Fandom

Die Aldor Wiki

Die Silberadler

15.365Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Allianz 32px.png Die Silberadler
Gründungsdatum: 15.11.2013
Zugehörigkeit: Argentumkreuzzug
Mitglieder: 15
Ansprechpartner: Beretar
Rose
Schwerpunkt: Licht/Militärisches Rollenspiel
Einsatzgebiet: Östliche Königreiche
Rassenbeschränkung: IconSmall Human Male.gifIconSmall Human Female.gif Menschen
IconSmall Dwarf Male.gifIconSmall Dwarf Female.gif Zwerge
IconSmall Gnome Male.gifIconSmall Gnome Female.gif Gnome
Klassenbeschränkung: IconSmall Warrior.gif Krieger
IconSmall Paladin.gif Paladin
IconSmall Priest.gif Priester
IconSmall Hunter.gif Jäger
IconSmall Mage.gif Magier


VorstellungBearbeiten

 Die Silberadler ist eine Gruppierung der Bruderschaft des Lichts, welche zusammen und offen in Lordaeron agieren will und somit dem Argentumkreuzzug untersteht.  Der Argentumkreuzzug wird nur als Mittel zum Zweck benutzt. Demensprechend wollte ich eine kleine Erklärung einfügen, da leider nicht viele wissen was genau die Bruderschaft des Lichts ist. Da ich es nicht besser schreiben kann, als das folgende. Gehen die Lorbeeren über den Text an Garrian.

Um was geht es eigentlich bei der „Bruderschaft des Lichts“? Für alle die es nicht wissen, hier ein kleiner Exkurs:

„Die Bruderschaft des Lichts ist eine Splittergruppe der Argentumdämmerung. Wie allgemein bekannt hat sich diese Organisation genauso dem Kampf gegen die Untoten (vorrangig die „Geißel“) verschrieben wie z.B. der Scharlachrote Kreuzzug. Allerdings unterscheiden sich diese Fraktionen grundlegend von einander: Während die Argentumdämmerung in der Horde potentielle Verbündete sah und auch die Verlassenen als solche von ihr akzeptiert wurden, spaltete sich die Bruderschaft des Lichts als solche (die genaue Zahl der Mitglieder ist nicht bekannt) von der Dämmerung ab, ohne jedoch das gemeinsame Ziel, die Vernichtung der Untoten in den alten Gebieten von Lordaeron sowie die Abwehr der Untoten Heerscharen auf Azeroth, aufzugeben. Im Grunde sind sie alle Mitglieder der Argentumdämmerung - jedoch lassen sie sich weder von der sogenannten Moral, Schuldgefühlen oder nutzlosen menschlichen Emotionen einschränken. Sie wollen, dass man sie einfach als den Scharlachroten Kreuzzug betrachtet ohne der dort vorherrschenden Blauäugigkeit, deren Mangel an Führungsqualitäten und der dort üblichen, blinden Gefolgschaft.

Nach den Geschehnissen bei der Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts (siehe Todesritter-Startquests) und der Transformation der Argentumdämmerung in den Argentumkreuzzug (zusammen mit dem reformierten Orden der Silbernen Hand) durch Tirion Fordring, dem Zug nach Nordend bis zum Sieg über den Lichkönig – die Bruderschaft und der Argentumkreuzzug kämpften gegen ihren gemeinsamen Feind. Da der Argentumkreuzzug eine durchaus neutrale Organisation ist und sich aus dem Konflikt Horde vs. Allianz heraushält, so kann man dies nicht von der Bruderschaft des Lichts behaupten (da ja jene, die Aufnahme von Mitgliedern der Horde inkl. Verlassenen).

Wie man sieht gibt es trotz der dünnen Lore um die Bruderschaft des Lichts doch einiges, das sich auszuspielen lohnt. Kommen wir zu den Zielen, welche Wir uns gesetzt habe.“

 

Unser Konzept sowie unser vorgesehener RP-Raum

Unser Konzept ist recht simpel. Wir streifen als kleine Gruppe von Auserwählten abseits von Sturmwind durch das Gebiet von Lordaeron und wollen die Reste der Geißel bekämpfen wie auch immer wieder Nadelstiche gegen die Verlassenen setzen. Unser Ziel ist es auch, mit Gilden die in Lordaeron agieren auch zusammen zu arbeiten wie beispielsweise Plots zu entwickeln. Wir wollen uns nicht nach irgendwelchen Richtlinien und Rahmen, sondern im Rahmen des Spiels bewegen. Der Raum in dem wir uns bewegen wird vorrangig in den Pestländern sein. Als Stationierung haben wir die Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts gewählt.

Aufnahme:Bearbeiten

Die Person dahinter sollte…

ein/e aktive/r Rollenspieler/in sein,

keiner von vielen Twinks sein der nur nebenbei gespielt wird,

Spaß an spontanem Rollenspiel haben,

Rollenspiel-Erfahrung oder die Motivation mitbringen, aktiv zu lernen und das eigene Spiel zu verbessern,

 kein Problem damit haben, mal herumkommandiert zu werden,

geduldig und offen zu jedem Rollenspieler sein,

mit den anderen innerhalb der Gilde ooc auskommen können,

sich anpassen sowie Regeln befolgen können,

Verantwortung tragen können

Der EidBearbeiten

Jedes neue Mitglied muss einen Eid schwören, er soll im Nether verrecken, sollte er diesen nicht einhalten!

(Name des neuen Mitgliedes) schwörst du, kein Unrecht über dich ergehen zu lassen. Schwörst du, immer die Wahrheit zu sprechen. Schwörst du, dass Licht zu ehren und all deine Kameraden zu schützen, selbst wenn das dein Tot bedeuten würde. Schwörst du, dass du dem Ansehen der Silberadler keinen Schaden zufüge wirst. Und schwörst du, dass du immer egal was passiert immer deinen Vorgesetzten respektierst?

Organisation und Hierarchie

Da die Spitze der Bruderschaft des Lichts bzw. deren Anführer auch laut Lore großteils unbekannt ist und nur einige wenige „Spitzenfunktionäre“ bekannt sind, ist die Frage der wahren Führung ungeklärt.  Auch innerhalb der Einheit wird nicht großartig mit den Worten Sir agiert, da man so die Funktion der Person innerhalb der Einheit verrät. Auch Salutieren wird größtenteils abgelehnt. So wird die Hierarchie in der Gilde „Die Silberadler“ folgend aussehen:

Kommandant

Der Kommandant gibt die Richtung der Silberadler vor. Er entscheidet, welche Aufgaben die Gilde übernimmt. Ebenfalls entscheidet er, mit welchen anderen Gilden man zusammen arbeitet.

Hauptmann

Stellvertretender Kommandant. Der Hauptmann hat die Befehlsgewalt über die ihm unterstellten Ränge. Der Hauptmann ist der 2. Mann innerhalb der Gilde, kann Plots wie auch andere Sachen planen. Der Hauptmann ist stets verpflichtet dem Großmeister über sein Vorhaben zu Informieren! Ebenfalls kann der Hauptmann die Ausbildung der Knappen und Rekruten übernehmen, solange dieser in Friedenszeit zuhause ist.

Bibliothekar

Hat nur eine Rolle während der Stationierung bei der Kapelle, sowie keine Militärische Gewalt.


Paladin

Der Paladin ist ein ausgebildeter Lichtwirker, der für viele Aufgaben einsetzbar ist. Ein Paladin kann ebenfalls Unterstützung von Soldaten verlangen. Paladine der Gruppe sind befugt, Knappen auszubilden und an diese ihr Wissen und ihr Können zu vermitteln und diese bis zum Tage ihrer Weihe als Mentor zu begleiten.

Ritter

Der Ritter ist so gesehen der Paladin ohne Lichtmagie. Gleiche Aufgaben wie der Paladin.

Klerus

Priester. Versorgen die Verletzten und werden selber zur Bekämpfung dunkler Magie eingesetzt.


Soldat

Hier werden auch die anderen Ränge wie Gefreiter etc. vertreten sein. Der Soldat ist ein ausgebildeter Rekrut. Der Soldat wird bei Aufträgen wie zb beim Schutz von Gegenständen eingesetzt oder auch als Begleitschutz von Person.


Initiand

Der Initiand ist so gesehen die Probezeit innerhalb der Gilde. Das Verhalten IC wie OOC wird von den Offizieren beobachtet, welche 1-2 Wochen dauern wird.


 



 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki