FANDOM


Das Buch des Seewolfs kann in Thorntons Gasthaus in Bradenbach (Val'sharah) gelesen werden.[1]


Buch des Seewolfs
-1-

TAG 1:

Die Geißel nähert sich immer mehr Lohenscheit, und mein Volk kann sich nirgendwo hinwenden.

Die Tore zu Gilneas bleiben verschlossen, aber während der Nacht hören wir das Geheul der wilden Tiere jenseits der Mauern. Gerüchte über ein noch finstereres Übel brodeln in der Stadt.

Ich glaube, dass uns auch Graumähnes Mauern keine Zuflucht bieten werden.

-2-

TAG 10:

Ich habe ein Handelsschiff erworben. Es heißt Seewolf und kann ein paar Dutzend Passagiere aufnehmen.

Ich habe ausreichend Vorräte vorbereitet und mit den Familien gesprochen, die sich in Sicherheit bringen wollen.

Morgen werden wir in ein neues Leben an fernen Gestaden aufbrechen.

-3-

TAG 23:

Wir sind nach Süden gesegelt, auf der Suche nach der Stadt, die man als Sturmwind kennt. Die Menschen haben eine neue Hauptstadt gebaut, und dort hoffen wir, eine neue Heimat zu finden.

Bisher war das Meer ruhig, aber Sturmwolken wurden bereits am Horizont gesichtet.

-4-

TAG 30:

Nachdem wir uns eine Woche mit wütenden Stürmen herumgeschlagen haben, ist unser Schiff vollkommen vom Kurs abgekommen.

Wir sind vom offenen Meer umgeben. Die Nächte waren wolkig, und so bleibt uns eine Orientierung anhand der Sterne verwehrt.

-5-

TAG 47:

Wir haben reichlich Nahrung aus dem Meer, aber unsere Wasservorräte sind fast aufgebraucht. Die vergangenen Tage waren ungewöhnlich heiß für diese Jahreszeit und kein Wind bläht unsere Segel.

-6-

TAG 53:

Vor zwei Tagen hat uns ein weiterer heftiger Sturm überrascht. Die Seewolf gibt es nicht mehr.

Unser robustes Schiff ist an felsigen Untiefen zerschollen. Zum Glück hat niemand sein Leben lassen müssen.

Als die Winde abgeflaut waren, erblickten wir eine unbekannte Küste.

Wir sahen eine Festung, die über einer grünen Tiefebene aufragte, und einen üppigen, grünen Wald, der sich bis zum Horizont erstreckte.

-7-

TAG 54:

Von unserem Schiff ist nichts mehr zu retten, aber das Land hier ist fruchtbar und urbar.

Der nahe liegende Wald bietet Früchte und Holz im Überfluss.

Die Festung scheint vor vielen Jahren verlassen worden zu sein.

Wir haben beschlossen, uns hier anzusiedeln, und taufen unser Dorf auf den Namen Bradenbach.

Anmerkungen Bearbeiten

  1. WoWHead Icon [Buch des Seewolfs]