Fandom

Die Aldor Wiki

Kilrogg Totauge/WoD

< Kilrogg Totauge

15.385Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

WoD(klein).png World of Warcraft: Warlords of Draenor

Kilrogg Totauge Warlords of Draenor
Horde banner.png Kilrogg Totauge
Kilrogg Totauge(WoD).jpg
Zugehörigkeit: Klan des Blutenden Auges / Eiserne Horde
Lage: Dschungel von Tanaan
WoWPedia: Kilrogg Deadeye
Auf einer Visionssuche sah Kilrogg „Totauge“ seinen eigenen Tod voraus und fügte sich seinem Schicksal. Er riss sich sein linkes Auge als brutale, symbolische Geste aus. Mitglieder seines Klans, dem Blutenden Auge, geben sich ihrer Berserkerwut hin, überziehen ihre Waffen mit halluzinogenen Giften und lauern auf Bäumen auf ihre Opfer. Die letzten Augenblicke im Leben ihrer Gegner sind oft von reinem Horror erfüllt.[1]

Kilrogg Totauge ist der Anführer des Klans des Blutenden Auges, welcher sich der Eisernen Horde angeschlossen hat.

Hintergrund Bearbeiten

Kilrogg beim Ritual.jpg

Kilrogg beim Ritual.

Kilrogg wuchs in einer Zeit auf, als sein Klan durch die Arakkoa in Verstecke im Dschungel getrieben worden war und stetig in Angst lebte. Sein Vater war bereits dem Tode nahe, als er ihm auftrug, sich den Bräuchen des Klans entsprechend ein Auge zu opfern. Dies galt als heiliges Ritual für jeden, der einmal Häuptling werden wollte, im Austausch dafür erhielten diese Orcs eine Vision ihres eigenen Todes.[2] Kilroggs Vision war in jedem Fall als besonders einzustufen, da er den Klan des Blutenden Auges siegreich und im Blutrausch sah, mit sich an der Spitze. Selbst im Tod hieß er sein Ende willkommen. Eines wurde ihm insbesondere klar: sein Vater war kein Teil der Vision. Als er zu ihm zurückkehrte, brachte er ihn um, und führte den Klan erneut in die Schlacht gegen die Arakkoa.[2]

In den darauffolgenden Jahren brachte er seine Herausforderer – sogar Verwandte – brutal zum Schweigen und wartete auf das Eintreten des Schicksals, das er vorhergesehen hatte.[3]

Jüngere Ereignisse Bearbeiten

WoD(klein).png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Warlords of Draenor.

Die Eiserne Horde Bearbeiten

Der Klan des Blutenden Auges ist Mitglied der neu gegründeten Eisernen Horde und setzt sich aus einigen der gewalttätigsten Orcs auf Draenor zusammen. Kilrogg glaubt felsenfest an seine Todesvision und ist davon überzeugt, dass die Eiserne Horde ihn zu seinem glorreichen Ende führen wird. Seine kampfeslustigen Berserker machen sich ebenfalls bereit für den Krieg. Sie halten mysteriöse Rituale ab, verschwinden tagelang im Dschungel und haben nach ihrer Rückkehr nur eines im Sinn: den Tod. Von den Unglücklichen, die sich auf ihr Territorium verirren, hört man meistens nie wieder etwas.[3]

Zitate Bearbeiten

  • "Niemand kann mein Schicksal verleugnen."[3]

Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki