Fandom

Die Aldor Wiki

Ein wenig Geduld

15.362Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

MoP-Logo.png World of Warcraft: Mists of Pandaria


Allianz 32px.png Ein wenig Geduld
Geduld.jpg
Ort: Tempel des Roten Kranichs, Krasarangwildnis
WoWPedia: A Little Patience
Der gesegnete Tempel des Roten Kranichs ist der uralte Sitz von Chi-Ji, der himmlischen Verkörperung der Hoffnung. Aus dem Inneren der reich geschmückten Hallen trägt der Rote Kranich neue Hoffnung auf seinen Schwingen in die düstere Krasarangwildnis, in der sich Verzweiflung wie ein Geschwür ausgebreitet hat. Aber mit der Ankunft der Besatzungsmächte der Horde hat sich dieses heilige Gebäude in eine Festung verwandelt und aus den Tempeldienern wurden Geiseln.

Die Anführer der Allianz, allen voran König Varian Wrynn, sind sich uneinig, wie mit der Situation umzugehen ist. Um den Tempel von der Horde zu befreien, ohne dabei unnötig Allianzleben aufs Spiel zu setzen, müsst ihr sie hervorlocken und mit klug platzierten Fallen ausschalten.[1]

Prolog Bearbeiten

Tyrande Wisperwind sagt: Sie sitzen im Tempel fest. Lasst uns jetzt zuschlagen!
König Varian Wrynn sagt: Die Dinge sind selten so, wie sie scheinen, Tyrande. Und mein Sohn sagt, dass dies ein heiliger Ort ist.
Tyrande Wisperwind sagt: Ein weiterer Grund, ihn zu läutern.
König Varian Wrynn sagt: Sie verteidigen eine befestigte Stellung. Darauf lasse ich mich nicht ein. Wir werden sie herauslocken.
Tyrande Wisperwind sagt: Ihr verschwendet wertvolle Zeit.
König Varian Wrynn sagt: Ihr drei seid meine Augen und Ohren. Ausschwärmen! Verteidigung vorbereiten!
Chi-Ji sagt: Ein Test! Eine Geduldsprüfung. Wird der Wolf sich wie ein Krieger verhalten... oder wie ein König?

Verlauf Bearbeiten

Phase 1: Bereitet die Verteidigung vor
Unterstützt die beiden Arbeitergruppen bei der Errichtung ihrer Verteidigungsanlagen.


Phase 2: Tötet Kommandant Schlitznarbe
Bezwingt Kommandant Schlitznarbe und erobert den Tempel des Roten Kranichs zurück.

König Varian Wrynn schreit: Sie kommen! Verschanzt Euch hinter den Verteidigungen!
Kommandant Schlitznarbe schreit: Allianzhunde! Wo sind Eure Zähne?
König Varian Wrynn schreit: Komm und sieh nach, Feigling!
König Varian Wrynn schreit: Hier ist keine Armee. Nur eine Handvoll Helden steht zwischen dir und dem König von Sturmwind. Hast du etwa Angst?
Kommandant Schlitznarbe schreit: Grunzer, nach vorn! Angriff!
Kommandant Schlitznarbe schreit: Eure Allianz ist SCHWACH!
Kommandant Schlitznarbe schreit: Feiglinge!
Kommandant Schlitznarbe schreit: Das nennt Ihr einen Kampf?

Epilog Bearbeiten

König Varian Wrynn sagt: Der Sieg ist unser! Und nicht ein Tropfen Blut wurde auf diesem heiligen Boden vergossen.
Tyrande Wisperwind sagt: Ich hätte den Tempel erstürmt. Viel mehr Leben wären meinem Ungestüm zum Opfer gefallen.
König Varian Wrynn sagt: Es gab eine Zeit, da hätte ich dasselbe getan. Aber über die Jahre habe ich viel gelernt. Ich bin auf zuviele von Garroshs Tricks hereingefallen.
König Varian Wrynn sagt: Von jetzt an bestimmen wir die Gefechtsumstände.
König Varian Wrynn sagt: Ich mag kein Politiker sein, Tyrande. Aber ich bin ein Kämpfer. Und wir können diesen Krieg gewinnen.
König Varian Wrynn sagt: Wir müssen zusammenhalten. Ihr müsst mir vertrauen. Darauf, dass ich das Richtige tue. Gemeinsam können wir nicht verlieren.
Tyrande Wisperwind sagt: Jetzt verstehe ich. Unsere Streitmacht untersteht Euch, Hochkönig. Möge dies der erste vieler Siege sein.
Chi-Ji sagt: Das Schwert ist die Waffe des Kriegers, aber Geduld ist die Waffe des Königs.
Chi-Ji sagt: Heute wurde ein Sieg errungen, aber schwierigere Prüfungen werden folgen...

Anmerkungen Bearbeiten

  1. Offizielle Seite, 23.05.2013

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki