FANDOM



Kayn Sonnenzorn
Kayn Sonnenzorn
Volk: IconSmall BloodElf MaleIconSmall BloodElf Female Blutelfen
Zugehörigkeit: Illidari
Klasse: IconSmall Demonhunter Dämonenjäger
Lage: Verheerte Inseln (Azeroth)
WoWPedia: Kayn Sunfury

Kayn Sonnenzorn zählt zu den Dämonenjägern der Illidari. Altruis zufolge handelt es sich um einen treuen Soldaten, furchtlosen Anführer und meisterhaften Strategen; allerdings ist er der Ansicht, dass Kayns Treue gegenüber Illidan ihn verblendet.[1]

Hintergrund Bearbeiten

Mardum Bearbeiten

Legion Icon Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Legion.

Kayn Sonnenzorn zählte zu jenen Illidari, die von Illidan Sturmgrimm nach Mardum geschickt wurden, um den Sargeritschlüsselstein zu beschaffen.[2][3] Nach mehreren Kämpfen erreichten er und die anderen Illidari sicher ihren Vorposten[4], von wo aus er weitere Maßnahmen gegen die Legion vornahm.[5] Bei der Rückkehr zum Schwarzen Tempel nach der erfolgreichen Beschaffung des Schlüsselsteins erging es ihm letztlich wie den übrigen Dämonenjägern: sie wurden von Maiev Schattensang in das Verlies der Wächterinnen eingesperrt, das sie erst einige Jahre später wieder verlassen sollten.[6][7][8]

Ausbruch aus dem Verlies Bearbeiten

Legion Icon Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Legion.
Ausbruch

Befreiung der Dämonenjäger.

Jahre nach den Ereignissen am Schwarzen Tempel gelang es Gul'dan aus dem alternativen Draenor nach Azeroth zu kommen und die Brennende Legion stürmte das Verlies der Wächterinnen, in welchem unter anderem die Illidari eingesperrt waren. Als letzte Rettung wandte sich Maiev Schattensang an niemand geringeren als die Dämonenjäger, um ihr zu helfen, und befreite sie.[9][8]

Externe Verweise Bearbeiten

WoWHead Icon [Kayn Sonnenzorn]

Anmerkungen Bearbeiten


IconSmall BloodElf MaleIconSmall BloodElf Female Themenportal Sin'dorei