Fandom

Die Aldor Wiki

Grüner Drachenschwarm

15.293Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Grüner Drachenschwarm
Grüner Schwarm.jpg
Anführer: IconSmall YseraDragon.gif Ysera
Heimatwelt: Azeroth (Smaragdgrüner Traum)
Sprache(n): Drakonisch
WoWPedia: Green Dragonflight
Die verzauberten, ätherischen grünen Drachen dienen nur den Kräften der Natur und wahren das Gleichgewicht zwischen sterblichen Kreaturen und ihrer in ständiger Veränderung begriffenen Welt. Der grüne Drachen-Clan wird von der träumenden Göttin Ysera regiert und hegt eine besondere Vorliebe für die Nachtelfen und ihre Druiden. Überwiegend leben die grünen Drachen in einer mystischen Dimension, die als Smaragdgrüner Traum bezeichnet wird, doch ein paar der anmutigen Geschöpfe streifen noch durch die schattigen Wälder von Ashenvale.[1]

Der Grüne Drachenschwarm unter der Führung Yseras zählt zu den fünf großen Drachenschwärmen Azeroths. Sie werden zumeist als Schatten beschrieben, die dank ihrer geschlossenen Augen wie Schlafwandler wirken.[2]

Wie auch ihr Aspekt verbringen die Mitglieder des Grünen Drachenschwarms die meiste Zeit ihres Lebens im Smaragdgrünen Traum.[3] Sie scheinen gleichzeitig auf beiden Ebenen zu existieren und wachen konzentriert, selbst wenn sie sich nicht regen.[4] Wenn sie sich - laut Desharin zumeist aus Spaß - unter die "niederen Völker" mischen, bevorzugen die Grünen Drachen aufgrund der Verbindung zu Malfurion Sturmgrimm eine nachtelfische Gestalt.[5] Zu ihren Angriffsfähigkeiten zählen ein grüner Giftatem sowie die Fähigkeit, Albträume zu kreieren.[6]

Hintergrund Bearbeiten

Die Lange Wacht (7.300 vDP) Bearbeiten

Auch nach der Verbannung der Hochgeborenen sollten die Anführer der Nachtelfen nicht zur Ruhe kommen. Die Druiden unter Malfurion verbrachten Jahrzehnte im Smaragdgrünen Traum, gemeinsam mit Ysera und dem Grünen Drachenschwarm, um das Gleichgewicht zu wahren und die dämonischen Überreste zu tilgen.[7][8]

Der Smaragdgrüne Alptraum Bearbeiten

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Nach Yseras Erwachen wusste ihr eigener Schwarm nicht wirklich, wie er auf sie reagieren sollte. Sie wirkte etwas verwirrt und schien Schwierigkeiten damit zu haben, die Dinge zu ordnen, die sie sah oder im Traum gesehen hatte, nun da sie sich in der realen Welt befand.[3]

Drachendämmerung Bearbeiten

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Nach dem Nexuskrieg fanden sich Mitglieder des Grünen Drachenschwarms, welche auch zuvor den Wyrmruhpakt unterstützt hatten, am Wyrmruhtempel ein, um über die Zukunft des Blauen Drachenschwarms zu diskutieren. Die entbrannten Streitigkeiten zwischen Arygos und Alexstrasza wurden schließlich von einem Angriff der Zwielichtdrachen unterbrochen.[3] Im späteren Verlauf, als der Blaue Drachenschwarm unter seinem neuen Aspekt Kalecgos einen erneuten Angriff auf den vom Schattenhammer und den Zwielichtdrachen besetzten Wyrmruhtempel ins Auge fasste, nahm auch der Grüne Drachenschwarm teil.[9] Etwas überraschend für alle Beteiligten traf Nozdormu doch noch am Schlachtfeld ein und befahl augenblicklich den Rückzug, da er überzeugt war, dass sie alle gestorben wären, hätten sie den Angriff fortgesetzt. Die einzige Möglichkeit, Chromatus zu besiegen, war wieder eins zu sein - angesichts der Tatsache dass der Aspekt der Erde aber nunmal Todesschwinge war, ein ziemlich unmögliches Unterfangen, denn der würde niemals zustimmen.[6]

Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki