FANDOM



Himmelswall
Himmelswall
Bevölkerung: IconSmall Air Luftelementare
Lage: Uldum (Kalimdor)
WoWPedia: Skywall

Der Himmelswall wurde in Urzeiten von Ra und Helya geschaffen, als die Elementarlords und ihre Untergebenen von den Titanengeschmiedeten auf die Elementarebene verbannt wurden.[1]

Hintergrund Bearbeiten

Die Verbannung der Elementarlords Bearbeiten

Als Aggramar Azeroth entdeckte, schien die Weltenseele der Korruption durch die Alten Götter noch nicht anheim gefallen zu sein. Das Pantheon beschloss, Azeroth um jeden Preis zu schützen und das "Schwarze Imperium" der Alten Götter zu vernichten.[2] Angeführt von den Wächtern zogen die Titanengeschmiedeten in den Kampf. Die Alten Götter waren von der Ankunft und Macht der Titanengeschmiedeten überrascht und hielten ihnen zunächst die Elementarlords entgegen.[3] Wenngleich Ragnaros, Al'Akir, Therazane und Neptulon geschlagen werden konnten dämmerte den Wächtern, dass sie die Wesen nicht wirklich töten konnten, da sie an Azeroth gebunden waren. Ra folgte Sargeras' Gefängnisbeispiel und schuf gemeinsam mit der titanengeschmiedeten Zauberin Helya die Elementarebene, auf welche die Elementarlords verbannt wurden. Die wenigen Elementare, die an Azeroths Oberfläche verblieben, legten ihre Waffen anschließend nieder.[1]

Anmerkungen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Chroniken, Bd. 1, S. 32
  2. Chroniken, Bd. 1, S. 30
  3. Chroniken, Bd. 1, S. 31