FANDOM


Aenna Damien Tajis


Allianz 32px.png Aenna Merrit
Aenna.png
Ingame-Name: Nilayn
Rasse: IconSmall Human Male.gifIconSmall Human Female.gif Menschen
Klasse: IconSmall Rogue.gif Schurke
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Aenna
Nachname: Merrit
Geburtsdatum/-ort: 17.7. in Tanaris
Alter: Anfang 30
Aussehen:
Größe: 1.73m
Gewicht: 65kg
Haarfarbe: Kupferfarben
Augenfarbe: Hellbraun
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: chaotisch neutral

AM Auftreten & Aussehen.pngAuftreten & AussehenBearbeiten

Aktuelles.pngAktuellesBearbeiten

~wird demnächst aktualisiert~

Letzter, bekannter Aufenthaltsort: Sturmwind

AllgemeinesBearbeiten

/

VerletzungenBearbeiten

/

AM Auftreten.pngAuftretenBearbeiten

Die vergangene Zeit scheint das stetig spöttelnde Schmunzeln von den Lippen vertrieben zu haben, sodass die Mimik einen deutlich weniger leicht deutbaren Ausdruck zur Schau trägt und nur noch gelegentlich vom flüchtigen Anheben eines Mundwinkels erhellt wird.

AM Allgemeine Erscheinung.pngAllgemeine ErscheinungBearbeiten

Die dunkel gekleidete Gestalt mag gut und gerne in der Menge einfach untertauchen, zumindest scheint sie sich nicht sonderlich von der restlichen, unteren Bürgerschicht abzuheben.
Nicht nur, dass die Kleidung in gedeckten Farben gehalten ist, sie zeugt auch von keiner herausragenden Qualität und die notdürftig geflickten Löcher, die sonstigen Abnutzungen und der oftmals daran haftende Schmutz lassen auch auf keinen überaus neuen Zustand schließen.
Das Gesicht liegt oftmals durch eine nicht weniger alte Kapuze im Schatten und erschwert Neugierigen, einen Blick auf jenes zu werfen, verhindert es aber nicht gänzlich. Das zum Vorschein kommende, von kupferroten Haarsträhnen umrahmte Gesicht könnte sogar als recht ansehlich bezeichnet werden mit der gesunden Bräune, den leicht mandelförmigen, hellbraunen Augen, den schmalen, leicht geschwungenen Lippen und der ins Gesamtbild passenden Nase, sofern man sich nicht an dem kleinen Knick im Nasenrücken und den vier vernarbten Klauenspuren, die von der Stirn über das unversehrte, rechte Auge bis hinunter zur Kieferkante verlaufen, stört.
Sollte der Körper noch weitere Narben tragen, außer jene im Gesicht und die beiden X-förmigen Brandzeichen der Stadtwache auf den Handrücken, so sind diese unter der Stoff-Leder-Kombination ihrer Kleidung verborgen, dafür lässt sich die schlanke, athletische Figur ganz gut erahnen, die die gut 1,70m große Statur komplettiert und eine gewisse Sportlichkeit vermuten lässt.

AM Hautbilder.pngHautbilderBearbeiten

  • Über die linke Körperseite ziehen sich vom untersten Rippenbogen bis zum linken Knöchel runter ineinander verschlungene Dornenranken. (mit schwarzer Tinte gestochen)

  • Knapp unterhalb des linken Schlüsselbeins bis zur Schulter hinauf findet man noch das Hautbild einer Falkenfeder, die sich zur Spitze hin auflöst und in einen davon fliegenden Schwarm Vögel übergeht (mit schwarzer Tinte gestochen)

  • Auf dem rechter Oberarm zeichnet sich ein Falke im Flug ab. (mit schwarzer Tinte gestochen)

  • Auf dem rechten Oberschenkel wurde ein Kraken, dessen Arme sich um den Oberschenkel herumschlingen, verewigt. (mit roter Tinte gestochen)

  • Zwischen den Schulterblättern befindet sich ein überaus kunstvoll gestochener Kompass der allerdings nach Süden, anstatt nach Norden zeigt und umgeben von zwei stilisierten Haien ist, die den Kompass zu umkreisen scheinen. (mit roter Tinte gestochen) Das schöne Hautbild ist allerdings mit ein paar hässlichen Striemen versehen, die Kompass und Haie zerschneidet.

  • Ein weiteres Hautbild findet sich auf der Innenseite ihres rechten Handgelenks. Das Motiv ist ein schlicht gestochener Anker mit einem Säbel und einer Harpune im Hintergrund, sowie einem Stoffbanner, auf welchem die Zahlen 13.5 verewigt wurden. (mit schwarzer Tinte gestochen) Durch eine Narbe ist der untere Teil des Ankers allerdings durchtrennt und verunstaltet.

AM Narben & Entstellungen.pngNarben und EntstellungenBearbeiten

  • Am auffälligsten zeigen sich wohl die vier Krallenspuren, die die rechte Gesichtshälfte verunstalten und dort über das Auge hinweg bis hinunter zum Kieferknochen verlaufen. Das Auge selbst scheint verschont geblieben zu sein.

  • Erhascht man einen Blick auf Aennas Handflächen sind dort unzählige, kleine Narben zu erkennen, die von Schnitten zu stammen scheinen.

  • Durch die knappen, meist bauchfreien Oberteile, sind insgesamt drei Narben auf ihrem Bauch sichtbar. Zwei größere fast schon symmetrisch von der Mitte des Bauches zu den Seiten hin verlaufende Narben, die von Schnitten zu stammen scheinen sowie eine kleinere, die nach einem Einstich oder dergleichen aussieht.

  • Sollte man ihren linken Oberarm zu Gesicht bekommen sieht man dort eine unschöne Narbe die sich von der Schulter bis runter zum Ellenbogen zieht. Der ursprüngliche Schnitt war wohl recht übel.

  • Ein Blick auf ihren rechten Unterarm genügt, um dort eine unschöne Narbe zu entdecken, die etwas schräg verläuft und sich von der Oberseite bis zur Innenseite des Armes erstreckt und dort auch das Hautbild verunstaltet.

  • Eine recht unschöne Narbe ist auch auf der linken Oberschenkelaußenseite vorzufinden. Sieht nach einem Einschuss und einem Einstich zugleich aus, was da wohl passiert ist?

  • Der gesamte Rücken, auch über das Hautbild hinweg bis zur Hüfte hinab, scheint ein einziges Narbengeflecht zu sein. Unzählige Narben, die wohl von Peitschenhieben stammen, heben sich von der südländischen Haut ab und verunstalten diese.

  • Wenn sie nicht gerade Handschuhe trägt, könnten einem die Brandzeichen in Form von jeweils einem X auf den Handrücken auffallen.

  • Überaus schwer erkenntlich ist die hauchfeine Narbe, die sich über ihren Hals zieht, der Schnitt war wohl nur oberflächlich - Glück gehabt!

  • Ist sie einmal Barfuß unterwegs, wird auffallen, dass der kleine Zeh am rechten Fuß fehlt, scheint dieser direkt am Fußballen säuberlich abgetrennt worden zu sein, nach einem Unfall sieht es zumindest nicht aus.

Accessoires, Schmuck oder einfach nur Krimskrams.pngAccessoires, Schmuck oder einfach nur Krimskrams?Bearbeiten

An den oberen Ohrrändern finden sich jeweils zwei silberne Ringe, die aber meist durch die kupferfarbenen Haare verdeckt sind. Nicht verdeckt hingegen ist, an einem dünnen Lederband baumel befestigt, eine einzelne Falkenfeder.

AM Ausrüstung.pngAusrüstungBearbeiten

AM Kleidung.pngKleidungBearbeiten

Wie nicht anders zu erwarten ist die Kleiderwahl der Südländerin vielleicht nicht gerade ballsaaltauglich, dafür aber wenigstens praktisch.
Die übliche Bekleidung scheint aus einem dunklen Hemd zu bestehen, dessen Ärmelsäume den ein oder anderen kleineren Riss aufweisen, an welchen der selbst nicht qualitativ hochwertige Stoff munter am Ausfransen ist.
Über dem Hemd wird üblicherweise ein Wams getragen, das aus einer Mischung aus weichem, nachgedunkelten Leder und ebenfalls einfachem, dunklen Stoff besteht.
Und wie bereits die Oberbekleidung so fallen auch die Beinkleider nicht besonders prunkvoll aus, sondern auch jene bestehen aus einer einfachen Leder-Stoff Mischung, die genügend Beweglichkeit bei etwas zusätzlichem Schutz bietet.
Das Schlusslicht bilden die Stiefel. Bessere Tage haben diese auf jeden Fall auch schon einmal gesehen, zeigt sich das dunkle Leder nämlich an der ein oder anderen Stelle bereits durch Abrieb etwas heller und wurde nur notdürftig nachgedunkelt. Allerdings scheint die Dame auch durchaus noch andere Kleidung zu besitzen, denn ganz selten könnte man meinen unter der Schmutz- und Staubschicht, die die Kleidung grundsätzlich überzieht, ordentlich geöltes, dunkles, dickeres Leder zu erkennen, so wie der ein oder andere metallene Verschluss verdächtig das Licht reflektieren könnte.

AM Bewaffnung.pngBewaffnungBearbeiten

Wer ein ganzes Arsenal bei der ehemaligen Piratendame sucht wird leider nicht fündig. Oftmals scheint es, als wäre sie sogar gänzlich unbewaffnet. Sollte sie einmal Waffen bei sich tragen, so beschränkt sich dies meist auf ein schlichtes Arbeitsmesser, dass die ein oder andere Scharte sowie Kratzer aufweißt. Ganz ganz selten ist zwischen Gürtel und Hosenbund eine ältere aber gut in Schuss gehaltene Steinschlosspistole eingeklemmt.

Fähigkeiten Bearbeiten

Kampfkünste
90.png
70% unbewaffneter Kampf - Etwas aus der Übung
70.png
70% Wurfwaffen - Gut geübt
50.png
50% Kurzschwerter & Säbel - Geübt
40.png
40% Dolche - Etwas geübt
30.png
30% Kleinkaliber-Schusswaffen - Erweiterte Grundlagen
10.png
10% Gewehre, Bögen & Armbrüste - Grundlagen
10.png
10% Langschwerter - Grundlagen
0.png
0% Äxte & Streitkolben - Keinerlei Kenntnisse
0.png
0% Stangenwaffen & Stäbe - Keinerlei Kenntnisse
Allgemeines & Alltägliches
100.png
100% In Schwierigkeiten stecken - Begnadet
100.png
100% Navigation & Nautik - Meisterhaft
100.png
100% Lesen, Schreiben & Rechnen - Problemlos und Fehlerfrei
40.png
40% Erste Hilfe - Etwas geübt
30.png
30% Kochen - Erweiterte Grundlagen
30.png
30% Fischen & Jagen - Erweiterte Grundlagen
20.png
20% Reiten - Grundlagen
10.png
10% Nähen - Grundlagen

AM Sturmwinder Strafregister.pngSturmwinder StrafregisterBearbeiten

AM Verließaufenthalt vom 10.11. bis 26.11.pngVerließaufenthalt vom 10.11. bis 26.11.Bearbeiten

  • §2.1 versuchter Mord
  • §2.6 mehrfache, schwere Körperverletzung
  • §3.1 schwerer Fall von Widerstand gegen die Wache
  • §3.1.1 mehrfache Beleidigung einer Amtsperson
  • §3.1.2 Missachtung eines richterlichen Beschlusses

Verließaufenthalt vom 7.3. bis 11.3.Bearbeiten

  • §3.3 tätlicher Angriff einer Amtsperson
  • §3.1.1. Beleidigung einer Amtsperson

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki