Fandom

Die Aldor Wiki

Hochelfen/Kultur

< Hochelfen

15.722Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Hochelfen Kultur & Charakteristika P&P Sprache
Wesenszüge & Äußerlichkeiten
Magie & Glauben
  • Arroganz: Hochelfen neigen dazu, sich anderen Völkern gegenüber eher überheblich und distanziert zu verhalten. Jaina erwähnt, dass beispielsweise Kael'thas Arthas keineswegs als gleichrangig angesehen hätte (obwohl beide denselben Titel "Prinz" trugen), da sich die Elfen generell allen Menschen überlegen fühlten.[1] Auch Archibald Graumähne bezeichnete die "Halbmenschen aus Quel'Thalas" als arrogant.[2]
  • Äußeres: Kael'thas wird als "mit der Anmut und der Schönheit ausgestattet" beschrieben, welche "alle Elfen auszeichneten."[1] Auch bei Alleria heißt es, sie sei "schön stark und geschmeidig" gewesen, "wie sie [die Elfen] alle waren."[3]
  • Geduld: Gemeinhin gelten Hochelfen als geduldig. Allerdings neigen jüngere Vertreter ihrer Art durchaus dazu, ganz menschliche Ungeduld an den Tag zu legen.[4] Bei den meisten Elfen schwindet jene im Laufe der Jahre, andere behalten sie ein Leben lang.[5]
  • Nachwuchs: Geburten scheinen bei den Elfen eher selten zu sein, Zwillinge sind schon außergewöhnlich.[6]
  • Sinne: Elfen besitzen geschärftere Sinne, im Vergleich zu Menschen und Zwergen.[7] Darunter fällt auch eine erhöhte Nachtsicht,[8] sowie eine höhere Fernsicht als jene der Menschen.[9]
  • Lebenserwartung: Anasterian galt mit seinen 3.000 Jahren[10] selbst nach Elfenmaßstäben als alt.[11]
  • Allgemeingut: Die Hochelfen waren von Geburt an mit Magie vertraut, da, im Gegensatz zu anderen Kulturen, die Arkane Magie in Quel'Thalas nicht die Sache einiger weniger Magier oder eines bestimmten Stadtviertels war, sondern elementarer Bestandteil ihrer Kultur.[1] So beherrschen einige, wie Vereesa, auch selbst kleinere Zauber.[12]
  • Licht: Hochelfen, welche sich einer Religion anschließen, verehren gemeinhin das Licht. Eine Verehrung der Sonne als Gottheit ist nicht vorhanden.[13] Eine gewisse (nicht näher bekannte) Struktur, abseits der allumspannenden Kirche des Heiligen Lichts, scheint es in Quel'Thalas gegeben zu haben, wie die Existenz eines Hohepriesters vor dem Dritten Krieg nahelegt.[14]
Kulturelle Aspekte
Beziehungen
  • Nahrung: Elfennahrung, so Kael'thas, sei zwar köstlich und appetitlich, hinterlasse aber manchmal den Wunsch nach etwas Handfesterem.[1]
  • Rituale: Von den Einwohnern Sonnenkuppes ist bekannt, dass sie jährliche Rituale zur Kontrolle über die Natur durchführten.[15]
  • Blutelfen: Blutelfen und Hochelfen sind zum grössten Teil ein und dasselbe Volk, was ihre Physiologie betrifft[16], allerdings führten die Ereignisse im Dritten Krieg zu einem gespaltenen Volk.[17] Flüchtige Annäherungen (z.B. über die Sonnenhäscher) waren bislang noch nicht von dauerhaftem Erfolg gekrönt.
  • Drachen: Geschichten um fünf große Drachen gab es bei den Hochelfen seit Ewigkeiten, aber nur zwei Drachen waren namentlich noch geläufig: Alexstraza und Todesschwinge, welcher bei den Elfen den Namen "Xaxas" trug.[18]
  • Menschen: Seit den Trollkriegen besteht ein (mal stärker, mal schwächer ausgesprägtes) Bündnis zwischen den Hochelfen und den Menschen. Hochelfen sind immer wieder in Siedlungen der Allianz anzutreffen; Halbelfen zeugen von (teils kurzweiligen) Liebesbeziehungen.
  • Nachtelfen: Wenngleich die "Verwandtschaftsbeziehungen" von Natur aus angespannt sind[19], sind keine jüngeren Vorkommnisse derzeit bekannt. Ob und wie sich die Aufnahme der Shen'dralar[20] auswirken wird, wird die Zeit zeigen.
  • Wildhammerzwerge: Über lange Zeit waren die Elfen aus Quel'Thalas das einzige Volk, dem die Wildhammerzwerge wirklich vertrauten und die Beziehungen zwischen den beiden Völkern reichen, Falstad Wildhammer zufolge, in eine Zeit zurück, als man die Menschen nicht einmal kannte.[21]

Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki