FANDOM



Allianz 32px Bomir Hammerschild
Titel: Grimmhand
Rasse: IconSmall Dwarf MaleIconSmall Dwarf Female Zwerge
Klasse: IconSmall Paladin Paladin
Spezialisierung: Schutzpaladin
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Bomir
Nachname: Hammerschild
Geburtsname: Bolgadin Starkhand
Geburtsdatum/-ort: Eisenschmiede/Sturmwind
Alter: 135
Gilde: Starkhand Klan
Aussehen:
Größe: 1,17 Schritt
Haarfarbe: grau
Augenfarbe: grün
Besonderheiten: zahlreiche Narben an Händen, Armen und im Gesicht. Fliehendes Haar am Stirnansatz.
Gesinnung (D20-System):

Allianz 32px AussehenBearbeiten

Ihr blickt auf einen Paladin, dessen Zwergenstatur die erhabene Ausstrahlung noch verstärkt. Wenn er seinen Helm nicht trägt, den er oft als einschränkend empfunden ablegt, erkennt man einen Zwerg, der schon viele Winter erlebt hat. Das lichte Haar gibt zunehmends seinen Kopf der Kahlheit preis. Die an seinem Gürtel hängenden Insignien zeugen von der ruhmreichen Vergangenheit des Paladins auf den Schlachtfeldern gegen Geißel und Horde. Sowohl die Rüstung als auch der Schild weisen auf die zahlreichen ehrenvolle Verdienste der Stadt Sturmwind hin. Er trägt einen Wappenrock, der ihn als ein Mitglied des ehrenwerten Starkhand Klans kennzeichnet.

Allianz 32px HintergrundBearbeiten

Bomir wuchs im Zwergenviertel von Sturmwind auf. Da er seine Eltern nicht kannte, verbrachte er eine lange Zeit im Waisenhaus. In der Folge kam er schon früh mit den Menschen in Berührung. Durch die krassen Altersunterschiede zu den Menschen, erreichte er aber nie die Akzeptanz, die er in seinem Umfeld gebraucht hätte. So entschloss er sich das Waisenhaus zu verlassen und sich auf die Spur seiner Eltern zu machen. Im Zwergenviertel konnte er jedoch nur wenig in Erfahrung bringen. Man wusste nur, dass er von einem fahrenden Händler nach Sturmwind gebracht wurde, der sich mit allergrößter Not einen Überfall entziehen konnte. Doch bevor die Identität des jungen Zwerges oder des Händlers geklärt werden konnte, verschwand dieser wieder. Ohne jede Spur machte er sich auf den Weg nach Eisenschmiede um dort sein Glück zu versuchen. Aber auch dort konnte ihm niemand helfen. Nach den Jahren der Enttäuschung kehrte er nach Sturmwind zurück. Dort verdingte er sich als Söldner, trat in den Militärdienst ein und folgte schließlich den Aufruf des Bischofs von Sturmwind zum Krieg gegen die Geißel. Nach und nach wurde er ein Anhänger des Lichts und vergaß beinahe seine zwergische Herkunft.Im Zuge eines neuerlichen Kreuzzugs gegen die Häretiker im Scharlachroten Kloster trafe er auf den Boengar, einen ehrenvollen Krieger aus dem Geschlecht des Starkhand Klans. Trotz der Abneigung gegen das Licht mochte er den Zwerg wegen dessen kompromisslosen Einsatzes im Kampf gegen die Feinde des Königs. Es war der Einsatz, den er bei seinen menschlichen Brüdern oft vermisste. Boengar begleitete den Paladin nach dem erfolgreichen Abschluss des Kreuzzugs bis nach Sturmwind. Dort zeigte er ihm das Zwergenviertel und stellte ihm auch die dortige Zwergengemeinde vor. Einer der Zwerge, es war der Wirt, erkannte das Amulett des Kriegers. Dieses Amulett hatte er schon viele Jahre zuvor gesehen - bei der damaligen Ankunft in Sturmwind hatte Bomir auch solch ein Amulett bei sich. Konnte es sein, dass er unbewusst mit seinem Bruder im Krieg war? Nach genauer Nachprüfung wurde den Beiden klar, dass Bomir sein älterer Bruder war. Nun kannte er auch seinen wahren Namen und sein Alter: Er war Bolgadin Starkhand und 135 Umläufe alt. Als Kind war er nach einem Orkangriff verschollen und jetzt fand er nach 108 Jahren seine Familie wieder - den Starkhand Klan. Trotz seiner nun steigenden Verpflichtung gegenüber König Magni Bronzebart, blieb er in Sturmwind um den Zusammenhalt Eisenschmiedes und Sturmwinds zu stärken und seiner Bestimmung - den Weg des Lichts zu beschreiten - gerecht zu werden.


Allianz 32px FamilieBearbeiten

Allianz 32px ZitateBearbeiten

  • "Zurück in den Abgrund, NIEDERES GEWÜRM!!"
  • "Beim Barte des Königs"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki