Fandom

Die Aldor Wiki

Ellariana Tel'Aari Sonnenschwinge

15.640Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Ein Portrait Die Zwillingsseele

Ein Portrait


Horde 32px.png Ellariana Tel'Aari Sonnenschwinge
SteckbriefElla.jpg
Ingame-Name: Ellariana
Rasse: Blutelfe
Klasse: Magier, Jäger
Charakterdaten:
Alter: 152 Jahre (5.7.)
Gilde: Arkaneum, Haus Sonnenschwinge
Aussehen:
Größe: gering unter dem Durchschnitt
Gewicht: sehnig bemuskelt, schlank
Haarfarbe: Kupferrot
Augenfarbe: schimmernder Smaragd
Gesinnung (D20-System):
EllarianaTitel.png


~

„Ein Seelensegen sich nie alleine geboren zu wissen.
Nie allein zu sein, selbst wenn die Welt zerbricht
und doch alles dafür zu geben, alleine zu sterben,
wenn der letzte Atemzug naht.
Ein Teil von mir lebt in dir."

gesprochenes Zitat, G. T. Sonnenschwinge

~


Was das Auge verrät


GhaendharMitZwillingsschwester.png

Einstmals eine Schönheit unter ihresgleichen, ist die Blutelfe nun aufs schändlichste entstellt und dies ist wohl das Erste überhaupt, was einem an ihr ins Auge fällt. Ihre rechte Gesichtshälfte wurde zerfetzt, das Auge musste entnommen werden und das Lid vernäht, sodass eine tiefe Augenhöhle gegeben ist. Narbenfurchen ziehen über ihr Gesicht bis in die Haaransätze gen Ohr und Stirn verlaufend, ein nicht einheitliches Bild der immer wieder kehrenden Entzündungen der Haut und des wohl schmerzlichen Eröffnens wegen dieser. Nebst dem Gesicht ist auch die rechte Schulter in Mitleidenschaft gezogen worden, dort hat das Tier wohl gar einen Stück der Haut, Muskeln und Sehnen herausgerissen. Woraufhin ihr Schulter-/Halsbereich eben etwas weiter nach innen gewölbt is und auch hier fiese Narben das Bild ihrer stören.

Doch all dies mindert nicht den aufrechten Gang ihrer, verbarg sie immer wieder zum Schein der Makellosigkeit ihre Gesichtshälfte hinter Haarsträhnen, hat man derartig wohl aufgegeben und ließ dem Kupferrot wieder den langen Wuchs bis über die Schultern. Ihr Blick mustert euch? Sicherlich niemals zu lang, denn es muss schon etwas an euch sein, dass sie länger verweilt. Der Stolz ihres Blutes wird von jedem Herzschlag durch die Adern getrieben, hält das Kinn immer ein wenig nach oben.

Ihr Leib ist von dem Durchschnitt unterliegendem Wuchs oder erreicht diesen geradeso. Dafür ist er sehnig trainiert und bemuskelt. Zwar findet man immer seltener Leder- und Kettenrüstung an ihr, dennoch ist die Dame wohl darauf bedacht am schlanken, gut gerichteten Körper nichts zu verlieren.

Ihr kennt Ghaendhar Tel'Aar Sonnenschwinge und wisst nicht um ihren Namen? Dann bemerkt ihr wohl die Ähnlichkeit beider. Auch wenn er höher wuchs, sind da die grundlegenden Züge, die weich gezogene, gerade und kurze Nase zu erkennen. Ähnlicher noch, als es oftmals bei Geschwistern der Fall ist. Und die Mimik wirkt vertraut, als hätte man einen großen Teil der Zeit miteinander verbracht. Ein Zufall?

~

„Erinnerung ist das, was zurückbleibt wenn etwas geschieht
und dann nicht unvollkommen ungeschehen gemacht wird.
Vergiss dies niemals in deinen Handlung,
meine kleine Ella.
Lebe immer mit dem Wissen, alles hinterlässt Spuren“

gesprochenes Zitat, V. A. Sonnenschwinge (Vater)

~

Bekanntes, Gerüchte und offene Geheimnisse


Ellabücher.jpg

Adeptin im Arkaneum

Vor einigen Monaten hat sich Ellariana dem Arkaneum zu Silbermond angeschlossen. Auf Wunsch und nach bestandener Prüfung, hat die bis dahin der Magie ferngebliebene Blutelfe, ihre Lehren direkt im zweiten Zirkel angefangen und arbeitet stetig und verbissen daran, diesen so rasch wie möglich zu verlassen zum nächst höheren. Aus diesem Grund sieht man sie oftmals in der Bibliothek, in den Vorlesungen und mit Büchern bepackt irgendwo sitzend, lesend und lernend. Auch sucht sie oft Kontakt zu Arkanisten oder Magistern, gleich ob männlich oder weiblich.

Wildfang ≠ hochgeborene Tochter

Sie ist das vierte Kind und doch nur knapp eben jenes, denn ihr Zwillingsbruder schrie das erste Mal kurz nach ihr. Ella sprach kaum drei Worte mit Fremden, lief als Kind immer sofort davon und trat auch einmal den Wachen kräftig vors Schienbein, so diese sie aufhalten wollten. Jahr um Jahr zogen ins Land, Reife und das Erwachsenenalter lechzten auch an ihr und doch die Scheue blieb und war sie nicht nach dieser Bezeichnung gestimmt, wollte man meinen die Blutelfe wäre stets und stetig auf der Suche nach Krawall

Liebe und Verbundenheit

Ellariana strebte, so schien es, in ihrem Leben nicht nach der Verbindung zu einem Mann. Dennoch gibt es oder gab es zwei Blutelfenmänner, die es näher an sie heranschafften. Welche ihr ehrliches Lachen entlockten und den Wunsch ins Herz senkten, gemeinsame Jahre zu verbringen. Den üblen Gerüchten aber nach, soll ihr Bruder eben diese vertrieben haben. Dabei konnte man ihm nicht Neid und Missgunst unterstellen, war er doch selbst angesehen bei der Damenwelt. Mancher spricht von übertriebener, brüderlicher Sorge, andere, böse Zungen behaupten, er wolle ihre Aufmerksamkeit nur für sich.

20130802 200406.jpg

Eine Reise in die Versenkung

Drei Monate vor der Erschließung der Landmasse hinter den Nebeln durch General Nazgrim auf der Höllschreis Faust verschwand Ellariana Tel'Aari Sonnenschwinge samt ihrem Zwillingsbruder Ghaendhar spurlos. Die Familie ließ sie zunächst erfolglos suchen, hüllte die Hintergründe in einen Vorhang der Stille. Man munkelt, es war nicht ihr Antrieb die Heimat hinter sich zu lassen, doch nur hinter vorgehaltener Hand. Sie soll in ihrer Ergebenheit gegenüber dem Magister und Bruder diesem gefolgt sein.

Bluttat

Einige Wochen nachdem die Geschwister wieder in die Heimat kamen, klebte Blut an den zitternden Fingern der Frau. Zwar versucht die Familie alles es geheim zu halten, dennoch sickerte durch, dass Ellariana in einem Anfall von Wahnsinn ihre gesamte Tierschaft getötet haben soll. Jegliches Tier vom Begleiter bis zum Reittier soll ihrer kalten Klinge zum Opfer gefallen sein, blutverschmiert wäre sie im grauenden Morgen aus den Stallungen des ältesten Bruder gekommen. Jede Hilfe die Tiere zu retten, war umsonst und sie, sie verliert kein Wort darüber.

Überlebter Begleiter und Narbenbringer

Vor zwanzig Jahren, fand die Hochelfe ihn, zog ihn auf und wollte sich -nebst anderen Tieren- einen Begleiter, treu und gefährlich, an die Seite erziehen. Doch im unbeobachteten Moment, einer Leichtsinnigkeit gleich, wendete sie ihm den Rücken zu und das Tier kostete ihr beinahe das Leben. Dennoch blieb er an ihrer Seite, auf den Wunsch der Frau. Sie nahm ihn mit auf die Reise, kehrte aber ohne ihn zurück. Eine Lücke, hinterließ er in ihrem Leben. Aratoamin, mein schwarzes Herz.

Aratoamin.jpg

Alle Gerüchte und das hier Beschriebene wurde einst ausgespielt. Alle, die sich noch daran erinnern sind herzlich eingeladen sich wieder bei mir zu melden!

~

„Ich habe bis an den Rand des Wahnsinns geliebt
oder was man so Wahnsinn nennt.
Doch für mich ist das die einzig vernünftige Art der Liebe.
Dieser kann ich mich scheinbar nicht entziehen, also bleibe ich ihr fern, der Liebe.“'

gesprochenes Zitat, E.T. Sonnenschwinge

~

Verwandte, Freundschaften und Feindschaften


Das Haus Sonnenschwinge, die FamilieBearbeiten

(Ingame Name hervorgehoben)

Khaerde Vanethon Sonnenschwinge

Der Erstgeborene (Bespielt)


Nionna Raervin Sonnenschwinge

Die Zweitgeborene' (Bespielt)


Araeron Silanphar Sonnenschwinge

Der Drittgeborene (Bespielt)


Ghaendhar Tel'Aar Sonnenschwinge

Die Zwillingsseele' (Bespielt)

InstitutionenBearbeiten


Arkaneum

Adeptin des zweiten Zirkels

Forschungsassistentin im Bereich des Magisters Ghaendhar Tel'Aar Sonnenschwinge:

Wechselwirkung von destruktiven Zauberschulen

in Kombination mit Pyromantie


~

„Ich bin nur auf einem Auge blind, weiß wann etwas Recht und Unrecht ist.
Ihr aber seid es auf Beiden, blind vor Gehorsam."“

gesprochenes Zitat, E.T. Sonnenschwinge

~

Der OOC Teil

Hallöchen und Willkommen auf meiner Wiki-Seite zum Maincharakter Ellariana. Ich bitte, auch wenn unbebildert und recht viel Text, diesen Teil noch weiterzulesen und zu verinnerlichen. Wer die Seite von Ghaendhar Tel'Aar Sonnenschwinge kennt, kann sich hier ausklinken, denn im groben und ganzen hab ich schändlich geklaut und mir die Arbeit erspart. Danke, Schatz. <3


  • Ich bin nicht mein Charakter (Ja, bin ich nicht. Aber ich spiele sie, dennoch ist jede Gemeinheit ihrer, keine Gemeinheit meiner und lediglich der Charaktertreue zugesprochen. Solltet ihr dennoch Sorge haben, etwas bezieht sich auf -euch- nicht auf den Charakter, einfach anschreiben und nachfragen, ich beiße nicht. Bei Ella wäre ich mir nicht so sicher, ob sie es nicht tut)
  • Kein ausgespieltes erotisches Rollenspiel (Was im Off und nicht ausgespielt passiert ist die eine Sache. Wer sich aber Cybererotik in Textform als einziges und alleiniges Spielziel gesetzt hat, sollte sich zwei mal überlegen mit mir zu spielen. Das RP hört bei mir dort auf, wo der Intimbereich meiner Charaktere anfängt. Das hat man damals auch in den Partnerschaften von Ellariana akzeptiert und ich bitte dies weiter derart zu halten.)
  • "Lore ist ein Rahmen und kein Wunschkonzert." (Dieser Satz, gefunden im Flag von der werten Alheyt Sonnenglut -und von mir mitgeklaut*g*- beschreibt ganz treffend was ich vom Spiel erwarte. Die Lore ist nicht nur ein Rahmen, sie ist auch ein Schwierigkeitsgrad, der Heroicmode für Rollenspieler! Charaktere, die gewieft innerhalb ihrer Grenzen agieren müssen um etwas zu erreichen sind tausend mal spannender als Halbdämonenfelfeuerelfen mit Katzenohren! Sicher, die Lore ist löchrig. Wie in jedem MMO. Ich nehme mir aber heraus extreme Abweichungen oder gar neue Rassen schlicht zu ignorieren!)
  • Unbesiegbar und besser, riesiger und größer als alle anderen ist Mist (Ganz gleich was Ella sagt, tut oder schreibt, sie ist nicht unbesiegbar. Und ich habe auch keine Lust darauf mit selbsternannten Unbesiebaren zu spielen, die im Rollenspiel stets gewinnen müssen. Mal verliert man, mal verlieren die anderen. Auch wenn ein Charakter seine Schwächen nicht auf die Stirn schreibt, sollte er welche haben. Das kann die Angst vor Spinnen oder die totale Selbstüberschätzung sein. Tut euch selbst einen gefallen und peppt eure Charaktere mit ein paar Minuspunkten auf!)
  • Pünktlichkeit ist Trumpf, Ehrlichkeit der Joker (Wenn ihr einen Termin nicht einhalten könnt, sagt es einfach. Wenn ihr erst am nächsten Tag Bescheid sagen könnt, tut es einfach. Wir leben alle nicht in WoW, wir wollen auch, dass es so bleibt. Zumindest wünsche ich das jedem. Seid ehrlich, ich bin es auch. Mir ist egal ob ich mit Männern oder Frauen spiele, die ein anderes Geschlecht spielen oder ob jemand mal einfach keine Laune findet. Kein Bock? Kopfschmerzen? Einfach raus mit der Sprache. Besser als heimlich wo anders loggen und Ausreden erfinden. Auch ein "Geht dich nichts an, sorry!" ist ein Geschenk, im Gegensatz zur achten vom Hund gefressenen Tastatur. Ehrlichkeit wehrt am längsten und nach so vielen Jahren MMORPG ist man einfach schnell genervt von Lügnereien und Ausreden.)
  • Keine RP Inhaltsabsprachen (Plots ja, mit vorgefertigtem Ausgang, nein. Abgesprochene Verhältnisse, gleich welcher Natur obwohl es einfach nicht passt, bitte nicht! Ein Charakter sollte bei seiner "Geburt" eine Persönlichkeit vom Geiste des Erfinders erben. Dazu gehören Geschmäcker, Abneigungen, Vorlieben, offene Wunden, Dinge, die einem egal sind... Ich hasse nichts mehr, als wenn man nach stundenlangem Spiel gesagt bekommt "Hm, ne das negiere ich, weil es nicht so gelaufen ist, wie ich es wollte...")

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki