Fandom

Die Aldor Wiki

Die Gründung des Ordens der Wolkenschlange

15.292Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

MoP-Logo.png World of Warcraft: Mists of Pandaria

Die Gründung des Ordens der Wolkenschlange kann an verschiedenen Orten in Pandaria gefunden werden.


Die Gründung des Ordens der Wolkenschlange

Während der Zandalarikriege, gleich nach der Gründung des Pandarenreiches, wanderte ein junges Mädchen namens Jiang durch das Arboretum, als sie plötzlich ein Geräusch hörte. Eine kleine Wolkenschlange lag dort am Boden, verletzt und dem Tode nahe. Zärtlich nahm Jiang die kleine Kreatur auf, nannte sie "Lo" und kümmerte sich fortan um sie. Bald wurden die beiden Freunde.

***

Aber weil die Schlangen als furchterregende Monster und wilde gerissene Tiere galten, bedrängten die Leute des Ortes Jiang, sich von Lo zu trennen, bevor er alt genug würde, um sie zu verletzen.

Eines Tages war die Zandalariarmee bis in die südlichen Regionen des Jadewaldes vorgedrungen. Diese Trolle, Monster von der anderen Seite des Meeres, führten einen Angriff gegen Pandaria. Jiang schloss sich zur Verteidigung der heimatlichen Küste der Armee an.

***

Dort wurde sie durch einen Trollspeer fast tödlich verwundet. Als der Speer nur noch wenige Zentimeter von ihrem Herzen entfernt war, kam Lo ihr zu Hilfe. Die nur halb ausgewachsene Schlange stürzte sich auf den Troll und riss ihn in Stücke. Dann nahm sie die verletzte Jiang auf, flog sie vom Schlachtfeld und brachte sie weit entfernt in Sicherheit.

Als sie sich wieder erholt hatte, wandte sich Jiang an die Anführer von Pandarias Verteidigung. Diese waren erfahrene Kriegsmönche, die das Land schon viele Male vor Trollen und anderen Gefahren beschützt hatten.

***

Jiang versuchte ihnen zu erklären, wie Lo sie gerettet hatte und wie die Schlangen ihnen helfen könnten, diesen Krieg zu gewinnen.

Aber ihre wohlgemeinten Worte trafen auf taube Ohren. Die Mönche beharrten darauf, sich auf ihre eigene Weisheit zu verlassen und die Verteidigung so zu gestalten, wie sie es von jeher für richtig gehalten hatten.

Aber Jiang war noch nicht bereit aufzugeben. Die Ablehnung der Mönche verlieh ihr nur noch mehr Entschlossenheit.

***

Einige Tage später drangen die Zandalari von der Küste aus vor. Auf der großen Brücke nahe Morgenblüte hielten die Champions der Pandaren die Stellung. Sie mühten sich redlich, dem Ansturm der Trolle die Stirn zu bieten, aber waren auf verlorenem Posten. Die Zandalari waren in der Überzahl und gegen die Fledermausreiter der Feinde konnten sie nichts ausrichten. Sie begannen, jegliche Hoffnung zu verlieren.

***

Aber dann bot sich den Augen der Pandaren ein atemberaubender Anblick: Ji, die auf dem Rücken ihres Freundes Lo herbeigeflogen kam!

Die zwei Freunde stürzten die Zandalari von der Brücke und holten ihre Fledermausreiter aus dem Himmel. Niemand schien dem Zorn der beiden Freunde gewachsen zu sein.

Bis zum endgültigen Sieg sollte der Krieg noch viele Monate dauern, aber dies war der Wendepunkt. Schon bald bildete Ji andere Pandaren aus, so wie sie auf dem Rücken von Schlangen zu reiten.

***

Jiang und Lo waren Helden! Von diesem Tag an wurde die Schlange zum Symbol der Hoffnung für das Volk der Pandaren und der Orden der Wolkenschlange wurde gegründet. Bis heute steht der gesamte Jadewald unter seinem Schutz und genießt seine Dienste.


IconSmall Pandaren Male.gif Themenportal Pandaria

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki