FANDOM


Classic-Icon World of Warcraft


Herdweiler
Herdweiler (Cataclysm)
Zugehörigkeit: Scharlachroter Kreuzzug (ehem.)[1]
Argentumkreuzzug[2]
Religion: Heiliges Licht
Anführer: IconSmall Tirion Hochlord Tirion Fordring
Lage: Westliche Pestländer
WoWPedia: Hearthglen

Herdweiler, ursprünglich Sitz der Familie Fordring, fiel nach dem Dritten Krieg an den Scharlachroten Kreuzzug.[1] Jüngst wurde die Stadt vom Argentumkreuzzug übernommen.[2]

Hintergrund Bearbeiten

Dritter Krieg Bearbeiten

WC3Logo Folgende Informationen beziehen sich auf Warcraft III.

Im Dritten Krieg entkam die Stadt nur knapp ihrer Zerstörung durch die Geißel. Nachdem Arthas und Jaina die Spur der Seuche des Untodes verfolgten, fanden sie heraus, dass das Korn aus Andorhal für die Verbeitung verantwortlich war. Bei dem Versuch, Herdweiler zu warnen, mussten sie feststellen, dass die Stadt bereits angegriffen wurde und das Korn unter der Bevölkerung verteilt worden war. Uther Lichtbringer erreichte die schwindende Gegenwehr von Arthas' Truppen gerade noch rechtzeitig, um das Schlimmste zu verhindern.[3][4]

Nach Arthas Rückkehr aus Nordend und dem Tod Terenas' kamen Überlebende der Silbernen Hand unter Saidan Dathrohans Führung in Herdweiler zusammen, um über ihr weiteres Vorgehen zu beraten.[5]

Scharlachrotes Herdweiler Bearbeiten

Classic-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf World of Warcraft.

Als Tirion Fordring im Exil lebte wurde die Stadt von seinem Sohn Taelan für den Scharlachroten Kreuzzug regiert und diente als Ausgangsbasis für deren Operationen gegen die Untoten in den Westlichen Pestländern.[1] Nach Renault Mograines Tod[6] war Herdweiler immer wieder Ziel von Angriffen der Geißel und die Verteidiger hatten zunehmend Mühe, sich dem Ansturm zur Wehr zu setzen. Rettung in letzter Not kam im Zuge einer Schlacht durch Sally Weißsträhne, welche Verstärkung aus dem Scharlachroten Kloster mitbrachte.[7]

Kataklysmus Bearbeiten

Cataclysm-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Cataclysm.

Nach dem Zerfall des Scharlachroten Kreuzzuges wurde Herdweiler von Tirion und dem Argentumkreuzzug eingenommen und fungiert nunmehr als eine Bastion des Argentumkreuzzuges in den Pestländern, in welcher auch Rekruten ausgebildet werden.

Anmerkungen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 World of Warcraft
  2. 2,0 2,1 World of Warcraft: Cataclysm
  3. WCIII-Menschenkampagne, Kapitel 5
  4. Arthas: Aufstieg des Lichkönigs, Kap. 11
  5. Aschenbringer #1: Tod ist ansteckend
  6. Aschenbringer #3: Naxxramas
  7. Aschenbringer #4: Staub zu Staub

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.