FANDOM



Allianz 32px.png Die schwarze Brigade
BrigadeWappen.jpg
Zugehörigkeit: Allianz
Ansprechpartner: Jon Teagan
Merrandra Klingentänzer
Schwerpunkt: Entwicklungs- und Plotorientiertes Rollenspiel
Einsatzgebiet: Östliche Königreiche / Kalimdor / Pandaria / Nordend / Draenor
Rassenbeschränkung: Gibt es nicht
Klassenbeschränkung: Gibt es: keine Todesritter, keine Dämonenjäger
Information: Homepage: http://schwarzebrigade.tilraun.de

Des Pudels KernBearbeiten

Die schwarze Brigade ist in ihrem ambivalenten und vielschichtigen Herzen eine Vereinigung von individuellen Söldnern vom Fach mit Profitorientierung zu der Volk findet, das aus verschiedenen Gründen nirgendwo sonst ein adäquates Zuhause findet. 

Als kleine, spezialisierte Einsatztruppe agiert die Schwarze Brigade selten an der Front, sondern vielmehr im Schatten als Saboteure, Infiltratoren und Attentäter. Man sieht sich als Problemlöser und arbeitet nach dem Vorsatz: Mit wenig Aufwand den größtmöglichen Effekt erzielen.

Allerdings wandelt sich das Gesicht der Organisation oft und gern mit ihrem Anführer, der schon so oft gewechselt wurde, wie es bei manchen Unterhosen wünschenswert wäre. Einen Platz hat jeder mit einer Profession, Erfahrung und Fachkenntnissen. Grünes Gemüse und blutige Anfänger finden nur in Ausnahmefällen in die Brigade, in der selbst der Koch wissen sollte, was er mit seinem Beil alles anstellen kann. Dafür wird über sogenannte Talentsucher nicht selten gezielt rekrutiert.

Derzeit kommandiert Jon Teagan  zusammen mit seinem Leutnant Merrandra Klingentänzer die Schwarze Brigade und hält einen neutralen, hauptsächlich aus Zweckmässigkeit der Allianz verbundenen Kurs. Seine Ziele sind lukrative Langzeitverträge mit willigen Kunden und Geschäftspartnern.

KonditionenBearbeiten

Für jeden steht der Weg offen sich an den Hauptmann oder einen der Leutnants der schwarzen Brigade zu wenden und ein Angebot zu unterbreiten. Die Brigade übernimmt im Grunde alles, was ihrem Anspruch genügt, bis hin zum Kriegs- und Eroberungseinsatz . Hauptsache die Bezahlung stimmt und die Nase passt.

Generell gelten folgende Konditionen

1) Die Hälfte gibt's im voraus.

2) Die politischen und gesetzlichen Konsequenzen übernimmt der Auftraggeber.

3) Beute und Gefangene gehen ausnahmslos in den Besitz der Brigade über. Wer Ausnahmen will, muss verhandeln.

4) Der Sold ist maßgeblicher Indikator für die Erfolgsaussichten.

Regeln und GesetzeBearbeiten

Die Schwarze Brigade kommt mit wenigen Regeln aus, die Hierarchie ist einfach und alles so formuliert, das es sich leicht auswendig lernen lässt:

1) Der Vorgesetzte hat das letzte Wort. Diskussionen werden in der Intimität der Nacht mit dem eigenen Kopfkissen ausgetragen.

2) Pflicht vor Bier, Rum und Weibern. 

3) Den Sold aller Brigadisten legt fest und überwacht der Hauptmann. Der Grundsold setzt sich aus den Auftragsgeldern zusammen, über Beute und Prämien entscheidet der Hauptmann wie er Laune hat.

Brigadist: 2 Anteile

Leutnant: 4 Anteile

Hauptmann: 6 Anteile

Brigadekasse: 10 Anteile

4) Über die Verteilung von Beute - egal ob Münz, Ding oder Weib - entscheidet als erster der Hauptmann. Wer vorher was anfasst, kriegt die Pfoten abgehauen.

5) Wer auf eigene Faust arbeitet muss seinen Kopf selbst aus der Scheisse ziehen.

6) Wer Scheisse baut oder die Brigade in Misskredit bringt sollte schneller rennen können als der Hauptmann.

7) Über Aufträge entscheidet der Hauptmann.

8) Leutnante vertreten den Hauptmann in seiner Abwesenheit.

9) Wer stiehlt wird ersäuft.

Aktuell Bearbeiten

Die Aros liegt an der Westküste der Verheerten Inseln vor Anker.

Man kann sich nach wie vor an die einzelnen Kontaktpersonen wenden, die in den Ballungsgebieten wie Sturmwind , EisenschmiedeDarnassus und Dalaran unterwegs und auf "Talentsuche" sind. 

Truppenstärke: 50

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki