FANDOM


Boten des Nethers Die Burgbibliothek


Allianz 32px.png Boten des Nethers
Boten des Nethers.jpg
Gründungsdatum: 3.9.2012
Mitglieder: 6 (aktives RP)
Ansprechpartner: Kelsias
Schwerpunkt: RP; Hexenmeister
Rassenbeschränkung: IconSmall Human Male.gifIconSmall Human Female.gif Menschen
IconSmall Gnome Male.gifIconSmall Gnome Female.gif Gnome
IconSmall Worgen Male1.gifIconSmall Worgen Female1.gif Worgen
IconSmall Dwarf Male.gifIconSmall Dwarf Female.gif Zwerge
IconSmall DarkIron Male.gifIconSmall DarkIron Female.gif Dunkeleisenzwerge
Klassenbeschränkung: IC ausgespielte, korrumpierte IconSmall Mage.gif Magier
IconSmall Warlock.gif Hexenmeister
Forum: http://boten-des-nethers1.xobor.de/


Die Boten des Nethers sind ein Zirkel der Nethermanten, welcher ihren Rückzugsort für Rituale auf einer Burg in Silberwald gewählt hat. Sie sind keine Mitglieder der brennenden Legion, das bedeutet, sie haben weder mächtige Dämonen im Rücken, noch jemanden, dem sie dienen ausser sich selbst. Die Boten führen Rituale durch und rekrutieren neue Hexenmeister, um die Kunst der Nethermagie nicht aussterben zu lassen. Sie versuchen, eine Gemeinschaft der Nethermanten zu bilden, in der jeder vom anderen profitiert. Zudem möchten sie innerhalb Azeroths Macht erlangen, um Sturmwind zu unterwandern und aus dem Hintergrund zu leiten.


Die Idee Bearbeiten

hinter den Boten ist recht einfach - wir möchten eine Plattform für ein authentisches, loretreues Hexenmeisterrollenspiel bieten, es für Nethermanten und ihre Akolythen interessanter und lebendiger zu gestalten. Wir wollen eine Gemeinschaft erschaffen, wo sich Gleichgesinnte treffen, um zu lernen, zu lehren und im gemeinsamen Rollenspiel hexertechnisch „die Sau raus zu lassen“. Kein Verstecken, keine Weichspülhexer, bei uns soll die korrumpierte Arkanistenseele sein Deckmäntelchen ablegen, endlich einmal sein wahres Gesicht zeigen, die Finger ungezügelt in den Nether tauchen, sich an der Macht berauschen. Mit allen dazugehörigen Konsequenzen!

Die Fassade Bearbeiten

Nach außen geben sich die Boten als eine Gemeinschaft von Magiern aus, die Graf Kelsias Wagner um sich versammelt hat und großzügigerweise finanziert. Er und sein Gefolge möchten das Wissen der Arkanen Künste bewahren und weitergeben, deshalb bilden sie auch junge Magier und Magierinnen aus. Zwar ist der permanente Sitz Sturmwind, doch meist ist die Gemeinschaft auf Forschungsmissionen und nicht immer in der Stadt anzutreffen. Man kann eine Botschaft in dem Gasthaus "Zum geschlachteten Lamm" hinterlassen, dort hat die Gemeinschaft Räumlichkeiten angemietet.


Was suchen wir? Bearbeiten

Nette Rollenspieler, die Spaß am authentischen Ausspielen von korrumpierten Arkanisten und Nethermanten haben. Dabei verlangen wir von keinem, die Corebücher auswendig zu lernen und eine Koryphäe auf dem Gebiet der arkanen Magie zu sein. Doch euch sollten die Grundbegriffe geläufig sein und ihr solltet über ein gewisses Verständnis für Hexer verfügen. Das soll nicht heissen, dass Anfänger hier das Nachsehen haben. Bei ernsthaftem Interesse und Wunsch, sich mit dem Charakter eines Nethermanten auseinander zu setzten, greifen wir den Gildenmitgliedern gern unter die Arme. Darüber hinaus solltet ihr sehr gut zwischen OOC und IC unterscheiden können, sowie mit schon oben erwähnten Konsequenzen spielen. Hexer leben gefährlich, seid euch dessen immer bewußt. Ihr werdet sehr oft auf Konflikt-RP geraten, gewollt oder ungewollt, hier gilt es immer einen kühlen Kopf zu bewahren und ein gewisses Maß an Besonnenheit an den Tag zu legen.


Das Rangsystem Bearbeiten

Der Zirkelrat ist ein Rat von vier Hexenmeistern, er fällt wichtige Entscheidungen. Der Zirkelmeister ist ein Teil des Rates und hat somit die gleichen Rechte inne. Bei wichtigen Ritualen sollte der Zirkelrat immer anwesend sein. Der Zirkelrat ist für das Aufnahmeritual von neuen Mitgliedern zuständig und befindet diese für würdig oder unwürdig. Zudem entscheidet er, ob und wann ein Mitglied in seinem Rang aufsteigen kann.

Die Meister sind ausgebildete Hexer in einem sehr fortgeschrittenem Zustand. Sie können stellvertretend die Leitung von vielen Ritualen übernehmen, bei den sehr gefährlichen jedoch bleibt der Rat die führende Hand. Die Meister geben Hexern Tipps und dürfen Akoythen ausbilden. Sie sind sozusagen diejenigen, die für gesicherten Fortbestand der Kunst der Nethermantie sorgen.

Eingeweihte Hexer sind ausgebildete Nethermanten, denen jedoch die nötige Erfahrung und Stärke für einen Meisterrang fehlt. Sie können viele Zauber anwenden und sollen sich engagiert an Ritualen beteiligen. Sie sind eine Hilfe für den Zirkel und übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben.

Akolythen sind noch unerfahrene Hexer, welche relativ wenige Zauber erlernt und perfektioniert haben. Sie sind Anfänger und können den Zirkel bei leichteren Ritualen unterstützen. Hat ein Akolyth einen Meister, der sich seiner Ausbildung annimmt, gewinnt er mehr Ansehen unter seinen Mitschülern.

Pöbel sind noch nicht in die Ausbildung eingetreten und sind sozusagen nur auf Probezeit in der Gemeinschaft, sie müssen erst das Aufnahmeritual bestehen und das Vertrauen des Zirkelrates erlangen.

Die MitgliederBearbeiten

Zirkelrat: Kelsias Wagner, Siras Wagner, Doktor Araxes Morbus

Zirkelmeister: Graf Kelsias Wagner

Meister: Siras Wagner, Doktor Araxes Morbus

Hexer: Fayla Kronenbrunn

Akolythen: Amarilis Wagner, Marijan Shaw, Rosabelle Schattental, Minelava Leramont

Beschwörung Boten.jpg

Ein Ritual

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki