Fandom

Die Aldor Wiki

Holier than thou

15.365Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion17 Teilen

DefinitionBearbeiten

Der freie Übersetzungsdienst Leo] übersetzt diesen Begriff mit

moralisierend
selbstgefällig
selbstgerecht
überheblich

Zu finden ist die beschriebene Geisteshaltung sowohl in der realen Welt als auch in WoW bei zumeist ursprünglich religiös motivierten Gruppierungen, die ihre eigenen Vorstellungen zu einem Absolutismus erheben und die Welt von allen anderen Vorstellungen und Ideen bereinigen wollen.

GegenteilBearbeiten

Zwar nicht unbedingt in der Handlungsweise aber in seiner möglichen Konsequenz findet Holier than thou sein Gegenteil im Blumenkind Mafia Verhalten.

UrsprüngeBearbeiten

Wie es zu dieser Geisteshaltung kommt ist umstritten bzw. ist die Antwort darauf nicht einfach zu geben, der Verbreitungsgrad des beschriebenen psychischen Geschehens ist in einigen Phasen der Menschheitsgeschichte in bestimmten Regionen so hoch, dass es Stimmen gibt das Geschehen als eine [intrisische] Qualität des Menschen beschreiben. Diese Meinung wird zwar allerdings oft von den [schwersten Fällen] der beschriebenen Gruppen vertreten, soll aber hier nicht unerwähnt bleiben.

Rein soziale Gründe sind als Ursachen sind unwahrscheinlich, denn sowohl sehr einfache Individuen mit unterdurchschnittlichem Bildungsgrad und kognitiven Fähigkeiten, als auch durchschnittlich Gebildete und Eliten fallen dieser Geisteshaltung anheim.

Eine Theorie besagt, dass ein Festklammern an Absolutismen oft dann einsetzt, wenn sehr schwere Ereignisse die Grundfesten des alltäglichen Lebens der betroffenen Individuen, Subkulturen oder Kulturen erschüttern. Das können Kriege, Umweltkatastrophen, Wirtschaftkrisen oder auch das bevorstehende Ende der Welt in Form der Geißel sein.

BeispieleBearbeiten

  • Die Streiter des scharlachroten Kreuzzuges, die vergessen haben, dass ihr selbst auferlegtes Ziel kein Selbstzweck ist, sondern dass sie die Welt von der Geisel befreien sollen. Die Streiter des Kreuzzuges sehen jeden, der nicht ihren Wappenrock trägt als bereits von der Geißel besudelt an. Das machte um einiges leichter Angriffsziele zu finden. Wenn wir die obige Theorie anwenden, müsste man davon ausgehen, dass die Ankunft der Geißel in vielen Menschen einen Schock ausgelöst haben muss, der zu einem derartigen Verhalten führt. Man sieht, dass der Grundgedanke des Kreuzzugs einer ist, der das Gemeinwohl fördern soll (Hey, fast jeder ist dafür dass das Ende der Welt verhindert wird), dass es in der Durchführung jedoch an Brillanz mangelt weil Abkürzungen beschritten werden.

  • Rollenspieler mit sehr fixen und engen Vorstellungen, die vergessen haben, dass es das gemeinsame Ziel von Rollenspielern ist miteinander zu spielen und die meinen es wäre eine Tugend, oberflächlich das Rollenspiel anderer als minderwertig oder dumm abzutun oder die dahinterstehenden Rollenspieler als minderwertig oder maliziös anzusehen basierend auf

  • Grammatik-, Ortographie- und/oder Tippfehlern
  • einem Namen
  • oberflächlich gelesener Kommentare
  • der Wahrnehmung von ungewöhnlichem Verhalten
  • dem angeblichen Brechen mit der sogenannten Lore

All diese beschriebenen Erscheinungen ’’können’’ einen Hinweis darauf geben, dass das Gegenüber kein Rollenspieler ist oder bewusst oder unbewußt die Immersion anderer stört, sind aber nicht zwingend als Beweis anzusehen.

Die Ursprünge dieses Verhaltens ergeben sich vermutlich aus sehr vielen schockartigen Erlebnissen und einer stetigen Degeneration des Rollenspiels auf anderen Servern als Die Aldor. Nun, da sich die Die Aldor benahe wie ein Paradies und eine letzte Bastion des deutschsprachigen Rollenspiels in WoW darstellen, verteidigen diese Leute diese Festung und schießen dabei manchmal übers Ziel hinaus und/oder sich selbst und anderen Rollenspielern ins Knie. Auch hier ist der Ursprung des Handelns in der Suche nach dem gemeinsamen Wohl aller zu finden. Durch die Schrecknisse der Wirklichkeit wird jedoch der "gute Willen" in einen dunklen Weg pervertiert.

UmgangBearbeiten

Der gesunde Menschenverstand würde empfehlen Personen mit dieser Geisteshaltung aus dem Weg zu gehen. Das geht nicht immer. Es bleibt zu hoffen, dass:

  • die Geißel auch ohne den scharlachroten Wege vernichtet werden kann, und dann auch noch ein Azeroth übrig ist, in der die virtuellen Charaktere nicht ’’Marschmusik hören müssen’’.
  • alle Rollenspieler die kein Post Traumatisches Stresssyndrom von anderen Servern auf Die Aldor mitgebracht haben, in der Lage sein werden ihre stark angegriffenen Mitstreitern z.B. durch eine bewusste Entscheidung ein besseres Vorbild abzugeben, auf den "lichten Weg" zurückzuführen, so dass dieser Server sowohl ein Rollenspiel Server bleibt, aber nicht nur vertrocknete Zitronen bespielt wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki