Fandom

Die Aldor Wiki

Guide: Mit Pelz und Klaue - Der Worgenfluch/3. Generation

< Guide: Mit Pelz und Klaue - Der Worgenfluch

15.291Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Inv misc book 09.png Guides & Tipps zum Rollenspiel

Mit Pelz und Klaue Entstehung Die Worgen Worgen der 3. Generation Eigenschaften des Fluches Bekannte "Gegenmittel" Ausreißer-Konzepte Bekannte Präzedenzfälle

Worgen der 3. Generation Bearbeiten

Die Worgen der 3. Generation sind Menschen aus Dämmerwald, Gilneas und teilweise auch Lordaeron, welche von den Nachtelfen-Worgen der 1. und 2. Generation infiziert wurden.

  • Silberwald-Worgen

Arugal zog sich mit seinen Worgen, die er als seine Kinder betrachtete, nach Burg Schattenfang zurück und betrieb weitere Experimente und Beschwörungen. Diese Worgen, die später Lohenscheit und den gesamten südlichen Silberwald heimsuchten, kann man zu den Silberwald-Worgen zählen.

  • Gilneas-Worgen

Bei der Verteidigung des Walls infizierten sich manche der Verteidiger mit dem Worgenfluch. Als diese zurück nach Gilneas evakuiert wurden, brachten sie den Fluch mit sich ins Land, erlagen ihm und streiften durch die Wälder – sofern sie nicht bereits präventiv getötet wurden, als den Gilneern klar wurde, was jene Infektion nach sich zog.

Ebenso drangen einige Worgen der 1. und 2. Generation, welche ursprünglich von Arugal beschworen wurden und später ein Bündnis mit den Verlassenen eingingen, über Geheimgänge unter dem Wall hindurch in Gilneas ein und gründeten einen Worgenkult, welcher unter anderem für die in Gilneas kurz vor der Invasion bekannten „Mondscheinmorde“ verantwortlich waren.

Gilneasworgen sind die einzigen Worgen, welchen das Ritual des Gleichgewichts zuteilwurde, wodurch jene die komplette Kontrolle über ihre Gestalt haben.

  • Dämmerwald-Worgen

Die Sense der Elune gelangte schließlich in den Dämmerwald, wo sie vom Menschen Bibbers gefunden wurde. Bibbers setzte mit der Sense der Elune einige Worgen frei, die fortan durch den Dämmerwald marodierten. Ebenso wie die Silberwaldworgen sind auch die Dämmerwaldworgen nicht in der Lage, ihre Gestalt zu wandeln oder sich über ihre Instinkte hinwegzusetzen.

  • Grizzlyhügel-Worgen
Die Menschen der Grizzlyhügel sind ebenfalls vom Worgenfluch betroffen, wenngleich sie immer noch imstande sind, in Menschenform zu wandeln und sich intelligent zu verhalten – sogar so weit, dass die Allianz diplomatische Beziehungen zu ihnen aufgenommen hatte, bis der Fluch bekannt wurde. Die Herkunft des Fluches liegt augenscheinlich bei Arugal, wenngleich nicht bekannt ist, wie der ehemalige Erzmagier es schaffte, ihn so weit zu manipulieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki