Fandom

Die Aldor Wiki

Caroi

15.636Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Horde 32px.png Caroi Frostklinge
Caroi001.jpg
Ingame-Name: Caroi
Titel: Waldläuferin
Rasse: IconSmall Blood Elf Male.gifIconSmall Bloodelf Female.gif Blutelfen
Klasse: IconSmall Mage.gif Magier
Spezialisierung: Frost
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Caroi
Nachname: Frostklinge
Geburtsname: Sonnensturm[1]
Geburtsdatum/-ort: Sonnenkuppe, südliches Quel'Thalas
Alter: 181 Jahre
Zugehörigkeit: Weltenwanderer
Aussehen:
Größe: 172cm
Gewicht: 51kg
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Grün
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Unentschlossene


Caroi Frostklinge war eins eine Waldläuferin der Weltenwanderer und Halduron Wolkenglanz unterstellt, damals noch unter ihrem alten Namen, Caroi Sonnensturm. In den letzten Jahren hat sie sich auf ihre Arkanen Fähigkeiten konzentriert und setzt den Fokus nun auf Magie.

Auftreten & Aussehen Bearbeiten

Persönlichkeit Bearbeiten

Der Blick ist distanziert, die stimme wenn sie erklingt emotionslos. Sie ist niemand der eine Freunschaft aufbaut und sie pflegt. Erst die Heimat, dann alles andere. Eine Ausnahme sind die Tiere die sie begleiten. Jedoch scheint auch das sie nicht zu halten. Wann immer es eine Mission gibt, die aussichtlos ist, bietet sie sich an. Es scheint so, als suche sie den Tod.

Aussehen Bearbeiten

Was ihre Kleidung angeht ist sie nicht sehr festgelegt, die Rüstung ist ein Flickwerk aus den verschiedensten Kleidungsstücken, hauptsache sie bieten den nötigen Schutz. Schmuck trägt sie gar keinen, da sie der Ansicht ist das solcher Kram jemanden nur ablenkt.

Situationsbedingte Verhaltensmuster Bearbeiten

  • Blutritter kann sie nicht leiden und tritt ihnen mit offener Ablehnung gegenüber auf.
  • Sie steht den Völker der Horde und Allianz mit gemischten Gefühlen gegenüber.
    • Horde: Trolle mag sie schon aus Prinzip nicht, Orcs sind Barbaren und Tauren sind ihr einfach nur egal. Die Verlassenen dagegen sind was sie sind, sie akzeptiert sie, besonders wegen Sylvanas Windläufer an ihrer Spitze. Auch schätzt sie die Hilfe der Verlassenen in den Geisterlanden.
    • Allianz: Sie hasst die Allianz nicht, doch hat sie kein Problem damit einen Anghörigen von ihnen zu töten wenn dieser ein Problem dastellt. Auch sind ihr die Hochelfen die der Allianz treu beiseite stehen immer noch Brüder und Schwestern. Anders sieht es mit den Nachtelfen aus. Sie kennt die Geschichte ihres Volkes und den Teil den die Nachtelfen darin einnahmen besonders gut. Sie jagd sie nicht, aber sie freut sich über jeden Kaldorei, in dessen Kehle sich einer ihrer Pfeilspitzen bohrt.

Vergangenheit Bearbeiten

Vor 181 Jahren in Sonnekuppe, im südlichen Quel'Thalas als Tochter zweier Hochelfen geboren. War sie früh mit dem Konflikt zwischen den Waldtrollen und ihrem Volk konfrontiert. So ergab es sich das sie früh als Verteidigerin des Ortes mit dem Kämpfen begann und im Laufe der Entwicklung schloss sich den den Waldläufern der Weltenwanderer an. Sie liebte ihren Dienst und die Verbundenheit mit den anderen Hochelfen die wie sie für ihr Volk kämpften. Doch dann kam die Zeit des Chaoses, die Geißelinvasion! Freunde und Kameraden starben an ihrer Seite, doch nicht alle blieben Tod. Viele wandten sich durch die Seuche gezwungen gegen sie, als willenlose Zombies. Bald verlor sie die Hoffnung und als sie das zerstörte Sonnenkuppe auf einer Mission erspähte, auch das Interesse an ihrem eigenen Leben. Das Ende des Dritten Krieges bekam sie nur noch als seelenlose Beobachterin mit. Die Handlungen waren rein Routine und es fehlte die Kraft des Willens dahinter. Und noch etwas wirkte auf sie ein, die Blutritter vor der Nase. Elfen die aus dem nichts eine Position einnahmen, die ihnen nach Carois Ansicht nicht zustand. Die Folge der Entwicklung ist, dass keine Einheit sie länger bei sich duldet.

Kurz nach beginn der Ereignisse in Nordend schickte man sie auf eine Mission. Die Vorbedingungen waren: keine Familie im Hintergrund und ein geregelter Nachlaß. Was immer in der Mission vor sich ging, welches Ziel auch immer verfolgt wurde, sie kehrte kurz vor Arthas dahinscheiden zurück und legte den Bogen beiseite und löste sich von den Weltenwanderern.

Kurz nach dem erneuten auftauchen der Brennden Legion in Azeroth, trat sie aus dem Schatten und nannte sich nun selbst Caroi Frostklinge. Die Augen wirkten verbissen und sie hatten die Kleidung einer Arkanistin an und anstatt des Bogens, einen Stab.


Ereignisse Bearbeiten

  • Ist nach Dalaran gereist.

Zitate Bearbeiten

  • Ich wünschte ich wäre damals wie die anderen bei Arthas Einfall gestorben, dann müsste ich das was aus unserem Volk geworden ist, nicht mehr ertragen.
  • Ich war damals nicht dabei, aber nun sind unsere Dämonen der Vergangenheit zurrück gekehrt und wir müssen die Nachtelfen aus unserem Land verscheuchen. Koste es was es wolle!
  • Jeder Pfeil im Köcher kann ein Schicksal verändern. In der Regel das meines Feindes.
  • Wer seid ihr? Was wollt ihr? Tötet mich oder verschwindet!
  • Meine Vergangenheit ist Vergangen, mein Blut ist kalt und meine Wut tödlich. Was interessiert es mich, was mich einst antrieb? Das ist nun Beduetungslos.

Anmerkungen Bearbeiten

  1. Nicht verwandt mit Ceviel Sonnensturm


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki