Fandom

Die Aldor Wiki

Fürstentum Nethander/ooc

< Fürstentum Nethander

15.293Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Das Haus Nethander Weiterführende Informationen Geschichte des Fürstentums

An dieser Stelle wollen wir euch noch, fern von den InCharakter-Punkten, ein wenig ooc-Hintergrundinformation zu unserer Gilde vermitteln.

Nethander.png

Nethander-klein.png RollenspielBearbeiten

AlltagBearbeiten

Der Rollenspiel-Alltag im Fürstentum Nethander sieht von Rolle zu Rolle unterschiedlich aus. Zumeist aber besteht es aus der Arbeit, die der jeweilige Charakter in seiner Rolle zu verrichten hat. Aber natürlich soll bei uns nicht nur gearbeitet werden – denn jeder hat irgendwann einmal Feierabend.

Beispielsweise hat ein Minenarbeiter der eng mit dem Schmied zusammenarbeitet die Aufgabe, gemeinsam mit seinen Kollegen Erze aus der nahegelegenen Mine abzutragen und zum Schmied zu schaffen. Wie er das anstellt ist natürlich ihm selbst überlassen. Wir bemühen uns, jeder Rolle mindestens einen, idealerweise jedoch mehrere Partner zur Seite zu stellen, damit niemand allein mit einer Aufgabe betreut ist und somit im Optimalfall immer ein RP-Partner vorhanden ist.

Je nach Absprache ist das Unausgespielt lassen von Ereignissen auch möglich. Wieder im Beispiel des Minenarbeiters wäre es denkbar, dass der Charakter tagsüber die Arbeit verrichtet hat, was nicht ausgespielt wurde, und am Abend, wenn der Spieler Zeit für World of Warcraft findet, das Tagesergebnis seiner Arbeit abliefert. In diesem Falle wären es die Erze, die er an dem Tag abgetragen hat. Nun kann es natürlich auch passieren, dass in diesem Fall der Schmied nicht online ist. Hier gäbe es die Möglichkeit, selbigem einen InCharacter-Brief zu schreiben, in dem man in einem kurzen Emote beschreibt, was an dem Abend noch geschehen ist


Das könnte folgendermaßen aussehen:

Betreff: Erzabgabe

<An diesem Abend beendete [Name des Charakters] pünktlich seine Arbeit. Er lieferte um [Uhrzeit] einen Sack voller Erze ab, was nach dem Sortieren und Wiegen in folgenden Mengen resultierte:

Gold: 26 Gramm

Eisen: 120 Gramm

Silber: 33 Gramm

Edelsteine: Keine >


Das wären Informationen, mit denen der Schmied des Fürstentums arbeiten kann. Die Werte können frei erfunden werden, sollten aber realistisch bleiben.

Wir wünschen uns im Großen und Ganzen ein gutes Miteinander und möchten vermeiden, dass Charaktere ausgeschlossen werden, beziehungsweise ohne RP dastehen. Bei uns ist es erlaubt und sogar erwünscht, dass jeder mit jedem Rollenspiel betreibt. Einschränkungen aufgrund der bestehenden Rangordnung gibt es nicht.

An dieser Stelle möchten wir eine Überleitung zum nächsten Punkt schaffen - den Plots. Wenn Plots außerhalb des Sitzes des Fürstentums stattfinden, ist es notwendig, dass ein paar Charaktere „zuhause bleiben“. Das hat den einfachen rollenspielerischen Hintergrund, dass das Anwesen nicht unbewacht bleiben darf. Damit aber jeder auf seine Plot-Kosten kommt, wird dieser „Wachdienst“ von Plot zu Plot rotierend gewechselt.



PlotsBearbeiten

Um unseren Mitgliedern Abwechslung zu bieten, möchten wir regelmäßig Rollenspiel-Plots organisieren. Hier ist die Zusammenarbeit mit anderen Gilden ausdrücklich erwünscht!

Für die Zukunft ist bereits ein Plot in grober Planung:


Bei den Plots ist es von großer Notwendigkeit, dass ein Teil der Garde und der Leibwächter anwesend ist, während der andere Teil die Stellung am Anwesen hält und die zurückgebliebenen Mitglieder der Fürstenfamilie sowie die Bürger schützt und verteidigt.

Was uns bei den Plots sehr wichtig ist, ist die gründliche Vorwegplanung. Hierzu werden gern weitere Ideen und Anregungen angenommen und es soll gemeinsam ein Weg gefunden werden, diese umzusetzen. Außerdem sollen die Plots nicht nur gildenintern stattfinden. Das bedeutet, dass gildenzugehörige Charaktere in einigen Fällen auch gern befreundete Charaktere mitnehmen können, sofern diese die Unternehmung positiv unterstützen können, sei es mit ihren Fähigkeiten oder mit ihren Fertigkeiten.

Nethander-klein.png ZieleBearbeiten

Warum noch ein Adelshaus?

Weil ein Adelshaus vielen Charakterkonzepten gerecht werden kann. Es vereint das alltägliche Leben einfacher Leute mit dem strengen Alltag des Militärs (Garde, Leibwächter) und bietet Platz für viele unterschiedliche Kontakte, die bei Bündnissen mit anderen Häusern entstehen.

Durch das Rangsystem entstehen Möglichkeiten, seine Charaktere in eine befehlende Rolle zu bringen, oder sich etwas herumschubsen zu lassen, je nachdem, was man persönlich am Liebsten und Besten spielt. Außerdem besteht die Chance, dass der Charakter, durch besonderen Einsatz, in eine höhere Position angehoben wird. Sprich, Beförderungen sind möglich. Hier kann jeder seine ganz eigene Karriereleiter hochklettern, wenn er das möchte.


Warum in den westlichen Pestländern?

Der Grund ist simpel: Weil hier ausreichend Platz zur Umsetzung unseres Konzeptes vorhanden ist und wir so hinzukommend noch Azeroth, außerhalb von Sturmwind, mit Rollenspiel beleben können.

Ein InCharacter-Grund dafür ist jedoch auch, dass das Fürstenpaar eine relative Abneigung gegen die Stadt Sturmwind hegt und es möglichst vermeiden möchte, sich dort aufzuhalten. Ein Adelshaus dort aufzubauen, wäre in diesem Kontext rollenspielerisch einfach nicht logisch.


Wird das nicht langweilig?

Wir bemühen uns sehr, dass besonders das Alltags-Rollenspiel immer in Schwung bleibt. Hierfür wünschen wir uns viele aktive Mitglieder, denn auch auf diese Weise wird das Rollenspiel belebt und entwickelt eine gewisse Eigenständigkeit, durch die man immer etwas zu tun hat. Um besondere Abwechslung zu bieten, arbeiten wir nebenher an den bereits erwähnten und auch an zukünftigen Plots.


Bündnisse – Was heißt das?

Das heißt, dass wir sehr gern mit anderen Gilden zusammenspielen möchten – im alltäglichen, sowie auch im Plot-RP. Hauptsächlich sollte es sich hier um andere Adelsgilden handeln, allerdings sind wir auch anderen Ideen und Gildenkonzepten gegenüber offen eingestellt.

Das Zusammenspiel bestünde in diesem Falle vorwiegend aus Handel und geschäftlichen Gesprächen und Banketts. Denkbar wäre jedoch auch die gemeinsame Organisation von Festen oder Veranstaltungen – und zwar, entgegen der Abneigungen, auch in Sturmwind.

Nethander-klein.png ErwartungenBearbeiten

An CharaktereBearbeiten

Genau genommen haben wir ooc keine festgesetzen Erwartungen an die Charaktere. Jedem Spieler ist es freigestellt, seinen Charakter so zu spielen, wie es ihm beliebt. Ob der Charakter, so wie er ist, in die Gilde hineinpasst oder nicht, wird vor der Aufnahme nach einem oder mehreren Bewerbungsgesprächen und/oder einem Probearbeiten entschieden.

Allerdings muss der Charakter die Mindeststufe 50 erreicht haben, da wir bekanntlicherweise in den westlichen Pestländern spielen möchten. Wer nun sagt, dass man dort aber auch problemlos auf Stufe zwanzig hingelangen kann, hat theoretisch Recht. Praktisch allerdings besteht vor allem in Andorhal Phasing und um dort uneingeschränkt RP machen zu können, ist es nötig, dass alle Mitglieder auf dem selben Queststand in diesem Gebiet sind. Hinzukommend wäre es ansonsten nicht möglich, unsere Gildenrüstung zu tragen.

Zum Erreichen dieser Mindeststufe werden wir euch natürlich tatkräftig unterstützen.


An SpielerBearbeiten

Hier sieht es mit den Erwartungen schon anders aus. Wir sind zwar eine familiäre Gemeinschaft und darum bemüht, dass sich jedes Mitglied bei uns wohlfühlt und auf seine rollenspielerischen Kosten kommt, aber das heißt nicht, dass wir jeden aufnehmen. Ein Rollenspieler sollte bei uns gewisse Grundanforderungen erfüllen:


  • Beherrschen der Rechtschreibung
  • Beherrschen der Grammatik
  • Beherrschen der Zeichensetzung


Angst bekommen? Nicht nötig. Lernwilligen und Rollenspielanfängern gegenüber sind wir sehr offen eingestellt. Die Gildenleitung ist im Rollenspielforum von Die Aldor als Rollenspielmentoren eingetragen und hat Erfahrung im Coachen von Anfängern und Fortgeschrittenen, die sich verbessern möchten. Fragen können jederzeit und überall gestellt werden.

Aber fernab von diesen drei Grundpfeilern des guten Rollenspiels gibt es noch ein paar weitere Eigenschaften, die jeder Spieler mitbringen sollte.

Ein Spieler oder eine Spielerin sollte...


  • über 16 Jahre alt sein
  • einen freundlichen Umgangston besitzen
  • Kompromissbereitschaft zeigen
  • Geduld besitzen
  • kreativ sein
  • rollenspielerisch aktiv sein
  • einen angemessenen Ingame-Namen gewählt haben


Das Alter: Ausnahmen bestätigen die Regel, in Einzelfällen kann eine solche gemacht werden. Hier zählt auch vor allem das geistige Alter.

Kompromissbereitschaft: Manchmal kommt es vor, dass es im RP, besonders bei Plots, nicht so läuft, wie man sich das gewünscht hätte. Hier ist es wichtig, dass niemand ausrastet und auf seinem eigenen Wunsch besteht, sondern dass hier auch auf die Wünsche der anderen und auf das Ziel der Unternehmung Rücksicht genommen wird.

Geduld: Einen Plot zu erarbeiten kostet Zeit und erfordert Kreativität. Wenn es manchmal ein paar Wochen dauert, bis ein neuer Plot steht, bitten wir an dieser Stelle um Verständnis – und Unterstützung!

Kreativität: Im Rollenspiel ist es, wie mit der Liebe – es ist ein Geben und ein Nehmen. Was schnulzig klingt, hat aber einen wahren Hintergrund. Wenn es in einer Gemeinschaft eine Seite gibt, die sich pausenlos Gedanken macht, wie sie das Rollenspiel lebendig hält und die andere Hälfte sich nur bespaßen lässt, entsteht Unmut und die Ideen gehen irgendwann aus. Deswegen möchten wir, dass sich jeder Gedanken macht, wie er nicht nur das Haus Nethander, sondern auch sich selbst und das Rollenspiel in unserer Gemeinschaft nach vorn bringen kann.

Aktivität: Wir erwarten nicht, dass jemand 24/7 online ist. Wir erwarten auch nicht, dass ihr jeden Tag online seid. Aber es wäre schön, euch öfter als einmal die Woche im Rollenspiel anzutreffen – denn was wäre ein Fürstentum ohne sichtbare Bürger?

Name: Der Name sollte rollenspielerisch sein. Ooc-lastige Namen wie „Superkiller“ oder Ähnliches werden nicht akzeptiert. Sonderzeichen sind ebenfalls ein Fall für sich, wobei bei dem ein oder anderen ´ oder ^ sicher keine Probleme entstehen. Jedoch sollten keine unausprechlichen Entartungen entstehen, da sonst die Lust am Rollenspiel schwindet und das Licht, das auf die Gilde fällt, getrübt wird.


Ihr kommt natürlich um essentielle Rollenspiel-Addons nicht herum.

Dringend benötigt werden:


GHI ist deswegen so wichtig, weil unser Gold- und Abzeichensystem auf dieses Addon aufgebaut ist und es sonst nicht funktionieren würde.



Nethander-klein.png BewerbenBearbeiten

Wo bewerbe ich mich?

Die offizielle Bewerbung ist in unserem Gildenforum einzureichen. Hierbei genügt es, einen Vorschrieb auszufüllen, der den Namen, die wichtigsten Eigenschaften und die Fähigkeiten des Charakters, sowie die gewünschte Rolle und den angestrebten Rang beinhaltet. – Siehe unten.

Es ist auch möglich die Gildenführung (Eolarios, Evaelyn) zuvor inGame anzusprechen. Das kann sowohl inCharacter, als auch im Whisper geschehen. Im Anschluss muss trotzdem das Bewerbungsraster in unserem Forum gepostet werden.


Wie bewerbe ich mich richtig?

Es gilt folgendes Raster für den Bewerbungspost im Forum auszufüllen. Hierzu ein Musterbeispiel.


Name des Charakters:

Musterwind

Vorname/n des Charakters:

Maya Maria

Ingame-Name:
(Der Name, mit dem wir dich im Spiel erreichen können)

Maya

Rasse

Mensch

Herkunft:

Sturmwind

Aktuelle Gilde:
(Falls vorhanden, RP oder Ooc)

Handelshaus Muster (RP)

Fähigkeiten:

Magie, Umgang mit Dolchen, Schneiderei, Kochen

Gewünschte Position:
(Der Posten, den der Charakter übernehmen soll)

Hausschneiderin

Angestrebter Rang:

-

Bewerbungsgrund:

Ich möchte dem Fürstentum Nethander beitreten, weil mir die Wikiseite so gut gefallen hat und ich glaube, dass diese Gilde die Richtige für meinen Charakter wäre.

Dein Alter
(Ooc-Information)

26 Jahre

Was erwartest du von uns?

Ich erwarte, dass ich in dieser Gilde ein Zuhause finde und viel RP gemacht wird.


- = Nicht vorhanden oder kein Interesse.


Rassen- und Klassenbeschränkungen

Die gibt es in der Tat. Aufgrund inCharacter Abneigungen des Fürstenpaares gegen Draenei werden diese nicht aufgenommen. Ebensowenig Wildworgen. Einen Unterschied bilden hier natürlich die Gilneer. Ob verflucht oder nicht, solang sie ihren Fluch als solchen sehen, sind sie dem Fürstentum mehr als willkommen, da der Fürst selbst gebürtiger Gilneer ist.

Noch einmal in Kurzform:

Nicht erwünschte Rassen: Draenei & Wildworgen

Nicht erwünschte Klassen: Todesritter


Nethander-klein.png Häufig gestellte FragenBearbeiten

Ich möchte der Gilde mit meinem Hauptcharakter beitreten. Muss ich mein altes Rollenspiel jetzt aufgeben?

Nein! Auf gar keinen Fall. Wir möchten Rollenspiel schaffen, und niemandem das wegnehmen, was er sich bisher aufgebaut hat. Natürlich erwarten wir ein gewisses Engagement für die Gilde, aber selbstverständlich dürft und sollt ihr euer bestehendes Rollenspiel weiterführen. Immerhin begrüßt das Fürstentum auch gern Gäste.


Ich möchte mit meinem Twink in die Gilde und kann vielleicht nicht jeden Tag online sein. Ist das schlimm?

Nein. Wie bereits erwähnt, erwarten wir keine 24/7-Onlinezeiten. Gelegentliche Anwesenheit ist vollkommen in Ordnung und wenn es in Einzelfällen wirklich seltener als 2-3 Mal die Woche möglich ist, kann man sich hier ooc auf einen Posten innerhalb des Fürstentums einigen, der mit diesen Onlinezeiten vereinbar ist.


Rollenspiel in den westlichen Pestländern. Darf ich nun nicht mehr nach Sturmwind?

Doch, natürlich. Ihr dürft nach Sturmwind, wann immer ihr möchtet. Uns ist bewusst, dass sich dort gefühlte 80% des Serverrollenspiels abspielen, deswegen möchten wir euch die Begegnungen mit anderen Rollenspielern nicht verwehren. Außerdem steht es uns gar nicht im Sinn, unsere Mitglieder vom Rest der Community zu isolieren. Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Aufenthalt in Sturmwind mit den Aufgaben im Dorf abgestimmt ist.


Mein Charakter ist unter Stufe 50. Darf ich jetzt nicht beitreten?

Doch, aber ihr solltet bereit sein, mit unserer Hilfe schnellstmöglich bis Stufe 50 zu leveln, damit ihr die Gildenrüstung tragen könnt und mit uns in unserem Rollenspielgebiet spielen könnt.


Der Beruf, den mein Charakter ausübt, wird in eurem Wiki nicht aufgelistet oder ist schon besetzt. Wollt ihr mich also nicht?

Die Chancen stehen hoch, dass wir einfach nicht jeden Beruf bedacht haben. Außerdem können die meisten Stellen mehrfach besetzt werden. Bei leitenden Stellen ist das zwar nicht der Fall, aber sicher kann man da etwas ausarbeiten. Grundsätzlich gilt: Bewerbt euch einfach trotzdem!


Was muss ich tun, damit mein Charakter befördert wird?

Hierzu muss sich der Charakter für die Beförderung eignen. Es wird unterschieden zwischen akuten Beförderungsgründen und langfristigen Beförderungsgründen. Das heißt, der Charakter kann sich hocharbeiten, indem er auf langfristige Sicht mit besonders guter Arbeit glänzt, oder indem er in einer aktuellen Situation besonderen Mut oder besonderen Einsatz gezeigt hat. Ob eine Beförderung wirklich in Frage kommt, wird individuell entschieden.


Nethander-klein.png SchlusswortBearbeiten

Unsere Gilde befindet sich momentan noch im Aufbau. Unsere Mitgliederzahl ist noch nicht sehr hoch, wir arbeiten aber aktuell daran, das zu ändern und suchen zur Zeit aktiv nach neuen Mitgliedern.

Wir freuen uns, von Euch zu hören.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki