FANDOM


"Furcht ist nichts als ein Hindernis, welches in dem Weg unserer Entwicklung steht. Wenn wir unsere Ängste überwinden, gehen wir weiter voran, stärker und weiser als zuvor. "


Horde 32px Eljea Leyläufer
Eljea Wiki
Ingame-Name: Eljea
Rasse: IconSmall BloodElf MaleIconSmall BloodElf Female Blutelfen
Klasse: IconSmall Mage Magier
Charakterdaten:
Vorname: Eljea
Nachname: Leyläufer
Alter: Man fragt eine Dame nicht nach ihrem Alter.
Aussehen:
Größe: 1,76 Meter
Gewicht: Und erst recht nicht nach ihrem Gewicht!
Haarfarbe: schwarz
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: neutral bis neutral böse

Aussehen Bearbeiten

Schon auf den ersten Blick wird klar, dass diese durchschnittlich große Sin'dorei kein hilfsbedürftiges Püppchen ist. Meist ein amüsiertes Schmunzeln auf den Lippen tragend, treten die Falten, die sich in dem Gesicht der Frau eingenistet haben, deutlich hervor.
Selbstsicher scheut die Dame keinen Augenkontakt; laubgrün ist die Farbe ihrer eigenen Augen, man kann das Blau dahinter erahnen.
Mehrere graue Haarsträhnen finden sich bereits in ihrer lockeren Hochsteckfrisur.

Mit einer stets aufrechten Haltung bewegt sie sich fort, ihre Gesten wirken ruhig und bedacht, lassen auf eine angemessene Erziehung schließen. Auch die ordentliche, variierende Kleidung der Sin'dorei ist ausnahmslos in tadellosem Zustand.

Ihre Statur fällt etwas aus dem Bild, mit sehnig-drahtigen Muskelpartien wirkt sie eher wie eine Schwertkämpferin, denn eine distinguierte, ältere Dame.

Des Öfteren sitzt auf ihrer Schulter eine Elster, ein zerrupftes Federvieh mit aufmerksamen Blick.

Auftreten Bearbeiten

Gelassen wäre wohl das Wort, welches die Sin'dorei am treffendsten charakterisiert. Wahrscheinlich könnte man Madame sogar einen Eisenbarren auf den Fuß fallen lassen, und sie würde - nach dem vor Schmerz verzogenen Gesicht und etwagigen leisen Flüchen - nur mit einem gutmütigen Schmunzeln reagieren. Häufig mischt sich verhaltene Belustigung in die Worte Eljeas, auch ihre Augen funkeln desöfteren amüsiert.

Nur selten weicht ihr gelassenes Auftreten einem giftigen, gar zynischem Verhalten, welches zusammen mit offenen Spitzen gewiss alles andere als angenehm ist - allerdings ist es scheinbar fast unmöglich, ihre Ruhe ins Wanken zu bringen, quittiert sie doch auch den grässlichsten Modegeschmack nur mit einem entspannten Lächeln.

Auf der Schulter Eljeas sitzt häufig eine ausgewachsene Elster, die aus schwarzen Knopfäuglein scheinbar aufmerksam die Umgebung mustert. Das zerrupfte Federvieh keckert ab und an leise vor sich hin, aber ansonsten scheint der Vogel recht umgänglich zu sein - bis ein passendes Zielobjekt in das Blickfeld der Elster gerät. Mit "Zielobjekt" ist hier der Haarschopf der/des (Un-)Glücklichen gemeint, der von dem Federtier wohl allzu gerne und häufig mit einem Nest verwechselt wird. Laut keckernd fompt der Vogel dann von der Schulter der Sin'dorei los, und versucht, auf dem Kopf des Opfers zu landen - was nicht immer auf Begeisterung stößt. Scheinbar sind alle Versuche Eljeas, der Federkugel Manieren beizubringen, fehlgeschlagen.

Verhalten gegenüber den Sin'dorei & anderen Völkern Bearbeiten

Sin'dorei Bearbeiten

Patriotisch, möchte man meinen. Die Frau zeigt ihren Stolz auf die Tatsache, eine Sin'dorei zu sein, offen und scheint es nicht nachvollziehen zu können, wenn andere Blutelfen nicht stolz auf ihre Abstammung sind. Ebenso missbilligt sie es, wenn ihre Volksangehörigen ohne guten Grund orcisch sprechen.

Menschen Bearbeiten

Erstaunlich neutral verhält sich Eljea gegenüber den Wesen mit den runden Ohren - solange Menschen kein Interesse an ihr zeigen, so zeigt sie auch keines an ihnen. Wie sagt man so schön? Leben und leben lassen.

Goblins Bearbeiten

Nahezu wohlwollend kann man ihr Auftreten gegenüber den geschäftigen, grünen Goblins bezeichnen. Aus welchem Grund auch immer.

Tauren, Trolle & Verlassene Bearbeiten

Um es mit den Worten der Sin'dorei zu sagen: "Was zum Henker wollen die in unserer Stadt?! Können sie nicht weiter auf ihren Ebenen rumturnen, in ihren Gräbern hocken und sich andernorts mit Trollkraut den Verstand vernebeln?! Sie sind wie Fußpilz - man wird sie nie wieder los. Silbermond hätte für sie niemals seine Pforten öffnen dürfen..."

Der "Rest" Bearbeiten

Schön und gut - solange sie ihr nicht in die Quere kommen, kümmert sich Eljea nicht um sie.

Von Leere und Läufern Bearbeiten

Es ist eine öffentliche Tatsache, dass Eljea aus einer Familie stammt, die dem niederen Adel angehört - die Familie Leyleere, die, wie ihr Name schon verrät, dafür bekannt war, nur selten fähige Magier und Arkanisten hervorzubringen. Stattdessen war das kleine Haus in der Waffenkunst versiert, es gehörte praktisch zur Familientradition, eine Waffe zu ergreifen und sich dem Militär anzuschließen.

Somit tanzte Eljea aus der Reihe, als sie sich als durchaus talentierte Arkanistin entpuppte, sehr zu der Enttäuschung des damaligen Familienoberhauptes, Calanar Leyleere; ihrem Vater. Doch er widersetzte sich dem Wunsch der Tochter, die arkanen Künste zu studieren, nicht lange - vielmehr schickte er sie resigniert in fähige Hände. Während die älteste Tochter Calanars sich also den magischen Studien widmete, erschütterte eine unglückliche Krankheitsreihe die Familie Leyleere und forderte viele Opfer: Calanar selbst, seine Frau, wie auch Eljeas jüngere Schwester, die noch nicht einmal das erwachsene Alter erreicht hatte. Ihr jüngerer Bruder überlebte hingegen, und nun war es an dem Onkel der studierenden Arkanisten, die Familie zu führen. Auch Laethar hatte im Rahmen der Krankheit eines seiner drei Kinder verloren, und führte das Haus nun mit harter Hand - in dem verbissenen Versuch, die vermeintliche Schande, die die plötzlichen Tode über seine Familie gebracht hatten, zu sühnen. Nach der Ausbildung kehrte Eljea zu ihrer Familie zurück, doch aus unbekannten Gründen kehrte sie den verbliebenen Angehörigen des Hauses Leyleere schließlich den Rücken und verschwand viele Jahre gänzlich von der Bildfläche.

Doch auch die letzten Kriege forderten erneut Opfer in den Reihen des verschwindenden Hauses, Laethar fand den Tod, wie auch seine Frau. Was mit seinen beiden Kindern, Eljeas Cousin und Cousine, geschah, ist ungeklärt, doch die Vermutung liegt nahe, dass auch sie ihr Ende in den Kämpfen fand.

Vor einer Weile tauchte Eljea schließlich wieder in Silbermond auf, als Erbin des Hauses Leyleere - doch inzwischen nennt sie sich "Leyläufer". Anscheinend empfindet sie diesen Namen als angemessener, ist sie doch als letzte Angehörige der Familie der Magie kundig.

Zitate Bearbeiten

  • "Oh, aber gewiss doch..."
  • "Das klingt ja wirklich faszinierend."
  • "Hört mal, Kleines - manch einer mag ja Gefallen daran finden, Euren sinnlosen Erzählungen zu lauschen, aber ich werde langsam alt und habe keine Zeit dafür."
  • "Führe, folge, oder mach, dass du weg kommst. Wir sind Sin'dorei und keine Tanzgruppe, die von anderen Völkern dirigiert wird."
  • "Kämpfe bis zum letzten Atemzug - oder fahre zum Nether."
  • "Oh, mach dir wegen mir keine Sorgen, Sonnenscheinchen."
  • "Nhai!"
  • "Lust auf ein Spiel?"
  • "Entschuldigt vielmals - Nhai ist eine kleine Haarfanatikerin. (schmunzelt)"
  • "Noch ein Wort, und ich jage Euch mit dem 'Lehrbuch der thalassischen Grammatik' solange durch die Stadt, bis Ihr vor Erschöpfung zusammenbrecht!"

Familie, Freunde & Bekannte Bearbeiten

Familie Bearbeiten

  • IconSmall BloodElf Male Calanar Leyleere - Vater, † (Krankheit)
  • IconSmall BloodElf Female Ysmea Leyleere - Mutter, † (Krankheit)
  • IconSmall BloodElf Male Laethar Leyleere - Onkel, † (Krieg)
  • IconSmall BloodElf Female Harinea Leyleere - geliebte, jüngere Schwester, † (Krankheit)
  • IconSmall BloodElf Male Evanar Leyleere - geliebter, jüngerer Bruder, † (Krieg)

... und die restlichen, weniger erwähnenswerten Mitglieder der Familie Leyleere.

Freunde & BekannteBearbeiten

alphabetisch sortiert:

  • IconSmall BloodElf Male Caleon Falkenhand - Schützling, Tollpatsch vom Dienst, †
  • IconSmall BloodElf Male Dhorn - Mehrmals zusammen gesehen, ihr Verhältnis zueinander? Unklar. Es geht über bissige Sticheleien bis hin zu gemeinsamen Lachsalven.
  • IconSmall BloodElf Male Dhurvec da Firennon - Alpha und Omega
  • IconSmall BloodElf Male Leirden Weltenend - geschätzter Gesprächspartner, der scheinbar das allerliebste Nistobjekt Nhais ist
  • IconSmall BloodElf Female Meridah Morgenhall - unangenehme Frau; flüchtige Bekanntschaft

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki