Fandom

Die Aldor Wiki

Blutroter Schnee

15.365Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

MoP-Logo.png World of Warcraft: Mists of Pandaria


Allianz 32px.png Blutroter Schnee
BlutroterSchnee.jpg
Ort: Schimmergrat, Dun Morogh
WoWPedia: Blood in the Snow
Mehr: Patch 5.3 - Eskalation
Ein Beauftragter der Zandalari hat Dun Morogh infiltriert und die Frostmähnentrolle aufgewiegelt. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann eine gefährliche Trollarmee die Tore Eisenschmiedes erreicht.

Mit der Unterstützung der Dunkeleisenzwerge, angeführt von Moira Thaurissan, müsst ihr euch durch einen heftigen Sturm kämpfen, um die Rituale der Trolle zu unterbrechen, ihre Streitkräfte zu schwächen und Zwergenspäher zu retten. Euer Kampf an der Seite Moiras wird dabei helfen, den anderen Zwergenklans und letztendlich der gesamten Allianz ihren Wert zu beweisen.[1]

Prolog Bearbeiten

König Varian Wrynn sagt: Meine Agenten haben die Zandalari bis hierher verfolgt.
Moira Thaurissan sagt: Der Schimmergrat. Ich kenne ihn gut. Die Frostmähnentrolle hausen auf diesem schneebedeckten Berg.
König Varian Wrynn sagt: Ich will mir gar nicht vorstellen, was für niederträchtige Pläne die Zandalari mit ihnen haben...
Moira Thaurissan sagt: Wir haben viele Gebirgsjäger an diesen Sturm verloren, und an die Trolle, die sich darin verbergen.
König Varian Wrynn sagt: Dieses Wetter ist unnatürlich.
Moira Thaurissan sagt: Ja. Ich schicke meine Männer nur ungern in diesen Sturm. Das stinkt nach einem Hinterhalt.
König Varian Wrynn sagt: Meine Champions werden sich darum kümmern. Sie werden die Lage sondieren und möglichst viele retten.
Moira Thaurissan sagt: Wenn sie diesen Sturm beruhigen können, führe ich die Schmiedewache selbst auf den Gipfel.
König Varian Wrynn sagt: Es ist gut, Euch hier zu haben, Moira. Ihr habt meinen Dank.
Moira Thaurissan sagt: Ganz recht. Mithilfe Eurer Champions werden die Dunkeleisenzwerge den Zandalari in Dun Morogh ein Ende bereiten.
Moira Thaurissan sagt: Wir werden unsere Loyalität gegenüber dem Rat, Eisenschmiede und der Allianz beweisen. Hier, heute und mit unserem Blut.
König Varian Wrynn sagt: Gehabt Euch wohl, Königin-Regentin.
Moira Thaurissan sagt: Wir sehen uns hinterher, König von Sturmwind.

Verlauf Bearbeiten

Phase 1: Die Gebirgsjäger
Kontaktiert die Dunkeleisengebirgsjäger am Schimmergrat und findet einen Weg, den Sturm zum Erliegen zu bringen.


Phase 2: Rettet Späher Steinbart
Rettet Späher Steinbart vom Bratspieß der Trolle.

Späher Steinbart sagt: Oh, bei meinem Bart, ich dachte, mein letztes Stündlein hätte geschlagen! Oh! Danke, danke!
Späher Steinbart sagt: Ich hab' gesehen, wie sie Kühnbräu, die sich mit Händen und Füßen wehrte, zu einer Hütte im Süden gezerrt haben. Nun, wenn Ihr Euch beeilt, könnt Ihr ihr helfen. Vielleicht weiß sie mehr.
Späher Steinbart sagt: Doch HALTET EUCH VOM GROSSEN DORF FERN! Da sind Dutzende von verrückten Eistrollen! Ohhh... dieser Zandalaripriester hat sie so richtig angestachelt.


Phase 3: Rettet Späherin Kühnbräu
Tötet die Trolle, die Späherin Kühnbräu braten wollen.

Späherin Kühnbräu sagt: Oh, das war KNAPP. Danke!
Späherin Kühnbräu sagt: Nur wenige von uns leben noch. Wen sie nicht gegessen haben, schlachten sie bei so einem großen Altar im Nordwesten ab.
Späherin Kühnbräu sagt: Wenn Ihr Euch beeilt, könnt Ihr vielleicht einige retten! Tut mir leid, mehr weiß ich nicht...


Phase 4: Rettet Späher Schmiedebalg
Tötet die Trolle, die Späher Schmiedebalg opfern wollen.

Späher Schmiedebalg sagt: Diese dreckigen Monster! Ich verdanke Euch mein Leben.
Späher Schmiedebalg sagt: Hört zu. Wir haben herausgekriegt, woher der Sturm kommt. Eistrolle bringen im Auftrag dieses hinterhältigen Zandalari Elementargeistern Blutopfer.
Späher Schmiedebalg sagt: Nach der Brücke nördlich von hier findet Ihr eine Höhle. Wenn Ihr den Elementar dort tötet, sollte der Sturm aufhören.


Phase 5: Die kalte Höhle
Besiegt den Elementargeist in der Eishöhle, um den Schneesturm zum Erliegen zu bringen.


Phase 6: Sieg oder Tod
Schließt Euch Moiras Truppen an, besiegt den Anführer der Zandalari und nehmt das Frostmähnendorf ein.

Moira Thaurissan schreit: Die Helden des Königs haben es geschafft: Der Sturm ist vorbei! Vorwärts, Dunkeleisenzwerge! IN DEN KAMPF!
Hekima der Weise schreit: Ihr habt vielleicht den Sturm aufgehalten, aber der Wille von Zandalar ist unaufhaltsam! Ihr werdet hier STERBEN... IHR ALLE!
Hekima der Weise schreit: Die Trolle der Welt werden sich gegen Euch verbünden!
Hekima der Weise schreit: Wir beherrschen den Sand, das Meer und die Winde...
Hekima der Weise schreit: Wir werden Euch in Eurem Berg begraben!
Hekima der Weise schreit: Es werden andere... kommen! Zandalar... wird niemals vergehen...

Epilog Bearbeiten

König Varian Wrynn sagt: Gut gekämpft. Wie ich sehe, sind die Dunkeleisenzwerge so mächtig wie eh und je.
Moira Thaurissan sagt: Das sind sie, König Varian. Und sie werden der Allianz beistehen.
König Varian Wrynn sagt: Hah! Das höre ich gern. Die Bronzebärte und Wildhämmer werden es bereuen, nicht an Eurem Ruhm teilhaben zu können.
Moira Thaurissan sagt: Sie sollten lieber dafür dankbar sein, dass ihnen hier ein Tod erspart geblieben ist. Wir wollten beschützen und so Eindruck hinterlassen.
König Varian Wrynn sagt: Nun, dieses Ziel habt Ihr erreicht. Kommt, lasst uns nach Eisenschmiede zurückkehren und dem Rat Euren Sieg verkünden.

Anmerkungen Bearbeiten

  1. Offizielle Seite, 23.05.2013

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki