FANDOM


Schrecken der Gezeiten Die verheerten Inseln


2. Die verheerten Inseln
Die verheerten Inseln Start
KAMPAGNE: Schrecken der Gezeiten
ORT: Suramar, Verheerte Inseln
AUSGANG: Sieg der Wächterinnen
Konfliktparteien
IconSmall Warden Wächterinnen IconSmall Naga MaleIconSmall Naga Female Illidans Naga
Kommandanten & Anführer
IconSmall Warden Maiev Schattensang
IconSmall NightElf Female Naisha
IconSmall Illidan Illidan Sturmgrimm
WoWPedia: The Broken Isles
1: Aufstieg der Naga - 3: Das Grabmal von Sargeras
Für die gleichnamigen Inseln in der Lore, siehe Verheerte Inseln.

"Die verheerten Inseln" ist das zweite Kapitel der Warcraft III-Kampagne "Schrecken der Gezeiten".

Verlauf Bearbeiten

Intro Bearbeiten

Am nächsten Tag inspizieren Maiev und ihre Beobachterinnen an den Küsten einer geheimnisvollen Inselkette einige uralte, aber doch merkwürdig bekannt aussehende Ruinen.

IconSmall NightElf Female Naisha: Herrin, wir folgten Illidans Kurs nach Osten, wie Ihr befahlt, aber diese seltsamen Inseln sind auf keiner unserer Karten verzeichnet.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Das hatte ich vermutet. Die Inseln scheinen erst jüngst geformt worden zu sein.
IconSmall NightElf Female Naisha: Wie kommt Ihr darauf?
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Die Ruinen um uns herum, Naisha... ich erkenne sie.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Dies war einst die große Stadt Suramar, die erbaut wurde, ehe unsere Zivilisation vor Zehntausenden von Jahren im Meer versank.
IconSmall NightElf Female Naisha: Aber wie kann... wollt Ihr andeuten, diese Inseln wurden irgendwie vom Meeresgrund geborgen?
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Möglich... doch gibt es wenig Mächte auf der Welt, die Inseln aus der Tiefe heben könnten. Wie auch immer, dieses Rätsel müssen wir später lösen. Wir gehen besser ins Landesinnere und schlagen ein Lager auf. Wenn das geschehen ist, nehmen wir Illidans Fährte auf.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Hier, Schwestern. Errichten wir einen Stützpunkt in diesem Gebiet, damit wir die Jagd nach Illidan fortsetzen können.

Während der Mission Bearbeiten

IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Naga! Vorsicht, Schwestern. Wir wissen nicht, was diese Kreaturen für uns in petto haben.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Mehr Naga! Tötet sie, Schwestern!
IconSmall Naga Male Naga: Nachtelfen! Tötet sie alle im Namen der Kaiserin!
IconSmall Naga Male Naga: Landgänger! Vernichtet sie rasch!
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Einst standen große Bäume hier. Zwillingsespen, die Geäst von Azshara genannt wurden. Sah man sie, erfuhr man wahren Frieden, wahre Erfüllung. Nun sind sie mit den Hoffnungen und Träumen einer Generation verschwunden.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Ich erinnere mich an diese Stätte. Das war einst die große Bibliothek von Izal-Shurah. Hier gibt es kein Wissen mehr, nur Alpträume und die Schatten des Bedauerns.

Illidan hat inzwischen das Grabmals des Sargeras erreicht.

IconSmall Illidan Illidan Stormrage: Endlich! Das Grabmal von Sargeras ist gefunden!
IconSmall Illidan Illidan Stormrage: Ihr, meine getreuen Diener, müsst hier bleiben und den Eingang bewachen. Wenn die elende Wächterin diese Insel erreicht hat, versucht sie gewiss, uns zu folgen.
IconSmall NightElf Female Naisha: Illidan! Ich wusste, wir würden ihn finden! Wir müssen die Verteidigung der Naga überwinden, um ihm zu folgen.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Vor langer Zeit sperrten wir Illidan unter der Erde ein. Und so soll es wiederum geschehen.

Optionale Mission Bearbeiten

IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Ein Orc! Ich rieche den Gestank von Dämonen an ihm.
IconSmall Orc Male Drak'thul: Seid unbesorgt, Fremdling. Dieser alte Wanderer hegt keinen Groll gegen Euresgleichen. Ich bin Drak'thul, einst mächtiger Hexenmeister des Stormreaver-Clans. Und jetzt der Letzte meiner Art.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Was macht Ihr denn hier?
IconSmall Orc Male Drak'thul: Verzeiht, Lady, doch mich plagen rastlose Geister. Sie verfolgen mich Tag und Nacht seit bald zwanzig Jahren. Wenn Ihr sie für mich zum Schweigen bringt, erzähle ich Euch vielleicht meine Geschichte.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Ich denke darüber nach.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Das müssen die Geister sein, die der alte Orc erwähnte. Sie scheinen ihre letzte Schlacht immer wieder zu durchleben! Brutal und blutrünstig, wie sie es im Leben auch stets gewesen sind.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Die Toten plagen Euch nicht mehr, alter Orc.
IconSmall Orc Male Drak'thul: Habt Dank, Fremdling. Nun hört meine Geschichte. Vor fast zwanzig Jahren hob der große Hexenmeister Gul'dan diese Inseln aus der Tiefe. Er wollte die uralte Gruft bergen, in der sich die Überreste des Dunklen Titanen befanden...
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Sargeras! Ihr sprecht von Sargeras, dem Schöpfer der Legion!
IconSmall Orc Male Drak'thul: Eben dem. Vor Äonen, nach Sargeras' Niederlage, wurden seine Überreste in einer unterseeischen Gruft eingeschlossen. Gul'dan glaubte, die Macht des Dunklen Titanen ginge auf ihn über, wenn er die Gruft öffnete. Durch seinen Hochmut wurden er und der Rest unseres Clans von irren Dämonen in Stücke gerissen.
IconSmall Orc Male Drak'thul: Seither ziehe ich über diese Inseln und werde von den Geistern meiner ermordeten Kameraden heimgesucht.
IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Eure Geschichte ist so fesselnd wie abstoßend, Drak'thul. Ein Jammer, dass Eure Geister verstummt sind. Für das, was Ihr hier entfesselt habt, verdient Ihr Schlimmeres als ihre Gesellschaft.

Outro Bearbeiten

IconSmall Warden Maiev Shadowsong: Nun aber rasch, meine Schwestern! Illidan muss um jeden Preis aufgehalten werden!

Siehe auch Bearbeiten