FANDOM



Überreste des Irissees
Überreste des Irissees
Lage: Eschental (Kalimdor)
WoWPedia: Iris Lake / Remains of Iris Lake

Der Irissee befand sich im nordzentralen Eschental, östlich von Astranaar und westlich von Shaeldryns Mondbrunnen. Die Gegend wurde von der Verderbnis aus dem Teufelswald getroffen, das Wasser war unnatürlich grünlich und Sumpfbiester tummelten sich im und um den See. Im Zuge des Kataklysmus wurde der See fast zur Gänze zerstört und machte in weiten Bereichen den Lavaausgüssen des Donnergipfels Platz.

Irissee

Vor dem Kataklysmus.