FANDOM



Frostthron
Frostthron
Lage: Eiskrone
WoWPedia: Frozen Throne

Der Frostthron war ursprünglich das Gefängnis Ner'zhuls, in welchem Kil'jaeden die Seele des Orcs nach Nordend schleuderte, um die folgende Invasion der Brennenden Legion durch die Erschaffung der Geißel vorzubereiten.[1]

Kil’jaeden beförderte Ner’zhuls Sarg aus Eis wieder in die Welt Azeroth. Der gehärtete Kristall schoss über den Nachthimmel und landete auf dem einsamen arktischen Kontinent Nordend, wo er sich tief in den Eiskronegletscher eingrub. Der durch den brutalen Absturz verformte und beschädigte gefrorene Kristall erinnerte an einen Thron und Ner’zhuls rachsüchtige Seele regte sich bald in seinem Inneren.[1]

Das Eis zersprang, als Arthas Frostgram zu Ner'zhul brachte, und den Orc aus seinem Gefängnis befreite.[2]

Anmerkungen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Eiskrone und Frostthron
  2. Arthas: Aufstieg des Lichkönigs, Kap. 24