Fandom

Die Aldor Wiki

Drachenschwärme

15.637Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Drachenschwärme Azeroths
Schwaerme001.jpg
Heimatwelt: Azeroth (Großes Dunkles Jenseits)
WoWPedia: Dragonflight

Die großen Drachenschwärme sind jene fünf Schwärme, die von den Titanen in den Urzeiten Azeroths auserwählt wurden, um über die junge Welt und ihre verschiedenen Bereiche zu wachen.[1] Neben den fünf großen Schwärmen existieren noch weitere Drachenschwärme, welche Desharin zufolge allerdings stets die Feinde der Großen Drachenschwärme (mit Ausnahme des Schwarzen Drachenschwarms) sind.[2]

Hintergrund Bearbeiten

Entstehung der Drachenschwärme Bearbeiten

Die fünf großen Drachenschwärme wurden nach den Kämpfen der Protodrachen gegen Galakrond von den Wächtern der Titanen erschaffen, nachdem diese die fünf Aspekte mit der Macht des Pantheons gesegnet hatten. Dazu verzauberten die Wächter hunderte an Protodracheneiern. Diese neuen, eigentlichen Drachen sollten den Aspekten als GefährtInnen sowie als Begleiter bei ihrer Aufgabe, Azeroth zu schützen, zur Seite stehen.[3]

Krieg der Ahnen Bearbeiten

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Getreu ihrer titanischen Weisung[1], Azeroth zu bewachen, kamen die fünf großen Schwärme zu Beginn des Kriegs der Ahnen in der sagenumwobenen Kammer der Aspekte zusammen, um über ihre weitere Vorgehensweise zu beraten.[4] Nach der erfolgreichen Schaffung der Drachenseele[5] zogen die großen Schwärme gemeinsam in die Schlacht gegen die Brennende Legion.[6][7]

Die Drachen verteilten sich am Himmel, wie es Neltharion befohlen hatte. Unterschiedliche Farben fanden sich zusammen, um die Eigenheiten und Fähigkeiten der einzelnen Clans möglichst gleichmäßig aufzuteilen. Neben dem Erdwächter hielten sich Alexstrasza, Ysera, Malygos und die bronzefarbene Gefährtin des Zeitlosen auf. [...] Die kleine Scheibe leuchtete so hell, dass jeder Drache außer Neltharion sich abwenden musste. Der Erdwächter ignorierte das Brennen in seinen Augen, so hingerissen war er von dem Anblick. Die Drachenseele schlug zu. Ein Blitz wie aus purem Gold schoss aus ihr hervor. Es war ein Blitz, der reiner als die Sonne und die Sterne war, reiner als das Licht des Mondes. Er fegte über die Dämonenhorden hinweg und vernichtete die Brennende Legion, wo auch immer er sie traf. Die Dämonen heulten. Die Dämonen kreischten.[8]

Doch nur kurze Zeit später zeigte Neltharion sein verdorbenes, neues Ich und richtete die Drachenseele gegen die Nachtelfen und schließlich gegen die anderen Schwärme selbst. Während der Blaue Schwarm dadurch fast ausgerottet wurde, zogen sich die anderen Überlebenden völlig zurück um nach einem Weg zu forschen, dem Einfluss der Drachenseele zu entgehen oder sie zu bezwingen.[9] Als jede Hoffnung auf einen Sieg immer geringer wurde und viele Halbgötter, darunter auch Malorne, gefallen waren, erschienen die Drachen wieder zur Unterstützung, angeführt von Alexstrasza.[10] Nach der Großen Teilung verzauberten Alexstrasza, Ysera und Nozdormu die Dämonenseele derart, dass es keinem Drachen möglich sein sollte, sie wieder zu benutzen.[11]

Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki