FANDOM


Wrath-Icon World of Warcraft: Wrath of the Lich King


Combat 64 Falric
Falric
Zugehörigkeit: Haus Menethil (ehem.)
Geißel
WoWPedia: Falric

Hauptmann Falric zählte einst zu den königlichen Wachen Lordaerons[1] und leistete bedeutende Dienste im Zweiten und Dritten Krieg, in welchem er zur rechten Hand Arthas' wurde. Über die Jahre wurde er mit Arthas sehr vertraut und war auch der Erste, der sich gemeldet hatte, um Arthas bei den Untersuchungen um die Seuche zu begleiten.[2] Als das Lager in Nordend von Mal'Ganis und dessen Untoten angegriffen wurde, erklärte sich Falric, hoffnungsvoll, bereit für die Verteidigung und Ablenkung zu sorgen, während sich Arthas und Muradin auf die Suche nach Frostgram begaben, von welchem sich Arthas den Sieg über Mal'Ganis erhoffte.[3]

Bei Arthas' Rückkehr nach Lordaeron war Falric so knochenbleich wie der Prinz und doppelt so gnadenlos. Arthas überließ es ihm und Marwyn, welche Getöteten die eigenen Reihen im Untod stärken sollten.[4]

Anmerkungen Bearbeiten