Fandom

Die Aldor Wiki

Entfernungen und Brandmale

15.635Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

"Wasser..."

Sie wusste, dass es draußen auf sie wartete. Lauernd, drohend, allgegenwärtig. Eine Reise über das Meer war so ziemlich das letzte, was sie sich antun wollte. Trotzdem war sie nun hier und bemühte sich, dass Schwanken und Schaukeln des Schiffes irgendwie auszugleichen, um nicht zu straucheln. Sie fluchte leise, als sie sich den Kopf im Rahmen der Tür stieß, welche hinunter zu den Quartieren führte. Sie hasste Wasser und sie hasste dieses Schiff.

Vor allem aber hasste sie ihre Mitreisenden, oder zumindest versuchte sie irgendwelche Gründe zu finden - möglicherweise auch zu "er"finden - diese zu hassen. Es machte es leichter für sie. Sie kam mit den Personen in ihrer Umgebung einfach besser zurecht, solange sie diese nicht mochte. Und umgekehrt. Bei einigen war es nicht schwierig Gründe zu finden. Flüchtig dachte sie an die beiden Gilneer, welche sich zu ihrem Fluch bekannt hatten. Ja, dass war etwas, womit sie arbeiten konnte. Fluchträger. Ein einfacher, ehrlicher Grund, jemanden nicht zu mögen. Nicht-Menschen. Niedere Rassen.

Sie schluckte und stieg vorsichtig die Treppenstufen hinab. Die alten Gefühle kochten wieder einmal hoch. Die Abscheu. Der Hass. Ganz los wurde sie ihn nie und wenn sie ehrlich war, wollte sie das auch gar nicht, auch wenn sie immer wieder versuchte diesen zu unterdrücken.

"Wollte ich nicht ein besserer Mensch werden...?"

Der Gedanke zuckte wie ein Blitz durch ihren Kopf, als sie die letzte Treppenstufe gemeistert hatte und sich unter Deck umsah. Es war schwierig an Bord eine freie Minut zu finden, einen Moment für sich zu sein. Sie wusste, dass es bald beginnen würde. Das "untereinander bekannt machen" und "neue Freundschaften schließen".Zwei Dinge, die ihr absolut nicht lagen. Zwei Dinge, so merkwürdig. So zerbrechlich. Sie fühlte sich damit nicht wohl. Sie würde nur wieder alles falsch machen.

Hatte sie deswegen genau das gesagt, was die anderen sicher nicht hatten hören wollen?

Rot.

Das Wort umgab sie, wie eine Pestwolke. Es schaffte Distanz und Freiraum. Manchmal sogar ein wenig zuviel. Es verschaffte Ihr Zeit. Zeit sich an alles zu gewöhnen. Das Neue. Das Unbekannte. Die vielen Gesichter, welche sie angesehen hatten. Nach ihrer Vorstelllung hatte sie niemanden mehr wirklich in die Augen sehen können. Ihr Herz hatte ihr bis zum Hals geschlagen und vermutlich waren ihre Ohren vor Nervosität puterrot angelaufen.

Sie musste blinzeln. Da war es schon wieder, dieses Wort. Rot. Was man auch tat, es ließ einen nicht mehr los. Wie ein Brandmal, dass man irgendwo am Körper trägt. Man sieht, hört und fühlt es nicht. Aber es ist da. Man kann es nur verstecken.

Sie legte den Kopf schräg und machte ein paar Schritte nach vorne in den Raum hinein. Ihr Blick glitt zu der Stelle, an der sie vor wenigen Stunden noch gestanden hatte.

"Oder man offenbahrt es um klare Fronten zu schaffen."

War nicht auch das ein Weg, ein besserer Mensch zu werden...?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki