FANDOM



Horde 32px Aschenmond Clan 
Vollmond
Zugehörigkeit: Horde - Neue Horde 
Ansprechpartner:  IconSmall Orc Female Duratha
IconSmall Orc Female Kryasha
Schwerpunkt: Rollenspiel 
Einsatzgebiet:  OrgrimmarAlle Gebiete der Horde 
Klassenbeschränkung: IconSmall Warrior Krieger
IconSmall Rogue Schurke
IconSmall Hunter Jäger
IconSmall Warlock Hexenmeister
IconSmall Mage Magier
IconSmall Shaman Schamane 
Forum: [1]
 

"Aus der Asche des Bürgerkrieges zieht der Aschenmond am Firmament auf, Brüder und Schwestern. Weder Trolle noch der Sohn Hellscreams können uns führen - wir müssen uns selbst führen, oder untergehen." - Duratha Sturmraunen, Häuptling des Aschenmond Clans und Hexenmeisterin 

AllgemeinesBearbeiten

Der Aschenmond Clan ist ein neu entstandener Clan, der seine Wurzeln allerdings bis weit in die Vergangenheit zurückführen kann. Seine Gründerin war wie viele ihrer Art einstmals eine Schattenmond Orc, bis Gul'dan den Stormreaver Clan gründete, um die Horde zu führen. Man betrachtet sich als Nachfolgeclan dieser beiden großen Clans. Dieser Natur entsprechend ist der Clan nicht gerade das, was man als "schamanistisch-spirituell" bezeichnen würde. Seine Führung besteht aus einem Triumvirat aus Hexenmeistern, und seine Mitglieder ergehen sich in Ritualen und Bräuchen, die zwischen der alten Stammesgesellschaft von Draenor und dem blutigen Pfad von Blackhands Horde liegen. 

Sitz des ClansBearbeiten

Noch ist der Clan heimatlos und nomadisiert. Sobald es jedoch möglich ist, verfolgt der Häuptling einen Plan: Die Rückgewinnung Orgrimmars und die Niederlassung des Clans in der Schattenkluft, dem Ort, an dem Garrosh die Hexenmeister der Horde verfolgen ließ. 

PolitikBearbeiten

Als Clan, der von Hexenmeistern geführt wird, tun sich die Aschenmond Orcs auf dem Parkett der Politik nicht leicht. Zwar sind ihrer Führer gerissen und intelligent, aber das allgemeine Misstrauen, welches den Hexenmeistern entgegen schlägt erschwert die Aufgabe Fuß zu fassen immens. Nur die Zeit wird zeigen, ob Schläue und Gerissenheit das Misstrauen der anderen Orcs überkommen können. 

BeziehungenBearbeiten


Die HordeBearbeiten

Der Clan ist der Horde treu ergeben, so lange die Horde nicht zu repressiv auf ihn einwirkt. 

Der Warsong Clan

Der Clan hat ein gespaltenes Verhältnis zu den Warsong. Einerseits lebte Duratha lange unter ihnen versteckt, andererseits ging Garrosh Hellscream mit äußerster Gewalt gegen die Hexenmeister vor. 


Der Frostwolf Clan

Wenn Frostwölfe und Aschenmond aufeinander treffen würden, wären sie vermutlich in Feindschaft einander verbunden. So allerdings weiß man voneinander nichts. 


Die Zerschmetterte Hand

Die Attentäter und der Clan betrachten einander ambivalent. Beide bedienen sich Methoden, die andere Orcs bestenfalls als "ehrlos" bezeichnen würden. Andererseits sind sie die Agenten des Kriegshäuptlings, und somit eine Organisation, die prinzipiell gefährlich für den Clan sein kann. 


Andere GildenBearbeiten



Kriegerblut

Zornbringer Narbenschlag und dessen Gefolge. Auch wenn Häuptling Sturmraunen viel über den alten Krieger klagt, so sind die beiden doch so etwas ähnliches wie Freunde. Von gelegentlichen Misstrauen abgesehen arbeitet man gut zusammen. 


Die Knochenbrecherkohorte

Der Häuptling misstraut dem Troll, der sich "Krieger" nennt, und hält ihn für anmaßend. So betrachtet auch der Clan die Söldnereinheit mit gemischten Gefühlen. 

Die Mitglieder Bearbeiten

Die Hexenmeister, Krieger und Arbeiter des Clans. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki