Fandom

Die Aldor Wiki

Elaea Dunkelschwinge

15.709Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen


Allianz 32px.png Elaea Dunkelschwinge
Ingame-Name: Elaea
Rasse: Mensch
Klasse: Priester
Spezialisierung: Magierpriester
Charakterdaten:
Vorname: Elaea
Nachname: Dunkelschwinge
Geburtsname: Duncan
Geburtsdatum/-ort: unbekannt
Alter: unbekannt
Aussehen:
Größe: 1,65m
Gewicht: 60kg
Haarfarbe: altersgrau
Augenfarbe: grün
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: rechtschaffend böse

Lady Elaea Dunkelschwinge war Hochinquisitorin der Scharlachroten Faust und klerikale Oberin des Ordens. Ihr derzeitiger Aufenthaltsort und ihre derzeitige Tätigkeit ist unbekannt.

Aussehen Bearbeiten

Elaea ist eine Frau die in der Blüte ihrer Jahre zu stehen scheint.
Betrachtet man ihr ebenmässiges, attraktives Gesicht,
ihre feine Haut, ihre immer fein manikürten Fingernägel,
hört man ihr helles, weibliches Lachen und sieht man das Leuchten
ihre grünen Augen mag man sie für Mitte bis Ende Zwanzig halten.
Im krassen Gegensatz dazu stehen jedoch die völlig ergrauten Haare
und die Tiefe und Unnahbarkeit ihrer Augen, wenn sie ernst wird,
die von vielen Jahrzehnten Lebenserfahrung sprechen.


Auftreten Bearbeiten

Elaeas Auftreten ist für gewöhnlich von einer ruhigen Würde geprägt.
Sie strahlt oft eine natürliche Authorität aus,
was möglicherweise auch von ihrem hohen klerikalen Rang herrührt.
Ansonsten ist sie allgemein als ungewöhnlich umgänglich
und gesprächsbereit bekannt, auch zeigt sie sich in den meisten
Fällen als äusserst diplomatisch.


Werdegang Bearbeiten

Der größte Teil ihres Werdegangs ist unbekannt. Irgendwann tauchte
Elaea in Sturmwind auf und übernahm recht plötzlich, nach kurzem
Engagement bei den Rittern von Lordaeron unter Nathiel Morgan, die
Geschicke des Ordens der scharlachroten Faust.
Als Kommandantin und Ordensoberin führt sie den Orden durch
das politische Wirrwar Sturmwinds.

Das plötzliche Auftauchen des Jered McCleod, eines führenden
Klerikers des scharlachroten Kreuzzuges zu verdanken hat sie,
dass sie seit dieser Tage die Hochinquisitorenwürde trägt dar
und damit zur klerikalen Elite des scharlachroten Kreuzzuges gehört.

NordendBearbeiten

Nach anhaltenden Streitigkeiten mit anderen Orden und instabilisierung des Ordens der Scharlachroten Faust verließ sie die Abtei, um - wie es aus einem Schreiben hervorgeht - ihre Tochter zu suchen. Gemeinsam mit Sir Galtero de Valtieri ist sie nach Norend aufgebrochen. In ihrer Abwesenheit hatte Sir Girion Athencord das Ruder im Orden übernommen. In Nordend verwischt ihre Spur.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki