FANDOM



Allianz 32px.png Freier Bund der Magie
Gründungsdatum: 11.9.12
Zugehörigkeit: Allianz
Ansprechpartner: Mikmil Zipfelminz, Derem
Schwerpunkt: Magie-RP, Erkundungs-RP, Dark-RP
Einsatzgebiet: Das Universum
Rassenbeschränkung: Menschen, Gnome, Zwerge, Halbelfen, Hochelfen, Worgen, Draenei
Klassenbeschränkung: Magier, Hexenmeister, Schurke (Als Kampfmagier), Krieger (Als Kampfmagier), Schatten-Priester, (evt. Jäger als Kampfmagier)
Forum: folgt
Information: Der Freie Bund der Magie ist ein freier Bund aller Magier die das Universum und sämtliche Arten von Magie frei erkunden und erforschen wollen.

Das FlugblattBearbeiten

Ein Flugblatt fliegt euch entgegen... ihr hebt es auf und lest es Sehr vererter Leser. Sämtliche Leute ohne Ausbildung können beim Freien Bund der Magie, ein Bund vieler Magier die frei Azeroth und das ganze Universum erkunden wollen sowohl die Magie als auch die Welten darin, wen ihr eine Ausbildung wollt, kommt zum Turm von Azora und ihr werdet es nicht bereuen.

GeschichteBearbeiten

folgt

RängeBearbeiten

  • Rang 1: Erzmagier
  • Rang 2: Der Rat (Der Rat besteht aus 4 Meistern + dem Erzmagier)
  • Rang 3: Meister
  • Rang 6: Proffesor
  • Rang 4: Hexer, Magier, Kampfmagier
  • Rang 5: Lehrling

Die SchuleBearbeiten

Immer drei Lehrlinge werden einen Meister oder Professor zugeteilt, immer dem Meister der eure Ausgewählte Spezialiesirung lehrt. Nach jedem Semester (1 Semester = 300 Tage) gibt es eine Semester Prüfung die in der Theorie und Praxis vom Rat und vom Erzmagier überprüft werden. Wen ein Schüler durchfällt wechselt er den Meister und wird einer anderen Gruppe zugeteil. Die Wahlfächer sind Arkanmagie, Nether-Magie, Magische Kampfkünste und Schattenmagie. Jeder Schüler wird noch in zwei weiteren Fächern Unterrichtet nämlich im Fach Geschichte und in Portalzaubern. Die Meister sind wärend der Semester mit ihren Lehrlingen immer auf reisen und Erforschen und Erkunden die Welt und die Magie. Bevor man aber einem Meister zugeteilt wird, muss man die Grundlagenzauber erlernen.

MeisterprüfungBearbeiten

Jeder voll gelehrter Magier hat die Möglichkeit die Meister- oder Proffesorprüfung beim Rat zu beantragen. Dise Prüfung erstreckt sich in 5 verschiedenen Aufgaben die man alleine bewältigen muss. Dise werden vorher nicht verraten.

Erkunden&Erforschen&EntdeckenBearbeiten

Jeder gelehrter Magier kann auf Forschungs und Erkundungsreisen gehen, so oft er will und wan immer er will. Man muss nur bescheitgeben und die Forschungsergebnisse in einem Buch eintragen das in der Bibliothek des Bundes verewigt wird. Jeder Magier der seine Ausbildung beim Bund erhalten hat, muss das tuhn.

IC RegelnBearbeiten

  • 1. Wer den Inhalt irgend einer Prüfungen verrät wird Ehrenlos getötet.
  • 2. Ranghöhere immer gehorchen.
  • 3. Wer durch Nether- oder Schattemagie verrückt wird, wird getötet. (Nur in wirklich schweren fällen)
  • 4. Bei abschliesen der Magierprüfung ist man verpflichtet sich an das E&E&E zu halten.
  • 5. Die Meisterprüfung darf man nur ein mal bestreiten. Wer durchfällt hat noch die Chance Professor zu werden dise da führ hat er drei Durchläufe.
  • 6. Die Bücher immer in die Richtigen Fächer zurück legen.
  • 7. Kein Verrat an ausenstehende das wir Nether und Schattenmagie betreiben!


Allgemeine Regeln für Magier

▪ Magie ist machtvoll: Die Arkane Magie macht auf Azeroth den Unterschied zwischen einem König und einem Sklaven und nur wenige Völker können es sich erlauben, auf Magier oder Hexenmeister zu verzichten.
▪ Magie verdirbt: Die Nutzung Arkaner Magie verdirbt auf Dauer die Seele - mit mehr oder minder schweren Auswirkungen.
▪ Magie macht süchtig: Nachdem man einen arkanen Spruch gewoben hat, fällt es schwer der Verlockung zu widerstehen, erneut einen Spruch zu wirken. Bestes Beispiel für die Magiesucht sind wohl die Blutelfen wenngleich es natürlich jeden Arkanisten betrifft.
▪ Magie lockt den Nether an: Die Brennende Legion fiel bereits vor 10.000 Jahren durch die gewirkten Zauber am Brunnen der Ewigkeit ein. Die Nutzer Arkaner Magie müssen sich stets bewusst sein, dass andere Wesen, insbesondere Dämonen, von diesen Sprüchen angezogen werden wie Motten zum Licht.

((Quelle: http://arkaneum.bplaced.net/?page_id=9))

KleingedrucktesBearbeiten

Wer den Weg des Lehrlings bei uns einschreitet verpflichtet sich an die Regeln und an sämtlichen Vorschriften. Die Magierprüfung darf so oft Widerholt werden bis ihr sie erfolgreicht absolviert habt. Wen irgend ein Mitglied des Bundes den Bund verraten will stirbt er durch einen Magiezauber. Der Bund darf Freiwillig verlassen werden wen ihr es wirklich wollt, dazu muss euch der Erzmagier testen.

OOCBearbeiten

Was noch gesucht wird_

  • Ratsmitglieder
  • Meister
  • Professoren
  • Magier (etc.)
  • Lehrlinge

OOC RegelnBearbeiten

  • 1. Kein Rassistisches und Nazistiches irgendwas!!!
  • 2. Keine Beleidigen
  • 3. Freundliches Umgehen
  • 4. Wen ihr gegenseitige Probleme habt klärt es mit Mikmil :3
  • 5. Wen ihr die Gilde verlassen wollt machen wir einen "Entzauber RP" wer einfach geht wird immer im RP ignoriert


Restliches was mir sonst so einfällt (zum ganzen Eintrag) trage ich nach.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki