FANDOM



Allianz 32px Daralia Nachtsonne †
Daralia Nachtsonne
Ingame-Name: Daralia
Rasse: Nachtelf
Klasse: Priester
Spezialisierung: Segenssprüche und Heilungen
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Daralia
Nachname: Nachtsonne
Alter: 526
Zugehörigkeit: Darnassus
Gilde: Magisches Allerlei
Aussehen:
Größe: ca. 2 Meter
Haarfarbe: Schneeweiß
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: rechtschaffend-gut


Daralia Nachtsonne ist eine nachtelfische Priesterin und Mitglied des Argentumkreuzzuges. Sie galt nach dem Kataklysmus als Tod, überlebte diesen aber wie durch ein Wunder schwer verletzt. Aufsehen erregte ihr erscheinen in Sturmwind einige Monate nach "ihrer" Beisetzung.


LebenBearbeiten

Daralia lebte nie das Leben, was ihre Eltern sich für sie vorgestellt haben. Sie hätte eine Zukunft als Süßwarenverkäuferin haben können, doch Daralia lehnte ab und folgte dem Ruf der Elune. Sie lies sich zur Priesterin ausbilden, nur um ihrer Familie letztlich den Rücken zu kehren. Lange lebte sie getrennt von ihren Eltern und ihrer Schwester, doch sie brauchte ihre wahre Familie nicht mehr, denn sie hatte inzwischen etwas besseres, nämlich ihre Freunde im Argentumkreuzzug. Zur Menschenpaladin Dysea Davenport pflegte die Elfe eine ganz besondere Freundschaft und so war es nicht verwunderlich, dass Daralia nach dem Ende des Nordendkrieges mit Dysea nach Sturmwind zog.

Viele Jahre hatte sie zu diesem Zeitpunkt keinen wirklichen Kontakt mehr zu ihrer Familie, lediglich ab und an einen Brief schrieb sie mit ihrer Schwester Eadys. So sollte sie auch ihren "letzten" Brief schreiben, der Grund dafür werden sollte, dass sich das Leben ihrer Schwester von Grund auf ändern sollte. Daralia erzählte ihr, wie schön es in Sturmwind sei und das es viele Kaldorei geben würde, die nach Süßwaren rufen würden, doch niemand würde ihrem Rufen folgen. Sie schickte den Brief ab, doch das Schiff mit dem der Brief verschickt werden sollte, sank auf Grund, als der Kataklysmus einsetzte. Als der Park von Sturmwind zerstört wurde, befand ich Daralia zusammen mit ihrer elfischen Freundin Veanie Sternenlaub und Dysea in der Taverne. Ihre beiden Freundinen waren auf der Stelle tot, doch Daralia konnte sich aus den Trümmern befreien und erreichte schwer verletzt das Ufer. Sie schloß bereits mit ihrem Leben ab, als einige Kinde aus Westfall sie fanden. Einige Wochen vergingen und eine gute Frau pflegte die verletzte Elfe bis zu ihrer Geneßung.

In der zwischen Zeit sorgte der "Tod" von Daralia für Aufsehen. Eadys war bereits aus Darnassus eingereist und auch ihre Freunde versammelten sich um sie auf ihrer letzten Reise zu begleiten. Was diese aber nicht wussten war, dass dies nicht Daralias Körper, sondern der von Veanie Sternenlaub war. Um so größer war das entsetzten bei ihren Freunden und den Bürgern die sie kannten, als sie plötzlich "von den Toten zurückgekehrt" ist. Daralia selbst schweigt bis heute darüber, was sie erlebt hat und scheint ihr Leben so weiter zu leben, als ob es dieses Kapitel in ihrem Leben nie gegeben hätte. Doch viele ihrer Freunde bemerken bereits, dass sie ein deutlich loseres Mundwerk hat und das sie auch sonst nicht mehr ganz bei Sinnen zu sein scheint.

Aussehen und Verhalten (Flag)Bearbeiten

Die hochgewachsene Elfe mit den großen Augen mustert stets ihr Umfeld. Ihr Gesicht wird von einer türkisfarbenen Mähne umrahmt, das Gesicht selbst wirkt zierlich und verletzlich. Ihr Blick zeugt von Güte und Hilfsbereitschaft und nur selten scheint etwas die Frau aus der Fassung zu bringen. Etwas störend wirkt das Muster auf ihrem Gesicht, sie selbst sagt es steht für Mut und Tapferkeit.

Ihr Stimme klingt warm und freundlich, doch wenn man sie reizt, kann sich dies schnell ändern. Einen Dialekt könnt ihr nicht vernehmen wenn ihr sie reden hört.

Ihre Roben wirken meist untypisch für eine Elfe, sie ähneln denen der Argentumpriester. Nur selten sieht man sie in typischen Roben der Kaldoreipriesterinnen. Meist trägt sie eine einfache Ledertasche, welche verzaubert zu sein scheint. Sie scheint zwar immer unbehagen zu äußern wenn sie etwas in dieser Tasche sucht, dennoch wird man sie fast nie ohne die Tasche sehen.

Auch sonst entspricht sie kaum einer Kaldorei. Sie scheint allen Völkern der Allianz den gleichen Respekt entgegen zu bringen und sie stellt kein Geschöpf über ein anderes.

Verwandte und BekannteBearbeiten

  • IconSmall NightElf Female Dyneria Nachtsonne (Großmutter, verstorben)


  • IconSmall NightElf Male Lyrel Nachtsonne (Vater, verstorben)
  • IconSmall NightElf Female Magwa Nachtsonne (Mutter, verstorben)
  • IconSmall NightElf Female Eadys Nachtsonne (Schwester, lebend)


  • IconSmall Human Female Dysea Davenport (Freundin, getötet)
  • IconSmall Human Male Othár Faroth (ehem. Arbeitgeber, lebend)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki