FANDOM


Classic-Icon World of Warcraft


Allianz 32px Abtei von Nordhain
Abtei von Nordhain
Bevölkerung: IconSmall Human MaleIconSmall Human Female Menschen (mehrheitl.)
IconSmall Pandaren MaleIconSmall Pandaren Female Pandaren
Lage: Wald von Elwynn (Östliche Königreiche)
WoWPedia: Northshire Abbey

Die Abtei von Nordhain ist eine kleine Abtei im Norden von Elwynn, sie fungiert als Aussenposten der Kathedrale von Sturmwind.

Hintergrund Bearbeiten

Die Kleriker von Nordhain Bearbeiten

Die Abtei von Nordhain und ihr Heiliger Klerikerorden entstanden durch Kleriker aus Lordaeron, welche im Zuge einer Ausbreitung des Lichtglaubens in den Süden in das Königreich Sturmwind gereits waren. Die Kleriker boten fortan dem Königreich Seelsorge und Weisheit, auch wenn die hiesigen Gläubigen in den Augen der übrigen Menschenkönigreiche eher als pittoresk und kurios gesehen wurden.[1]

Erster Krieg Bearbeiten

Roman Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Die Abtei wurde im Ersten Krieg durch die Orcs fast vollständig zerstört und die wenigen Kleriker, die überlebt hatten, waren gemeinsam mit Anduin Lothar nach Süderstade geflohen.[2]

Ansässige NSCs Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  1. Chroniken, Bd. 1, S. 159
  2. Im Strom der Dunkelheit, Kap. 5

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.