Fandom

Die Aldor Wiki

Killegan Greyhound

15.635Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Allianz 32px.png Killegan Greyhound
Ingame-Name: Killegan
Titel: Der Bär
Rasse: IconSmall Human Male.gifIconSmall Human Female.gif Menschen
Klasse: IconSmall Rogue.gif Schurke
Spezialisierung: Axt- und Waffenloser Kampf, Metallverarbeitung, Einschüchterung,

Einsatz von Sprengstoffen

Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Killegan
Nachname: Greyhound
Geburtsdatum/-ort: Süderstade
Alter: Anfang 30
Aussehen:
Größe: 2,18m
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Bernsteinbraun
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Chaotisch Neutral

HerkunftBearbeiten

Killegan wuchs als Ziehkind eines Schmiedes in Süderstade auf, wo er schon im frühen Alter an das Handwerk herrangeführt wurde. Schnell entwickelte der durchaus kluge Junge ein Gespür, für das Arbeiten mit Metall und fand seitdem großes Gefallen daran neue Gerätschaften zu entwickeln. Eine besondere Leidenschaft galt jedoch schon immer jeglicher Art von Bomben, Granaten und Sprengladungen.

Als er jedoch die Begegnung mit zwei jungen Männern machte, die sich die Falk-Brüder nannten, geriet der damals schon hochgewachsene, stämmige Killegan mehr und mehr auf schiefe Bahnen. Schlimmer noch, denn er fand Gefallen daran seine Arbeiten zu vernachlässigen und sich eher dem Trinken, Frauen und Schlägereien hinzugeben, wobei er bei Letzterem stets einen bleibenden Eindruck hinterließ.

Gerne nahmen die beiden Brüder ihren neu gewonnenen Begleiter mit auf ihre Unternehmungen und so lernte dieser viel von ihnen. Gerissenheit, Verstohlenheit und den Drang danach sich in Gefahren zu begeben waren nur einige wenige davon, sowie auch trotz seiner großen Masse, lautlos und heimlich zu agieren, was einiger Übung bedurfte, er jedoch schlussendlich meisterte.

Als die Brüder Süderstade verließen, ging auch Killegan erstmal seinen eigenen Weg und schloss sich einem Wanderzirkus an, wo er als "Strongman" bekannt wurde, der mit bloßen Händen gegen wilde Tiere, wie Wölfe und wilde Hunde antrat.

Als er eines Tages auf die alkoholgeschwängerete Idee kam, sich mit einem ausgewachsenen Braunbären zu prügeln, kam er dabei fast um sein Leben. Killegan schaffte es den Bären zur Strecke zu bringen, was ihm seitdem her selbst als "Der Bär" bekannt werden ließ, jedoch verlor er dabei sein rechtes Auge und steckte schwere Blessuren ein.

Der Bär verließ den Zirkus nur Tage nach seiner Kurierung, um nach seinen alten Freunden, den Falk`s, zu suchen. Von jenen hörte er nämlich gerüchterweise, das sie sich in Sturmwind niedergelassen hätten, um dort Geschäften nachzugehen. Killegan wollte wissen, was die Brüder nun schon wieder ausgeheckt hatten...

Persönliche DatenBearbeiten

Das Alter des dunkelhäutige Killegan entspricht mittlerweile genau 32 Jahre, in denen er eine stolze Größe von sagenumschreibene 2,18 Meter erreicht hat, die besonders hervorstechen, da der Mann nicht mehr zu wissen scheint, wohin noch mit seinem Muskelbau. Diese körperliche Fitness war ihm allem Anschein nach bereits zum Teil in die Wiege gelegt worden, andererseits ist sie seinen Hobby`s, Beschäftigungen, aber auch einem striktem Training zuzuschreiben, das er in seiner Jugendzeit mit den Falk-Brüder entwickelte, um seinem massigem Körper die Schnelligkeit und Gewandheit beizulegen, die Killegan benötigte um in dieser Hinsicht mit den Brüdern mitzuhalten.

Von einer Haarpracht kann man bei dem Bären nur sprechen, wenn man die Behaarung auf Armen und Brust mit einbezieht, da er stets eine rasierte Glatze trägt, abgesehen von seinem akurat gestutztem Bart, der als einzigster verrät, dass er schwarze Haare haben muss.

Entsprechend seines Körpers, spricht Killegan mit einer tiefen, rauen und festen Stimme, die nur wenige Widerworte gelten zu lassen scheint. Im Einklang mit einem stets grimmigem Gesichtsausdruck, kann man nun annehmen, das er ein unangenehmer Zeitgenosse sein muss. Dies bezieht sich jedoch ausschließlich auf die Leute denen gegenüber er feindselig eingestellt ist (oder jenen, dessen Gesicht ihm einfach nicht so richtig passen mag). Tatsächlich ist der durchaus geistesgegenwärtige Killegan ein umgänglicher Mensch, vorrausgesetzt man weiß wie man ihn anzupacken hat und ist nicht geizig darin, ihm einen auszuschenken.

Der riesige Mann hat eigentlich stets eine ihm in der Größe angepassten Zigarre im rechtem Mundwinkel geklemmt, weswegen von ihm eigentlich immer der Geruch von Tabak und Rauch ausgeht.

Zu den besonderen Merkmalen seien noch seine mehreren Tättowierungen genannt, wovon er kleinere auf den Oberarmen trägt und eine große auf der Brust, die eine Drachenschlange darstellt. Zu den mehr oder weniger gewollten Hautmerkmalen, zählen seine etlichen Narben, die er durch die Kämpfe von sich getragen hat, sowie auch die merkante, senkrecht über sein rechtes Auge Verlaufende, die knapp über der Augenbraue beginnt und sich runter bis zum Wangenknochen zieht.

Hierzu beigelegt sei ein Werbeblatt, das ihm in seiner damaligen Anstellung beim Zirkus zeigt - (Die Zeichnung auf folgender Webseite ist NICHT für diesen Charakter erstellt worden und soll nur aufzeigen, wie ich mir den Char vorstelle und nach welcher Vorlage ich gearbeitet habe): http://fc07.deviantart.net/fs71/i/2011/172/4/5/the_strong_man_by_rudyvasquez-d3jl6wt.jpg

AusrüstungBearbeiten

Sollte Killegan nicht in einer stets frei gewählten, legeren Kleidung herrumlaufen, so trägt er im Standardfall seine mit Nieten besetzte, schwere Lederrüstung, die ihm besseren Schutz bietet als eine normale Lederkluft dies vermag.(Siehe Bild in der Tabelle)

An seinem Gürtel trägt er hinten angebracht einen größeren Beutel, für etwaige Gebrauchsgegenstände. Danach folgen jeweils zwei auf jeder Seite angebrachte Splittergranaten, die der Marke Eigenbau entsprechen. Sie scheinen durch einen speziellen Entsicherungsmechanismus geschützt, um Unfälle durch einen versehentlich gezogenen Splint am Gürtel zu vermeiden. Mittig davon angebracht sind zwei große Laschen, für die wuchtigen schwarzen Einhandäxte, die Killegan mit sich herrumschleppt.

In Beiden ist jeweils der Name der Axt eingraviert. So die Linke: "Reißer" und die Rechte: "Spalter" Wie sie zu diesen Namen gelangten weiß wohl nur der Bär selbst, denn es scheint die Sorte von Geschichte zu sein, die mit jedem Bier in seiner Hand in Form und Ausschweifung variiert.

Es ist gut möglich, das Killegan Messer oder andere Waffen, nicht sichtbar, dicht am Körper mit sich herrum trägt. Soweit man weiß, war es bislang nie nötig diese zu zeigen, da Killegan vorzugsweise erst seine Fäuste einsetzt und bei schwierigeren Gegnern dann erstmal zu seinen Äxten greift, bei denen es dann meistens auch bleibt um den Kampf zu beenden.

ZitateBearbeiten

  • "Hast`n Problem?!"
  • "Nach dem Fünften fang ich erst an.."
  • "Na, Kurze/r?.."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki