Fandom

Die Aldor Wiki

Angleus Rimse

15.723Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Angleus.png

Hauptfeldwebel (der Reserve) Angleus Rimse ist ein 21jähriger Jungpaladin, der momentan beim Orden des Silberkodex lebt. Angleus Rimse ist geboren in Seenhain ist jedoch schon früh nach Sturmwind gezogen. Bei seinem Eintritt in den Orden des Silberkodex zog er in die Abtei des Ordens nach Nordhain.

Zeit in SeenhainBearbeiten

Angleus Rimse wurde in Seenhain geboren, dort lebte er bis zu seinem 16. Lebenjahr auch. Es passierte nicht viel in seinem noch jungen Leben, bis Angleus´ Eltern bei Gnollangriffen beide getötet wurden. Der kleine Angleus musste nun bei seinem Großvater aufwachsen, welcher ebenfalls bei der Armee gewesen war und ihm das Kämpfen mit Schwert und Schild näher legte. Sein Großvater übernahm die Erziehung des kleinen Angleus und so lernte er früh Respekt vor Leuten zu haben, höflich zu sein, aber trotzdem immer noch bestimmend seinen Willen durch zu setzen.

Als Angleus gerade 16 geworden ist, erlag sein Großvater einer Krankheit. Nun hielt Angleus nichts mehr in Seenhain und so zog der noch recht junge Bursche prompt nach Sturmwind um dort das Erbe seinen Großvaters anzutreten.

Zeit in SturmwindBearbeiten

Dort angekommen, ging er nicht sofort zur Armee, erst einmal lebte er sich ein wenig ein und trainierte weiterhin sein Können an der Waffe. Er schuftete lange Zeit ebenso in der Schmiede um sich seinen Unterhalt zu verdienen und Ausrüstung bezahlen zu können.

So dauerte es lediglich ein halbes Jahr, bis Angleus in die sturmwinder Armee eintrat. Er war direkt ein guter Rekrut und schien eine Menge Potenzial zu haben.

Ein Jahr darauf, meldete sich Angleus wieder zum Dienst und unter Führung von Lucius Triados, trat er der 117. Infanterietruppe [später 117. Kompanie von Sturmwind] bei. Dort begann er, mehr Verantwortung und vor allem mehr selbstständige Arbeit mit einzubringen, sodass er schnell mit leitenden Aufgaben in der Kompanie beauftragt wurde. Während seiner Zeit als Wache war Angleus in den Straßen Sturmwinds gut bekannt als der "Dampfpanzer".

Aufgrund von Schwierigkeiten mit der Kompanieleitung verließ Angleus die Kompanie und wurde Reservesoldat. Seinen Rang mit dem er in die Reserve eintrat war der Hauptfeldwebel-Rang - ein gehobener Unteroffiziersrang.

Zeit beim Orden des Silberkodex Bearbeiten

Nachdem Angleus der Reserve beitrat suchte er sich nach einer neuen Stelle oder einer neuen Herausforderung um. Schnell fand er Anreiz dazu, sich beim Orden des Silberkodex zu bewerben.

Nach seiner Bewerbung und erfolgreichen Aufnahme in den Orden, wurde Angleus zum Knappen. Man stellte bei ihm eine Begabung für das Licht wirken fest und sein Glaube war ohnehin schon immer ziemlich stark gewesen.

Nach 2,5 Jahren wurde Angleus zum Jungpaladin geweiht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki