FANDOM



Allianz 32px Andrew J Walden - Jones
AndrewJWJ
Ingame-Name: Jerrod
Rasse: Mensch
Spezialisierung: Schwertkampf, Bihänder
Charakterdaten:
Vorname: Andrew
Nachname: Walden-Jones
Alter: 21
Zugehörigkeit: Sturmwind
Aussehen:
Größe: 1.84
Gewicht: ~79kg
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun
Besonderheiten: Tattoo am linken Oberarm, vier Ketten
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: chaotisch-neutral

GegenwärtigesBearbeiten

Andrew J. Walden-Jones ist der jüngste Spross der Familie, die man wohl zum niederen Adel zählt und der Einzige von vier Geschwistern, der sich nicht dem arkanen Studium widmet. Stattdessen eifert er seinem Vater, Gilbert Walden-Jones, seines Zeichens Teil der Armee und exzellenter Schwertkämpfer, nach; zumindest was den letzteren Teil angeht. Denn obwohl im Hause W.-J. ein hohes Maß an Bildung, Manieren und Respekt vorherrscht, schafft er es gewollt oder ungewollt immer wieder aus der Reihe zu tanzen.


Derzeit trifft man ihn, nebst der Hauptstadt, immer häufiger in den angrenzenden Gebieten an. Nahezu immer in Begleitung eines älteren Herren, der maßgeblich an den Künsten Andrews beteiligt zu sein scheint. Beobachtet oder nicht, eine Freundschaft scheinen die beiden, die sich oft lautstark auseinandersetzen, nicht zu pflegen.

VergangenesBearbeiten

Jahre sind vergangen seit Beginn des ersten Kriegs und vom einstigen Prunk und Glanz der Ailsburys ist nicht viel mehr geblieben, als die gute Erziehung, ein durchaus akzeptables Vermögen und wenige, die den jetzigen Walden-Jones Clan überhaupt noch unter diesem Namen kennen.

Nach Ende des Krieges lag es an Mildred Ailsbury, das Haus wieder aufzubauen und dessen guten Ruf aufrecht zu erhalten. Die handvoll jener, die ebenfalls überlebt hatten zogen in alle Himmelsrichtungen und interessieren sich, aus unbekannten Gründen, erst jetzt wieder für den Aufbau des Hauses. Die aber entschied sich wenige Jahre später für eine Hochzeit mit einem mittelständischem Bürger, Gregor E. Walden-Jones. Kurz nach der Geburt ihres zweiten Kindes, Gilbert Walden-Jones, verstarb Mildred, Gregor selbst residiert noch heute in Sturmwind und gilt als Fädenzieher. Zwar verweilen noch heute einige Kostbarkeiten im Besitz der Familie, allerdings ist der ehemalige Glanz gewichen; die junge Generation schert das wenig, die ältere hingegen versucht alles ihr Mögliche diesen Umstand zu ändern.

Andrew selbst lebt, seit er denken kann, in Sturmwind. Von Kindesbeinen an spalteten sich die Praktiken in Erziehungsbelangen zwischen Gutmütigkeit und militärischer Strenge; zwischen "einfachem" Leben und dem der gehobeneren Schicht.

Jahrelang und schon früh wurde er mit sämtlichen Sitten, Etikette, allgemeiner Bildung, als auch Theorie bzgl. der arkanen Künste, vor allem aber, aufgrund seiner Entscheidung, mit dem Kampf vertraut gemacht. Eine Prozedur die bis heute andauert, seit sieben Jahren unter dem wachsamen Auge von Jefferson F. Miller.

Äußerlichkeiten & PersönlichkeitBearbeiten

Andrew ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten. Trotz seines jungen Alters, kann man sein Gesicht als markant bezeichnen. Aufmerksame, bernsteinfarbene Augen, ein breiter Kiefer und ein verschmitztes Lächeln fallen dem Betrachter sofort ins Auge. Langes, aalglattes schwarzes Haar fällt ihm ein gutes Stück über die Schultern, sofern er es nicht zu einem einfachen Pferdeschwanz gebunden hat.

Braungebrannt ist er, stets gut, aber praktisch gekleidet. Die vielen Jahre, die er sich bereits im Training befindet, lassen sich durch die Kleidung an dem breiten Kreuz und den muskolösen Oberarmen erahnen. (Anmerkung des Autors: Nein, ein breites Kreuz hat nichts mit extremen Maßen zu tun!)

Außer seinen Ketten, wenn überhaupt, dürfte dem Betrachter nichts außergwöhnliches ins Auge stechen.


Kein Wunder! Agil und vor allem rastlos scheint er zu sein. Wenn man ihm nicht beim Training, oder auf dem Weg dorthin trifft, so trifft man ihn mit irgendeinem anderen Vorhaben an. Langeweile scheint für den Herren von Welt ein Fremdwort; nichtmals, es ist ein Wort, welches in seinem Wortschatz nicht existent ist.

Obgleich er von seinem Umfeld als zuvorkommend betitelt wird, willensstark, freundlich und weltoffen, legt er in letzter Zeit des Öfteren ein taktloses Verhalten an den Tag, oder zwitschert augenscheinlich amüsiert aus dem Wörtbuch eines Orks - natürlich samt Kumpanen und Humpen in einer Schenke am Hafen.



GerüchtekücheBearbeiten

  1. 1: Manch eine/r behauptet, seine gesamte Art sei ein grandios inszeniertes Schauspiel
  1. 2: Die ältere Gesellschaft munkelt, sein Großvater sei der Meinung die zwei verbliebenen Junggesellen gehören unter die Haube und er würde sich diesem annehmen.
  1. 3: Andrew soll Kontakte knüpfen um sich gänzlich vom Vorhaben seines Vaters, ihn in der Armee oder bei der Wache unterzubringen, loszusagen. Manch einer behauptet, seine Eskapaden seien ein Teil seines Vorhabens, andere Stimmen deuten dies als seine wahre Persönlichkeit.


Soziales UmfeldBearbeiten

  • IconSmall Human Female Mildred Walden-Jones geb. Ailsbury (Großmutter †)
  • IconSmall Human Male Gregor E. Walden-Jones(Großvater)




Fortsetzung folgt...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.