FANDOM


Blutritter Auf "Die Aldor"

Bc icon.gif World of Warcraft: The Burning Crusade


Orden der Blutritter
Blutritter (Artwork).jpg
Anführer: IconSmall Liadrin.gif Lady Liadrin
Weitere Leiter: IconSmall Blood Elf Male.gif Ritterfürst Heldenblut
IconSmall Blood Elf Male.gif Magister Astalor Blutschwur
IconSmall Blood Elf Male.gif Lord Solanar Blutzorn
Hauptstadt/-sitz: Silbermond
Völker: IconSmall Blood Elf Male.gifIconSmall Bloodelf Female.gif Blutelfen
Einsatzgebiet: Azeroth, Scherbenwelt
Zugehörigkeit: Quel'Thalas
WoWPedia: Blood Knight
Disambig gray.png
Dieser Artikel befasst sich mit der Fraktion/dem Orden der "Blutritter". Für die gleichnamige Gilde, siehe Blutritter (Gilde).


Die Blutritter bzw. der Orden der Blutritter ist eine thalassische Militärfraktion, welche fünf Jahre nach dem Fall von Quel'Thalas gegründet wurde und sich ursprünglich der Unterwerfung des Heiligen Lichts verschworen hatte.[1] Nach jüngeren Ereignissen um den Sonnenbrunnen und Kael'thas' Verrat[2] wandte sich der Orden von seinem ehemaligen Prinzen an und Lady Liadrin schwor in Shattrath A'dal die Treue.[3] Schließlich entwickelte sich das Verhältnis zum Licht im Anschluss daran auf eine harmonischere Weise.[4] Während es Blutrittern zwar technisch möglich ist, ihre Macht vom Sonnenbrunnen zu beziehen, hat Liadrin ihre Ritter von diesem Missbrauch des Lichts weggeführt.[5][6]

Hintergrund Bearbeiten

Eine Lösung für die Magiesucht? Bearbeiten

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Nach der Eroberung der Festung der Stürme im Nethersturm in der Scherbenwelt stießen die Blutelfen unter Kael'thas auf einen Naaru, M'uru. Kael'thas gelang es schließlich, das Energiewesen zu überwältigen und er entsandte es nach Silbermond, ursprünglich als "Futter" gegen die Entzugserscheinungen, welche durch die Magiesucht der Blutelfen nach dem Verlust des Sonnenbrunnens immer stärker auftraten. In Silbermond erforschte Magister Astalor Blutschwur das Wesen über längere Zeit und fand schließlich einen Weg, dessen Lichtenergie zu manipulieren. Sodann beschlossen Blutschwur und Rommath, dass man, anstatt M'uru als "Futter" zu benutzen, sich der unterworfenen Macht des Lichts bedienen könnte.[7]

Lor'themar Theron, zu diesem Zeitpunkt bereits amtierender Lordregent von Quel'Thalas, fand wenig Gefallen an der Idee. Da sie allerdings Kael'thas' Einverständnis hatte, schuldete er seinem Prinzen in dieser Sache Gehorsam.[1] Anstatt von der Magie des Naarus zu zehren, würden die Blutelfen nun selbst die Macht des Lichts beherrschen.[7] Auf Rommaths Geheiß hin wurde Liadrin nach Silbermond gerufen und der Großmagister bot der ehemaligen Priesterin, welche dem Licht seit dem Fall von Quel'Thalas als "flüchtige Macht" abgeschworen hatte an, die Erste zu sein, welche die Macht des Naaru empfangen sollte. Die verbitterte Liadrin willigte ein und sah in der Chance, das Licht ihrem Willen zu werfen auch eine Gelegenheit, endlich mit dem Verräter Dar'Khan Drathir und der immer noch in Quel'Thalas vorhandenen Geißel abzurechen.[1] Mit dieser Entscheidung war ein neuer Orden geboren: der Orden der Blutritter.[7]

BloodKnight Tabard.jpg

Wappenrock der Blutritter.

Die ersten Blutritter Bearbeiten

Liadrin, nunmehr Lady Liadrin und ihres Zeichens Matriarchin des neuen Ordens, fand rasch Gleichgesinnte, welche sich dem neuen Orden anschlossen, darunter vor allem ehemalige Königswachen, welche befanden, dass das Licht sie in ihrer dunkelsten Stunde im Stich gelassen habe und folglich die Ausnutzung M'urus eine gerechte Sache sei.[7] Unter jenen ersten Rittern befanden sich auch spätere "Größen des Ordens" wie Vranesh oder Solanar Blutzorn. Auch die ersten Übungen gingen gut von statten und trugen sich u.a. am Ankerplatz der Sonnensegel zu. Wenngleich die Blutritter Quel'Thalas ihre Dienste erwiesen, so waren ihre Methoden bei der Bevölkerung Silbermonds alles andere als beliebt und missbilligende Blicke an der Tagesordnung. Zudem waren die Blutritter für sich alleine zwar bald geübte Kämpfer, welche rasch in den Ritterrang aufsteigen würden, allerdings haperte es an der Gruppenzusammenarbeit. Die Beliebtheit des Ordens in Silbermond stand auf jeden Fall im Gegensatz zu den Geschichten, welche Thrall in Durotar erreichten. Jene sollten ihren Teil dazu beitragen, Thrall von der Nützlichkeit der Blutelfen innerhalb der Horde zu überzeugen.[1]

Kael'thas' Machenschaften und ein Wandel des Ordens Bearbeiten

Bc icon.gif Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon The Burning Crusade.

Es dauerte einige Zeit, bis Kael'thas' wahre Machenschaften - und sein neuer "Verbündeter", die Brennende Legion - bekannt wurden. Eine der Folgen dieser Entdeckung war die Tatsache, dass Lady Liadrin persönlich dem "falschen Prinzen" abschwor und sich A'dal in Shattrath ergab. Sie gelobte, die Blutritter in seinen Dienst zu stellen.[2]

Die Rückkehr des Prinzen war in der Tat recht absonderlich. Er kam nach Silbermond um jenen Naaru, M'uru, welcher ursprünglich als "Geschenk" an die dürstende Bevölkerung entsandt worden war, zu rauben.[8]

Die Blutritter, welche sich ohnehin A'dal ergeben hatten sowie die Seher und die Aldor strebten gemeinsam an, Kael'thas auf Quel'Danas aufzuhalten, was der Offensive der Zerschmetterten Sonne schließlich gelang. Die folgende Reinigung des Sonnenbrunnens hatte aber auch einen besonderen Effekt auf Lady Liadrin selbst. Die gewaltsame Unterwerfung des Lichts fand ihr Ende und an ihre Stelle trat ein "harmonisches Verhältnis zwischen Blutritter und Sonnenbrunnen", welches aller Wahrscheinlichkeit nach positive Auswirkungen auf die blutelfische Gesellschaft haben sollte.[9]

Rangsystem Bearbeiten

  • Initiand
  • Adept (Erhalt eines Ranseurs[1])
  • Ritter
  • Meister
  • Champion
  • Ritterfürst
  • Matriarchin

Bekannte Mitglieder des Ordens Bearbeiten

Bc icon.gif Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon The Burning Crusade.
Name Position / Lage
IconSmall Liadrin.gif Lady Liadrin Matriarchin Silbermond
IconSmall Blood Elf Male.gif Lord Solanar Blutzorn Rechte Hand der Matriarchin[10] Silbermond
IconSmall Blood Elf Male.gif Magister Astalor Blutschwur Begründer des Ordens Silbermond
IconSmall Blood Elf Male.gif Ritterfürst Heldenblut Ritterfürst Silbermond
IconSmall Blood Elf Male.gif Mehlar Dämmerklinge ehem. Schüler Uthers Bollwerk
IconSmall BloodElf Female.png Champion Cyssa Dämmerrose Blutritterchampion Unterstadt
IconSmall Blood Elf Male.gif Meister Pyreanor Blutrittermeister Orgrimmar
IconSmall Blood Elf Male.gif Champion Vranesh Blutritterchampion Silbermond

Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki