FANDOM


Besucher des Festes, die ihr euch heute hier auf den Docks versammelt habt, lasset uns denn die Lea, dies großartige Schiff, preisen.
Besucher!
Sehet hinauf zur Lea, einem Stern unter Sternen am Himmel der Allianz, von denen jeder einen Erfolg verkörpert, die Lea jedoch ein ungewöhnlich heller Stern ist, relativ zumindest, obwohl es sicherlich auch hellere Sterne gibt, sowie es auch dunklere Sterne gibt, was nicht unbedingt überraschend ist, wenn man die Größe dieses Sternenhimmels berücksichtigt, auf dem es ohnehin schwer sein dürfte, einen Stern ab einer gewissen Helligkeits- oder Dunkelheitsstufe noch von noch helleren oder dunkleren Lichtstufen zu unterscheiden, da unser Auge ab einem gewissen Punkt einfach nicht mehr in der Lage ist, einen Unterschied festzustellen, obwohl dieser Unterschied, theoretisch zumindest, da wir es praktisch nicht ohne Probleme nachweisen können (obwohl es wissenschaftliche Methoden gibt, die aber nicht jeder von uns und vor allem nicht immer, erst recht nicht beim träumerischen Betrachten des Sternenhimmels am Abend nach einem weiteren ereignisreichen Tag, sofern die Tage des Betrachters ereignisreich sind, ansonsten eher nach einem unereignisreichen Tag, oder wie auch immer der Betrachter seine Tage nennen möchte, anwenden kann), durchaus bestehen könnte, was im Anbetracht der Lea übrigens zu einem kleinen Detail wird, da die Lea wohl nicht unter dieser Kategorie Stern einzuordnen ist, obwohl sie, wenn sie zu dieser Kategorie gehörte, zur Unterkategorie "Hellster Stern" gehörte, das gilt es durchaus festzuhalten. Müsste man die Lea auf einer Helligkeitsskala (oder, je nach dem Punkt des Betrachters eine Dunkelheitsskala, einigen wir uns auf Lichtskala) einordnen und würden wir diese Skala mit Prozent berechnen (wäre also die Unterkategorie "Hellster Stern" bei 100 Prozent und die Unterkategorie "Dunkelster Stern" bei einem Prozent anzusiedeln, da ab 0 Prozent der Stern gar nicht mehr sichtbar wäre), wäre die Lea wohl bei soliden 51 Prozent einzuordnen, obwohl man auch nicht die Symbolkraft der Lea unterschätzen sollte, steht sie doch in diesem Falle für alle Schiffe der Allianz und der Fertigstellung dieses wunderbaren Hafens der Allianz, was wohl zu einer Anhebung auf ganze 80 Prozent führen dürfte.

Werte Besucher des Festes, Menschen, Zwerge, Gnome, Quel'dorei, Kaldorei, Draenei, diese Reihenfolge hat im Übrigen nichts zu bedeuten, sehet nun hinauf zu den starken Segeln der Lea, die da im Sonnenlichte glitzern. Diese starken Segel werden dereinst vom starken Wind der Zuversicht, eine Witterung, die der Allianz im Allgemeinen zuzuschreiben ist, oder sein sollte, wobei man bei den verschiedenen Völkern Abstufungen machen müsste, so postuliere ich beispielsweise, dass der Wind der Zuversicht der Gnome um einiges stärker sein dürfte als der der Kaldorei, oder, um es mit der richtigen Terminologie auszudrücken, das metaphorische Schiff der Gnome (wobei ich nicht sagen will, Gnome hätten keine Schiffe), mit einer Windgeschwindigkeit von ungefähr 30 Knoten, womit wir übrigens wieder bei der Lea wären, wie passend, angetrieben werden dürfte, wobei dies allein relativ zu verstehen ist, da es keine Skala zum Messen von Zuversicht gibt und auch noch nicht die Frage, ob die Zuversicht das metaphorische Schiff überhaupt auf jeden Fall antreiben würde (das Schiff könnte auf Grund gelaufen sein), zufriedenstellend, oder genauer gesagt, gar nicht geklärt wurde. Um allerdings zu den Kaldorei zu kommen, denn ohne diese ist der Vergleich nicht komplett:
Das metaphorische Schiff der Kaldorei dürfte mit einer Geschwindigkeit von 13 Knoten angetrieben werden, was nicht unbedingt schlecht ist, schließlich richtet ein kleineres Lüftchen auch weniger Schaden an, wie wir alle wissen - was auch nicht gegen die Gnome spricht, wir wissen doch nur alle, dass die Gnome ein recht ungestümes, oder, um ein Wortspiel zu erzeugen, ungestürmes (wobei das eher an ein laues Lüftchen erinnern, negiert der Präfix un- doch gerne, wenn auch nicht immer, ist es hier doch augmentativ zu verstehen) Volk sind, was im Übrigen nichts über die Individuen beider Rassen aussagt, aber dennoch Grundlage für diesen Vergleich ist.

Kommen wir zum Punkt, die starken Segel der Lea werden also dereinst vom Wind, jetzt übrigens einem sehr realen und nicht metaphorischen Wind, angetrieben, und auf gefährliche Reisen gehen, die, meinem Kenntnisstand zufolge, noch nicht näher definiert sind, wobei sie das ganze Schiff, das im Übrigen an den Segeln hängt, mitnehmen werden, weshalb wir nun das Schiff als Ganzes weihen mögen.

Geweiht sei die Lea!

Ein Hoch auf die Lea!

Lea!

Mehr Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki