FANDOM


BC-Icon World of Warcraft: The Burning Crusade

Kael'thas Sonnenwanderer Dalaraner Jahre Der Fall von Quel'Thalas In die Scherbenwelt und zurück


Kael'thas Sonnenwanderer
Kael'thas Sonnenwanderer
Volk: IconSmall BloodElf MaleIconSmall BloodElf Female Blutelfen
Zugehörigkeit: Quel'Thalas[1]
Kirin Tor[1]
Allianz von Lordaeron[2]
Illidari[2]
Brennende Legion[3] (zuletzt)
Klasse: Blutmagier[2]
Position: Fürst der Blutelfen
Lage: Terrasse der Magister[3] (zuletzt)
Status: verstorben[4]
Familie: IconSmall HighElf Male Anasterian () (Vater)
IconSmall Highborne Male Dath'Remar () (Ahne)
WoWPedia: Kael'thas Sunstrider

Kael'thas Sonnenwanderer (vertraute Anrede: Kael[5]) war der letzte Sproß der Sonnenwandererdynastie, dem Herrschergeschlecht von Quel'Thalas, sowie Mitglied im Rat der Sechs[1] der Kirin Tor. Der scheinbar alterslose Elf wird mit musischer, sanfter und kultivierter Stimme beschrieben.[6] Nach dem Tod seines Vaters und der Zerstörung des Großteils von Quel'Thalas im Dritten Krieg oblag es dem Prinzen, die Überreste seines Volkes anzuführen. Nach sehr feindseligen Begegnungen mit den Überresten der Allianz unter Garithos schloß er sich schließlich Lady Vashj und Illidan an, mit dem stetigen Gedanken das Beste für die Überlebenden und ihre zerstörte Heimat zu tun.[2]

Kael'thas wählte allerdings daraufhin einen weitaus grimmigeren Zeitgenossen als seinen neuen Meister aus. Er verriet Illidan und schliesslich sein eigenes Volk indem er sich der Brennenden Legion und damit Kil'jaeden angeschlossen hat. Die genauen Gründe dafür liegen bis dato im Dunkeln. Seinen Machenschaften konnte schließlich auf Quel'Danas Einhalt geboten werden, als die Zerschmetterte Sonne gegen den Prinzen vorging und ihn besiegte.[3]

Hintergrund Bearbeiten

Roman Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Wie viele Hochelfen hatte auch Kael'thas einige Jahre in Dalaran zugebracht. Als mächtiger Magier war er zudem Mitglied im Rat der Sechs.[7] Nachdem nicht näher erläuterte Angelegenheiten in Silbermond erledigt waren, kehrte er einige Zeit nach dem Zweiten Krieg wieder nach Dalaran zurück und umwarb (wenn auch erfolglos) die junge Jaina Prachtmeer. Kael'thas trat überdies vehement dafür ein, die Internierungslager abzuschaffen und die Orcs zu töten, welche in Quel'Thalas im Zweiten Krieg soviel Schaden angerichtet hatten.[1]

Kael'thas hielt sich noch in Dalaran auf, als eine Handvoll Überlebender die Nachricht vom Fall von Quel'Thalas überbrachten und brach augenblicklich in seine Heimat auf.[8]

[...]

Gemeinsam mit Illidans Streitkräften erreichten die Blutelfen die Küsten Nordends, von welchen aus ein Wettlauf zum Frostthron begann.[6] An den Stufen des Frosthrons kam es erneut zu einem Aufeinandertreffen, bei welchem Kael'thas abermals bewies, dass er ein Meistermagier war. Er reizte Arthas unablässig, doch als sich Frostgram zu gefährlich seiner Kehle näherte, teleportierte er sich zurück in Sicherheit.[9] Schließlich kehrten die Streitkräfte in die Scherbenwelt zurück.

Nuvola apps xmag Die Ereignisse im Detail

Jüngere Ereignisse Bearbeiten

BC-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon The Burning Crusade.
Während sich die verbliebenen Blutelfen auf Azeroth mit der Horde verbündeten, um das "Gelobte Land" und damit ihren Prinzen zu erreichen, residierte Kael'thas im Nethersturm in der Festung der Stürme. Früheren Angaben zufolge hatte er den Schädel Anasterian bei sich, welcher zu den Artefakten zählte, die der Grüne und Blaue Drachenschwarm benötigen würden, um den Sonnenbrunnen wieder herzustellen.[10] Außerdem war er, wie Lady Vashj, im Besitz einer der Phiolen der Ewigkeit.[11]
Festung der Stürme

Die Festung der Stürme

Nach einiger Zeit begann - derzeit aus noch nicht näher bekannten Umständen - seine Loyalität gegenüber Illidan zu brökeln und er verbündete sich mit einem neuen Meister: der Brennenden Legion.

Kael'thas Sunstrider

Kael'thas im Nethersturm

Seine Machenschaften konnten letztlich durch ein Bündnis der Seher und Aldor durchkreuzt werden. Nach einer verheerenden Niederlage in der Festung der Stürme kehrte er nach Azeroth zurück, um Kil'jaeden mithilfe des Sonnenbrunnens zu zerstören - diesen Plan konnte er allerdings nicht mehr in die Tat umsetzen und er verstarb im Zuge der Gefechte auf Quel'Danas.

Nuvola apps xmag Die Ereignisse im Detail

Zitate Bearbeiten

  • "Du hast Recht, junger Khadgar. Ich fände es auch anstrengend, zu solchen Schattengestalten zu sprechen."[7]
  • "In Quel'Thalas gibt es Bäume, die selbst diese Exemplare mit ihrer herrlichen weissen Rinde und den goldenen Blättern überragen. Sie singen im Abendwind."[1]
  • "Wir sind von Geburt an mit Magie vertraut. Der Sonnenbrunnen durchdringt uns alle."[1]
  • "Lethargie oder nicht, sie sind gefährlich. [...] Es sind brutale Tiere. Die Orcs und die Drachen haben Quel'Thalas übel zugerichtet. Nur die Energie des Sonnenbrunnens hielt sie davon ab, mehr Schaden anzurichten. Ihr Menschen könntet das Problem lösen und gleichzeitig eure Leute schützen, ohne sie so hoch besteuern zu müssen, indem ihr diese Kreaturen einfach tötet."[1]
  • "Ich weiss was sie getan haben. Das sehe ich jedes Mal, wenn ich die verbrannten Stämme der herrlichen Bäume meiner Heimat betrachte und meinen Respekt denen zolle, die bei diesem Angriff getötet wurden."[1]
  • "Selbst wenn diese Theorie stimmt, warum sollten wir uns um sie kümmern? Die Orcs waren dumm genug, Dämonen zu vertrauen. Sie waren gedankenlos genug, nach diesen korrumpierenden Energien süchtig zu werden. Ich jedenfalls glaube nicht, dass es klug wäre, ihnen ein 'Heilmittel' für diese Sucht anzubieten, selbst wenn es sie friedlich machen würde."[1]
  • "Schämt Ihr Euch für sie, Arthas? Ist sie Eure Zeit nur wert, wenn es niemand weiss?"[12]
  • "Fahrt zur Hölle, Arthas Menethil! Ihr habt mir alles genommen, was mir wichtig war. Jetzt bleibt mir nur noch die Rache."[9]
  • "Felo'melorn ist stärker als je zuvor - und ich bin es auch. Ich und die Sin'dorei. Wir sind stärker, weil wir gebrochen wurden - stärker und mit einer Bestimmung versehen. Und diese Bestimmung verlangt danach, Euch sterben zu sehen!"[9]


Vorgänger:
Anasterian Sonnenwanderer (König von Quel'Thalas)
Position:
Lord der Blutelfen
Nachfolger:
Lor'themar Theron (Lordregent von Quel'Thalas)

Anmerkungen Bearbeiten


IconSmall Mage Themenportal Arkane Magie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki