Fandom

Die Aldor Wiki

Arleane

15.292Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Merle ... ... ihre Zeichenmappe und andere Einblicke


Allianz 32px.png Irisha Arleane Merlens
Iri.jpg
Ingame-Name: Arleane
Rasse: IconSmall Human Male.gifIconSmall Human Female.gif Menschen
Klasse: IconSmall Paladin.gif Paladin
(iC (noch?) keine Klasse)
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Irisha Arleane
Nachname: Merlens
Geburtsname: Merlens
Geburtsdatum/-ort: Frühling - Elwynn Icon.jpg Sturmwind
Alter: 18
Aussehen:
Größe: ca. 1,56
Gewicht: recht zierlich
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: waldgrün
Besonderheiten: stottert
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Neutral Gut


Irisha Arleane Merlens ist ein junges, etwas schüchtern und nervös wirkendes Mädchen, welches man oft in Begleitung dicker Bücher oder eines kleinen braunen Hasens sieht.

Elwynn Icon.jpg Erscheinung Bearbeiten

Iri 5!.jpg

Gezeichnet von Te(de)ron Blutschatten


Aussehen
Weich umrahmt das haselnussbraune Haar das Gesicht, verdeckt es gar ein Stück, sodass zumeist nur die tief waldgrünen Augen auffallen. Nur wer genauer hinsieht wird merken, dass das Gesicht doch recht ansehnlich ist, die Lippen zwar klein, jedoch voll und rot - ähnlich einer Dame südländischer Herkunft. Auch ist die Haut nicht von vornehmer Blässe, wie es bei Adeligen vorkommt, sie scheint eher leicht gebräunt. Die geringe Größe von höchstens 156 cm und die schmale Statur sind zudem ein Indiz auf das recht junge Alter dieser Dame - eigenen Angaben nach ist sie 18 Jahre alt. Gehüllt ist der junge Körper stets in schlichte Roben jeglicher Farben, deren Zierde wohl die Einfachheit des Materials überspielen soll. Nicht selten wird sie von einer großen, braunen Büchertasche begleitet.

Auftreten
"Ihr seid eine junge, um das Wohlbefinden der anderen besorgte, aber ... hektische Person" sagte Jacques einmal über Iri und traf damit recht gut zu. Irisha scheint stets freundlich, lächelt zumeist und geht mit anderen mitfühlend und nett um. Außerdem bemüht sie sich um einen höflichen Umgang. Jedoch scheint sie dabei meist recht hektisch, auch kann ein guter Beobachter mehrere, ihr offenbar nicht so recht bewussten, hastigen Angewohnheiten bemerken. Das Stottern könnte auf ein nicht allzu großes Selbstbewusst sein deuten, im Widerspruch dazu sieht sie ihren Gesprächspartnern immer fest und sicher in die Augen.

Inv drink 13.png Hörensagen Bearbeiten

  • Soll eine kleine Leseratte sein
  • Bringt ihre Zeit meist mit seltsamen Schwarzhutträgern zu, insbesondere dieser seltsame Kerl auf der Bank - dieser wurde jedoch schon länger nicht mehr gesehen
  • Manche haben schon sehen wollen, wie das kleine, zarte Dingchen zugeschlagen hat - schwer vorstellbar, hm?
  • Bewohnt mit Ráhn Darron eine kleine Wohnung über dem Laden der Familie Cordell (Händler für Verzauberkunstbedarf) am Kanal



Icon Scroll 15a.png Kleines Lexikon der Marotten Bearbeiten


Da die Marotten von Iri teils sehr auffällig sind habe ich sie hier einmal angesammelt und genau beschrieben. Wer den entsprechenden Hintergrund oder die Bedeutung erfahren möchte, der muss das wohl oder übel im Rollenspiel herrausfinden.

Das Armkratzen
Gelegentlich kann man sie dabei beobachten, wie sie mit der rechten hand über den linken Unterarm kratzt. Sie geht dabei zumeist noch sehr behutsam vor, selten wirkt es wie richtiges Kratzen. Es scheint mehr eine unbewusste Geste zu sein. Sieht man den Arm frei, erkennt man lediglich zwei sehr blasse Narbenlinien.

Das Stottern
Iri stottert stehts, gleich ob es eine Situation ist, in der es grund zur Nervosität gibt oder ob es eine nichtige Plauderei unter Freunden ist. Es scheint jedoch nicht zwangsläufig ein Zeichen von Schüchternheit oder Angst zu sein, denn ihr Blick ist zumeist fest und ruhig auf ihren Gegenüber gerichtet.

Das Lippen-Knabbern
Erst seit kurzem scheint sie sich angewöhnt zu haben, beim Nachdenken oder in brenzligen Situationen auf ihren Lippen zu knabbern ...

IconSmall Druid.gif Ihre Begleiter Bearbeiten


Klein Jacques, die junge kleine Hase
Nach dem traurigen Verschwinden vom guten alten Ferdi machte sich Iri auf die Suche ... und wurde dabei von Ráhn "unterstützt": Kurzerhand besorgte sie einen neuen, doch jüngeren Hasen. Dem Gesicht nach schien sie es erst gar nicht zu bemerken, kurz darauf bat Iri Jacques jedoch, einen neuen Namen auszusuchen. Nach langem überlegen - und einem recht misslungenen Scherz von Iri - heißt der Arme heute dann "Klein-Jacques".

Ferdi, der alte braune Hase
Der gute alte Ferdi war ein rundes, braunes Häschen, welchen Iri dann und wann mit sich nahm und der nichts mehr liebte, als verwöhnt zu werden. Die meiste Zeit weilte es jedoch unter dem Bett seiner Herrin - was ihm letztendlich wohl zum Verhängnis wurde. Eines Tages verschwand er ... unglücklicher Weise bekam Dr. Merlens an genau jenem Tag von seiner Köchin Hase vorgesetzt ... !

Icon Aufnahme.png Soziales Umfeld Bearbeiten


(alphabetisch geordnet)


Familie & Verwandte

  • Elwynn Icon.jpg IconSmall Human Male.gif Dr. Marten Merlens (†) - Vater - Arzt
  • Schlingendorn Icon.jpg IconSmall Human Female.gif Irisha Lillie Merlens, geb. Unbekannt (†) - Mutter


Freunde & Bekannte



Abneigungen & Feindschaften

  • Elwynn Icon.jpg IconSmall Human Female.gif Die Haushälterin (†) - wohl Schuld am Tod von Ferdi
  • Inv misc questionmark.png IconSmall Human Female.gif Claire Elizabeth Beauchamp - arrogante Schnepfe aus der Akademie, "Augen verdreh"-Grund



Kleine Legende:

Name, unter dem die Person im Spiel zu finden ist / Wird nicht mehr bespielt


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki